1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Frage zu "Kündigung Prem.Abo" wegen Kostenexplosion

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von clown_chris, 12. September 2005.

  1. clown_chris

    clown_chris Neuling

    Registriert seit:
    12. September 2005
    Beiträge:
    8
    Anzeige
    Hallo miteinander,

    wie ich heute meinem Kontoauszug entnommen habe, hat Premiere bei mir statt vorher 31 Euro jetzt 45 Euro abgebucht. 50 % Steigerung!! :wüt:
    Auf tel. Anfrage hat man mir dann mitgeteilt,dass mein alter Jahresvertrag (31 Euro) ohne Kündigung ausgelaufen ist und laut § ?? er dann automatisch zu den neuen Konditionen weiterläuft.
    Ich wollte dann mit sofortiger Wirkung kündigen, aber man hat mir daraufhin mitgeteilt, dass der Vertrag noch 12 Monate mit 45 Euro weiterläuft, außerordentliche Kündigung wegen Preiserhöhung würde nicht gehen, da man mich entsprechend informiert habe.
    Dies wiederrum stimmt nicht, ich habe keine entsprechende schriftliche Mitteilung bekommen.
    Premiere sagt, ich hätte Post bekommen, sie hätten nämlich keinen Rückläufer von mir erhalten.
    Geht das alles so mit rechten Dingen zu oder muß mir nicht Premiere nachweisen, dass ich entsprechende Vertragsverlängerung zu so drastisch geänderten Konditionen akzeptiere?
    Kündigung ist schon per Fax raus.

    Für "Verhaltenstipps" wäre ich sehr dankbar :love:

    Ciao Clown_Chris
     
  2. deister7

    deister7 Institution

    Registriert seit:
    11. Oktober 2004
    Beiträge:
    18.862
    Ort:
    Nähe Jena
    Technisches Equipment:
    Technisat Digibox Beta2
    Technotrend S2-3200 mit CI
    AW: Frage zu "Kündigung Prem.Abo" wegen Kostenexplosion

    Wenn Du keinen Ärger haben willst zahlt 1 jahr lang die 45€, mit Ärger nimm Dir nen Anwalt. Bei Prem. ist im System hinterlegt, dass Du informiert wurdest (Brief). Somit gilt erstmal die Annahme, dass der Brief angekommen ist. Wer das nun beweisen muss weiß ich nicht --> Anwalt
     
  3. tschippi

    tschippi Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    4.881
    Ort:
    Aus dem Wilden Süden
    AW: Frage zu "Kündigung Prem.Abo" wegen Kostenexplosion

    Wäre aber afaik der erste Fall, bei dem Premiere eine Preiserhöhung den Abonnenten vor Ablauf der Kündigungsfrist schriftlich mitgeteilt hat. Nota bene, vor Ablauf der Kündigungsfrist.
     
  4. IGLDE

    IGLDE Talk-König

    Registriert seit:
    31. August 2003
    Beiträge:
    6.110
    Ort:
    Berlin
    AW: Frage zu "Kündigung Prem.Abo" wegen Kostenexplosion

    Wenn du dir bei Vertragsbeginn die AGB durchgelesen hättest wäre dir das nicht passiert. Und das man sich um einen Vertrag der ausläuft schon mal selber eine bischen kümmern sollte ist ja wohl nicht zu viel verlangt.

    bye Opa :winken:
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. September 2005
  5. fettarm

    fettarm Senior Member

    Registriert seit:
    21. Juni 2001
    Beiträge:
    320
    Ort:
    Schwedt
    AW: Frage zu "Kündigung Prem.Abo" wegen Kostenexplosion

    Also ich wurde rechtzeitig per Brief informiert, dass mein SuperPlus auf Komplett umgestellt wird....

    Gruss, F.

    Schreiben
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. September 2005
  6. clown_chris

    clown_chris Neuling

    Registriert seit:
    12. September 2005
    Beiträge:
    8
    AW: Frage zu "Kündigung Prem.Abo" wegen Kostenexplosion

    Ich habe den Vertrag schon mehrer Jahre und hatte eigentlich auch nicht vor zu kündigen. Daher bringt mich dein Kommentar nicht wirklich weiter. Oder hast du alle AGB deiner laufenden Verträge im Kopf?

    Also ich habe definitiv so ein Schreiben nicht bekommen!!

    Trotzdem Danke für die Antworten.

    Ciao

    Clown_Chris
     
  7. DUFFY_DUCK0808

    DUFFY_DUCK0808 Talk-König

    Registriert seit:
    23. August 2004
    Beiträge:
    6.412
    Ort:
    BaWü
    AW: Frage zu "Kündigung Prem.Abo" wegen Kostenexplosion

    Man sollte aber, wenn man einen Vertrag abschliesst, schon soweit sein, dass man eben LIEST, was man da unterschreibt...

    dieses Thema ist jetzt schon wer weiss wie oft durchgekaut worden...

    wie OPA schon geschrieben hat, der Vertrag verlängert sich AUTOMATISCH, wenn er nicht rechtzeitig vor Ablauf gekündigt wird, zu den gültigen Konditionen...
     
  8. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: Frage zu "Kündigung Prem.Abo" wegen Kostenexplosion

    JA!

    Ich habe alle Besonderheiten meiner laufenden Verträge im Kopf.
     
  9. IGLDE

    IGLDE Talk-König

    Registriert seit:
    31. August 2003
    Beiträge:
    6.110
    Ort:
    Berlin
    AW: Frage zu "Kündigung Prem.Abo" wegen Kostenexplosion

    Nee im Kopf nicht. Mit meinem Alter entfällt einen da schon was. Aber ich habe mir eine Terminkalender gemacht das sind die Verträge, auf die man achten soll , aufgelistet.

    bye Opa :winken:
     
  10. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: Frage zu "Kündigung Prem.Abo" wegen Kostenexplosion

    Dann haste sie vor dem Kopf. Auch egal...
     

Diese Seite empfehlen