1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Frage zu Kabel-Digital

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von Vierm, 11. August 2008.

  1. Vierm

    Vierm Junior Member

    Registriert seit:
    27. März 2002
    Beiträge:
    104
    Ort:
    Aachen
    Anzeige
    Hallo,

    nachdem mir mein Kabelbetreiber heute mitgeteilt hat das er in Kürze nur noch Kabeldigital anbietet, und daher nun auch teurer wird, frage ich mich :

    Was habe ich davon?

    Habe in der Einleitung gelesen, das das Bild nicht zwingend besser werden muss. (Gilt das auch für LCDs oder Plasma-TV ?)

    Habe zur Zeit einen 72er Pana-Röhre im Einsatz und Frage mich warum ich mehr zahlen soll wenn ich es nicht nutze?

    Betreibe dazu noch einen 08/15 DVD-Brenner.

    Will ich es nutzen muss ich sogar noch einen Digital Receiver kaufen (von dem ich noch gar nicht weiss was er kosten wird).


    Übersehe ich irgendwas, ode sollte ich gunts der Stunde nutzen und auf eine Sat-Anlage umsteigen und NULL Kosten jeden Monat haben?

    Wäre Euch Dankbar für Infos da ich mich in dieser "Ecke" nun gar nicht auskenne!

    Mille Grazie!
    Ciao
     
  2. LHB

    LHB Institution

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    19.757
    Ort:
    Hannover
    AW: Frage zu Kabel-Digital

    1. du bekommst mehr sender

    2. ein reciever kostet nicht die welt

    3. das bild ist besser als im analogen kabel

    4. sat ist in mietswohnungen meistens verboten

    5. wird analoges kabel vorläufig nicht abgeschaltet, sondern die kabelbetreiber machen halt nur noch digital-verträge...aber das analoge signal liegt trotzdem weiterhin an
     
  3. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.551
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Frage zu Kabel-Digital

    Also ich halte es für unwahrscheinlich das der Kabelnetzbetreiber das analoge Signal abschaltet.
    Ich halte das für ein Lockangebot und mehr nicht.
    Mach am besten gar nichts, wen es Dunkel werden sollte kannst Du immer noch einen "digitalen Anschluss" buchen.

    Gerade bei Plasmas und LCD sieht man die schlechte Qualität einzelner Sender.
    ARD und ZDF sind dagegen top.

    Gegen einen Wechsel auf SAT spricht natürlich nichts.
    Aber auch dort benötigst Du einen Receiver.
     
  4. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Ort:
    Meerholz
    AW: Frage zu Kabel-Digital

    Hallo und willkommen im Forum, Vierm
    Kam das Angebot schriftlich oder per Telefon? War es telefonisch, dann handelte es sich nicht um deinen Kabelanbieter sondern um einen Handelsvertreter, der Kabelanschlüsse verkauft. Und die erzählen viel, wenn der Tag lang ist. Dass es z.B. bald keinen analogen Kabelanschluss mehr gibt. Dier Vertreter vergessen gern, dass der Kabelanbieter keine Neuverträge, die ausschließlich analoge Programme beinhalten, mehr abschließt, sondern nur noch den sogenannten digitalen Kabelanschluss. Mach erstmal gar nix, denn das analoge Signal bleibt noch Jahre erhalten (wahrscheinlich wird Kabel die letzte analoge Insel sein, wenn drumherum alles digital sendet).
    Gruß
    Reinhold
     
  5. Vierm

    Vierm Junior Member

    Registriert seit:
    27. März 2002
    Beiträge:
    104
    Ort:
    Aachen
    AW: Frage zu Kabel-Digital

    moin,

    habe jetzt nochmal genau hingeschaut:

    Vom Anbieter wurde mir also mitgeteilt, das es nun eine TARIFANPASSUNG :D (Nein das ist keine Preiserhöhung...NEIN... )gibt die den Preis von 6,60 auf 8,99 anhebt, weil damit DIGITAL-KABEL bereitgestellt wird! (ACHTUNG: NUR BEREITGESTELLT !) :eek:

    Wenn ich das dann auch haben will kostet es mind. weitere 4,99 im Monat!

    Wenn nicht.... Who cares! trotzdem 8.99 löhnen.

    Und das Beste : Ich muss nichts dafür tun! DANKE!!!

    und wenn ich innerhalb von 4 Wochen widerspreche, behält man sich vor den Vertrag zu kündigen. (vermerkt mit ein ganz kleinen Sternchen das auf einen ganz kleinen Text unten hinweist...!)

    So schafft man Fakten! :wüt:


    Ciao
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. August 2008
  6. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.338
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Frage zu Kabel-Digital

    Naja 8,99 ist doch ein Schnäpchen so wenig zahlen die wenigsten Kabelzuschauer. Es geht doch schon in Richtung 20€.
     
  7. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    24.980
    Ort:
    Telekom City
    AW: Frage zu Kabel-Digital

    @Vierm

    von welchem Kabelnetzbetreiber wirst du denn versorgt ?
     
  8. Vierm

    Vierm Junior Member

    Registriert seit:
    27. März 2002
    Beiträge:
    104
    Ort:
    Aachen
    AW: Frage zu Kabel-Digital

    Moment: Das geht nur an den Betreiber!

    An die Wohnungsvermietungsgesselschaft geht ja auch noch. Weiss gerade nicht wieviel.

    Der Betreiber des Kabelnetztes ist: TeleColumbus (EWT)


    Ciao
     
  9. PaLo

    PaLo Junior Member

    Registriert seit:
    9. Februar 2007
    Beiträge:
    70
    Ort:
    Potsdam
    AW: Frage zu Kabel-Digital

    Ich bezahle derzeit 6,41 Euronen bei TC für die Bereitstellung von digitalem kabelfernsehen. Natürlich kann ich damit nur ARD und ZDF Digital empfangen. Da ich aber sowieso ein Premiere Abo habe, kann ich gut und gerne auf Pro7 und Co. verzichten.

    Im übrigen kann ich zustimmen, dass der Unterschied Analog zu Digital sehr gut zu sehen ist und gerade auf Plasmafernsehern sollte man generell das digitale Signal dem analogen Signal vorziehen.
     
  10. Peter-HH

    Peter-HH Foren-Gott

    Registriert seit:
    26. Oktober 2005
    Beiträge:
    10.572
    Ort:
    Hamburg
    AW: Frage zu Kabel-Digital

    Sorry, aber das glaube ich nicht! Wenn Du den Kabelanschluß über den Vermieter hast und keinen zusätzlichen Vertrag mit TC, wird Dein Schreiben die Erhöhung der Kabelgebühr ankündigen, die Du an Deinen Vermieter zahlst.

    Aber Du schreibst eh sehr kryptisch. Die besten Antworten erhält man in diesem Forum, wenn man seine Frage mit einer "zackigen" Lagemeldung untermauert ;)

    Das ist wie beim Militär oder beim Rettungswesen! Wenn man Deinem Notruf nicht entnehmen kann, ob Du in Seenot bist, Dich am Berg verklettert hast oder gerade die Armee des Takatukalandes plündernd und brandschatzend bei Dir eingefallen ist, kann man Dir irgendwie nicht wirklich weiterhelfen.
     

Diese Seite empfehlen