1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Frage zu Kündigungsbestätigung

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von Beetlebum2001, 3. Februar 2007.

  1. Beetlebum2001

    Beetlebum2001 Senior Member

    Registriert seit:
    17. Mai 2001
    Beiträge:
    226
    Ort:
    Saarland
    Anzeige
    Hallo,

    Habe heute eine schriftliche Bestätigung meiner Kündigung erhalten. Allerdings finde ich die etwas unaussagekräftig. :eek: :confused:

    Textlaut >

    "Ihre Kündigungsbestätigung. Dranbleiben lohnt sich - neue Angebote und Preise bei Premiere!

    Sehr geehrter Herr XXX,

    selbstverständlich bestätigen wir Ihnen heute vertragsgemäß den 31.05.2007 als nächstmögliches Austrittsdatum.

    Wir empfehlen jedeoch: Bleiben Sie dran... blabla"




    Ist das die richtige Kündigungsbestätigung? Imo wird mir da doch nur das mögliche Austrittsdatum bestätigt? Der Mitarbeiter am Telefon meinte jedoch grade das Abo sei gekündigt... Und ich solle die Smartkarte dann einschicken.

    Naja um Sicherzugehen, eure Meinung bitte!

    Bin ich mit dieser Bestätigung auf der sicheren Seite?


    P.S. Die Smartkarte kann ich doch auch ohne Premiere Abo behalten wenn ich darauf noch mein Kabel Digi Home Abo freigeschaltet habe oder?
     
  2. Thrakhath

    Thrakhath Wasserfall

    Registriert seit:
    2. März 2001
    Beiträge:
    9.906
    AW: Frage zu Kündigungsbestätigung

    Meine letzte Kündigungsbestätigung sah auch so aus und das Abo lief dann auch aus. Die Formulierung ist allerdings wirklich misverständlich.

    Wenn auf die Karte KD Home oder KD Digital Free aufgeschaltet wurde, kann man die Karte behalten. Allerdings kam es schon des Öfteren vor, dass sie trotzdem angemahnt wurde. In den meisten Fällen konnte das dann mit der Hotline geklärt werden - aber auch nicht immer. Es bleibt also ein Restrisiko.
     
  3. LHB

    LHB Institution

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    19.757
    Ort:
    Hannover
    AW: Frage zu Kündigungsbestätigung

    meine bestätigung sah auch so aus.

    in meinem kündigungsschreiben an PREMIERE stand drin, daß ich die karte auch noch brauche. und daß, wenn sie nicht einverstanden sind, dß ich sie behalte, daß sie sie mir gerne in rechnung stellen können, aber mir keine mahnung schicken sollen.
     
  4. headhunter04

    headhunter04 Gold Member

    Registriert seit:
    7. Januar 2004
    Beiträge:
    1.287
    AW: Frage zu Kündigungsbestätigung

    Wenn auf der Karte noch Programme von einem anderen Anbieter aufgeschaltet sind muss eben eine Mitteilung des jeweiligen Anbieters an Premiere gehen. Jedoch ist es (meistens) unproblematisch dies mit dem Service abzuklären.
     
  5. headhunter04

    headhunter04 Gold Member

    Registriert seit:
    7. Januar 2004
    Beiträge:
    1.287
    AW: Frage zu Kündigungsbestätigung

    Wieso willst du sie berechnen lassen? Wenn du sie z.B. für KDG-Programme brauchst, dann muss die KDG das Premiere melden und du kannst dann vorerst die Karte behalten. Ist doch absolut ünnötig 35,- € dafür zu bezahlen.
     
  6. Beetlebum2001

    Beetlebum2001 Senior Member

    Registriert seit:
    17. Mai 2001
    Beiträge:
    226
    Ort:
    Saarland
    AW: Frage zu Kündigungsbestätigung

    Ok danke Jungs, dann warte ich mal auf gescheite Rückholangebote ;)
     
  7. Thrakhath

    Thrakhath Wasserfall

    Registriert seit:
    2. März 2001
    Beiträge:
    9.906
    AW: Frage zu Kündigungsbestätigung

    :confused:
    Nix anderes habe ich doch im Prinzip geschrieben...
     
  8. headhunter04

    headhunter04 Gold Member

    Registriert seit:
    7. Januar 2004
    Beiträge:
    1.287
    AW: Frage zu Kündigungsbestätigung

    Habe ich auch nicht behauptet. Nur habe ich es ergänzt, in dem ich geschrieben habe, dass z.B. die KDG das bei Premiere melden muss, damit man das weiß.
     
  9. Redfield

    Redfield Board Ikone

    Registriert seit:
    21. Juni 2006
    Beiträge:
    4.014
    Ort:
    Berlin-Wilmersdorf
    AW: Frage zu Kündigungsbestätigung

    Die Kündigungsbestätigung scheint nur auf den ersten Blick missverständlich.;)
    Denn bei einer fristgerechten Kündigung ist immer der frühestmögliche Termin maßgeblich. Und den hat Premiere - hier der 31.05.2007 - auch bestätigt.
    Also, alles paletti! :cool:
     
  10. Thrakhath

    Thrakhath Wasserfall

    Registriert seit:
    2. März 2001
    Beiträge:
    9.906
    AW: Frage zu Kündigungsbestätigung

    Mir ging es bei misverständlich nur um das Wort "frühstmöglich". Da ist ja das Wort "möglich" enthalten.

    Deswegen klingt es für meine (und offenbar nicht nur für meine) Ohren so, als würde mir Premiere nur bestätigen, dass der genannte Termin der ist, zu dem ich frühestens kündigen könnte. Weil es halt möglich ist. Aber halt nicht so, dass dies der Termin ist, den Premiere auch tatsächlich eingetragen hat.

    Warum schreibt Premiere nicht einfach "selbstverständlich kommen wir Ihrem Kündigungswunsch zum nächtsmöglichen Termin nach und bestätigen Ihnen heute vertragsgemäß den 31.05.2007 als Austrittsdatum." So wäre doch alles eindeutig. Oder nicht ?
     

Diese Seite empfehlen