1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Frage zu ,, Kabel Digital Home ,, über Satellit

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von Musik03, 30. Juni 2005.

  1. Musik03

    Musik03 Neuling

    Registriert seit:
    4. Oktober 2003
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Sachsen Anhalt
    Anzeige
    Guten Tag ,:winken:

    meine Frage ist ,ob es möglich ist ,, Kabel digital home,, auch über sat zu empfangen.?
    Ich nehme an ,ich brauche dazu das ci modul und die dazugehörige karte.
    ( wo bekomme ich das her )
    Aber funktioniert die Kabelsmartcard überhaupt in einem Satreciver .
    Ich weiß das Kabel Deutschland im moment nur an Kabelkunden ihr Paket vertreibt ,was aber wenn ich kabel empfange mir aber dennoch eine schüssel zulegen möchte ,geht das mit ein und der selben karte ?



    Mfg Musik03:)
     
  2. duddelbacke

    duddelbacke Board Ikone

    Registriert seit:
    26. Juli 2004
    Beiträge:
    3.453
    Ort:
    zu Hause
    Technisches Equipment:
    Homecast 8100 CIPVR
    AW: Frage zu ,, Kabel Digital Home ,, über Satellit

    Ja, du mußt die Schüssel oder ein 2.LNB auf Astra 3 auf 23,5 ° richten.
    Einen Receiver mit eine CI Slot und ein Alphacrypt Light Modul.
    Dann funktioniert die Freischaltung und der Empfang über eine Kabelkarte bei Satempfang
     
  3. Worldwide

    Worldwide Guest

    AW: Frage zu ,, Kabel Digital Home ,, über Satellit

    Ja.........!
     
  4. gstarguymuc

    gstarguymuc Senior Member

    Registriert seit:
    18. Februar 2004
    Beiträge:
    301
    Ort:
    München
    AW: Frage zu ,, Kabel Digital Home ,, über Satellit

    Hallo alle zusammen,

    da mein Kabelanbieter weder in der Lagen ein eigenes vernünftiges Paket weder KDG Programme freizuschalten, bin ich auch an der Lösung sehr daran interessiert.
    Hab aber noch ein paar Fragen. Geschehen die Freischaltungen der Karten über das Kabelnetz der KDG oder über 23,5?? Nicht dass ich dann immer wieder zu jemanden mit Kabelanschluß fahren muß um die Karte nach den INtervallen freischalten zu lassen.
    Ist das eigentlich legal? Eigentlich schon da ich ja auch Kohle dafür bezahle und es denen ja nicht klaue. Kriege ich das Alphcrypt Light bei ne Sat- Händler? oder Internet? Und zu guter Letzt: Hat die KDG eine chance dahinter zu kommen??

    Über Antworten würde ich mich sehr freuen.

    Dank im Voraus
     
  5. octavius

    octavius Board Ikone

    Registriert seit:
    10. Januar 2004
    Beiträge:
    4.529
    Re: Frage zu "Kabel Digital Home" über Satellit

    [​IMG]

    http://forum.digitalfernsehen.de/forum/showthread.php?t=55319

    DIGITAL FERNSEHEN - Forum » Digital TV + Digital Radio » Digital TV über Kabel » Kabel Deutschland 23,5 Grad Ost

    Hilfreich ist auch dieses Thema:

    http://forum.digitalfernsehen.de/forum/showthread.php?t=53604

    Digital TV + Digital Radio » Common Interface & Verschlüsselung » Welches Modul für Premiere?

    Fazit: Grundsätzlich ist es möglich, aber ich rate davon ab. [​IMG]

    Man muss schon ein ziemlicher Sat-Freak sein, um an solchen Bastel-Lösungen seine Freude zu haben. [​IMG]

    Man braucht:

    1.) ein zuverlässigen Freund, der im KDG Gebiet seinen Wohnsitz hat.

    2.) Dieser Typ muss bereit sein, das Abonnoment abzuschliessen und Dir die Karte zuzuschieben.

    3.) Man braucht eine Kabel-Box mit Serien-Nummer, denn diese wird bei der Registrierung verlangt.

    4.) Man braucht eine Sat-Antenne für 19 Grad Ost

    5.) Man braucht entweder eine spezielle Multi-Feed-Schiene oder besser gleich eine zweite Schüssel für 23 Grad Ost

    6.) Man braucht ein Alphacrypt-Modul

    7.) Man braucht einen Digital Receiver mit CI-Schacht

    8.) Man braucht ein Disecq-Relais

    9.) Man braucht gute Nerven

    10.) Last not least: WARNUNG! - Diese Sache stellt einen vertragswidrigen Gebrauch der Smart Card dar, die man vom Pay TV Anbieter zur Verfügung gestellt bekommt. Der Typ, der die Karte bei KDG bestellt, handelt sich unter Umständen jede Menge Ärger ein.
     
  6. Kreisel

    Kreisel Foren-Gott

    Registriert seit:
    29. Mai 2002
    Beiträge:
    12.059
    Ort:
    Birkenfeld/Nahe
    AW: Re: Frage zu "Kabel Digital Home" über Satellit

    Also das ist Unsinn. Die kDG duldet dies, sonst würde Sie ja den Vertragsabschluss verweigern, was sie ja durchaus könnte. Man kann ja ganz leicht nachprüfen, ob bei der Lieferadresse Kabelanschluss vorhanden ist.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. Juli 2005
  7. gstarguymuc

    gstarguymuc Senior Member

    Registriert seit:
    18. Februar 2004
    Beiträge:
    301
    Ort:
    München
    AW: Frage zu ,, Kabel Digital Home ,, über Satellit

    Danke octavius für die Links und Antworten.

    Also ne Schüssel für 23,5 hätte ich. Mein Dad und meine Schwester wohnen alle im KDG Gebiet. Von denen hab ich auch die Erlaubnis. Und einen Pace KKD 220 hätte ich auch. Den nutze ich für Premiere. Der ist bei Premiere registriert- hoffe dass die KKD das nicht mitbekommt. Da ich bei einem Kabelanbieter bin der diese Programme gar nicht einspeist. Aber ich denke mal dass die nicht die gleiche Datenbank benutzen.

    Zu Kreisel

    So etwas ähnliches denke ich mir auch. die KDG ist doch nicht blöd. Da liest sicherlich der ein oder andere Mitarbeiter mit. Aber Geld stinkt nicht und solange die Kunden die Kohle abdrücken... ist das doch denen mehr oder weniger egal.
     
  8. gbischmi

    gbischmi Neuling

    Registriert seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    5
    AW: Frage zu ,, Kabel Digital Home ,, über Satellit

    Na, PREMIERE und Kabel Deutschland schliessen sich da nicht kurz (wär ja auch Datenschutzrechtlich mies), solange dein PACE DC 220 KKD noch nicht bei Kabel registriert war hast du also kein Problem damit. :winken:
     
  9. Polska

    Polska Junior Member

    Registriert seit:
    9. Juli 2005
    Beiträge:
    73
    AW: Frage zu ,, Kabel Digital Home ,, über Satellit

    Was ich dabei nicht verstehe, ist, wie Kabel Deutschland auf einer eigenen Position sendet. Ist es so günstig, dass die das inoffiziell machen können?!
     
  10. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: Frage zu ,, Kabel Digital Home ,, über Satellit

    KDG sendet auf einer eigenen Position richtig.

    Die ist aber nicht dazu gedacht um Kunden die keinen Kabelanschluß haben zu versorgen.

    sondern zum einspeißen des Home Pakets bei den verschiedenen Kopfstationen.

    @gbischmi geht das etwa nicht wenn man sich einen pace gekauft hat sich wenn der andere schon bei kdg registriert ist das nochmal zu tun?


    Wenn ja muss ich den receiver bei kabel deutschland ja noch wechseln :eek:
     

Diese Seite empfehlen