1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Frage zu FireTV1 an UHD-TV (Panasonic DXW734)

Dieses Thema im Forum "iDTV - Fernseher mit eingebautem Digital-TV-Tuner" wurde erstellt von W. Ryker, 6. Juni 2016.

  1. W. Ryker

    W. Ryker Silber Member

    Registriert seit:
    25. April 2001
    Beiträge:
    984
    Zustimmungen:
    28
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    Dreambox DM7080HD
    FireTV
    Anzeige
    Hi,

    Ich hab beim anschließen meiner FireTV1 am TX-40DXW734 ein komisches Problem.

    Bei mir sind alle Zuspieler (Dream 7080, Pioneer Bluray-Player, FireTV1) am AV-Receiver (Pioneer VSX-921) angeschlossen. Dieser gibt dann das Bild an den TV weiter. Alle sind so eingestellt, dass diese immer fest 1080p liefern.

    Mit BluRay-Player, Dreambox gibt es kein Problem. Am TV ist alles flüssig.
    Spiele ich allerdings etwas über die FireTV1 ab, dann ruckelt das Bild in unregelmäßigen Abständen bei Kameraschwenks, so als ob der TV mit der Datenmenge nicht hinterherkommt. (Also kein regelmäßiges Ruckeln, was auf die 50/60hz Problematik verweist)
    Das gleiche passiert, wenn ich die FireTV direkt an den TV hänge.

    Ich hab schon probiert alle Bildverbesserer abzuschalten, aber immer der exakt gleichen Effekt.

    Erst wenn ich im TV "1080p: Pure Direct=EIN" einstelle, dann ist auch das Bild der FireTV sehr schön flüssig.
    Hat jemand eine Idee, was das sein kann. Mich interessiert was diese Einstellung "Pure Direct" intern anders macht.

    Irgendwie habe ich den Eindruck, dass das HDMI-Signal von der FireTV irgendwie anders is, als von den anderen Geräten. So als ob er dabei überfordert ist.


    Gruß
    Ryker
     
  2. W. Ryker

    W. Ryker Silber Member

    Registriert seit:
    25. April 2001
    Beiträge:
    984
    Zustimmungen:
    28
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    Dreambox DM7080HD
    FireTV
    Ich habe gerade noch die Info gefunden, dass bei der Amazon FireTV-Box die Farbinformationen über HDMI in RGB ausgegeben werden.
    Könnte es sein, dass dadurch der TV erst eine aufwändig umkodierung in YCbCr 4.x.x macht ? und nur wenn ich "Pure Direct" einschalte, dann verarbeitet er RGB ?

    Das wäre zumindest eine logische Erklärung, warum er bei Pure-Direct=Aus so ein ruckliges Bild zeigt, wie ein langsamer PC.

    Ryker
     
  3. Limax

    Limax Junior Member

    Registriert seit:
    28. September 2016
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    30
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    Yamaha Rx-V481
    Samsung JU 7090
    Venton Unibox HD 2
    Sky + pro UHD
    Fire TV Box II
    Habe auch mal die Fire TV 1 BOX gehabt , bei mir trat ein ruckeln bei bestimmten apps auf . War bei mir die Maxdome app und die ARD app .Hatte mit beiden Probleme bei den Filmen und Serien von Amazon gabs aber überhaupt keine Probleme
     
  4. Muad´Dib

    Muad´Dib Silber Member

    Registriert seit:
    3. Juni 2007
    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    29
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    ...brauche keine Drehkurbel wie gewisse "Profis". :D
    Könnte ja den internen Scaler betreffen. ;)
     

Diese Seite empfehlen