1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Frage zu erweiterung der Antennenanlage

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von marcia, 19. März 2009.

  1. marcia

    marcia Neuling

    Registriert seit:
    19. März 2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,

    ich wohn in einem Mehrfamilien Haus 10 Wohnungen.
    Ich hab in meinen 5 Räumen nur 1 Antennendose. Ich würd gern in jedem Raum eine haben. Im Hausflur ist ein Verteiler für meine Etage ( 2 Wohnungen auf der Etage)

    von dort geht die Leitung in meine Wohnung und in die Nachbarwohnung also ein zweier Verteiler. Ankommen tut eine schwarze Leitung (ich denk mal Zuleitung) Bei den Leitung zu mir und zu meinem Nachbarn steht auf dem Verteiler 12,5db

    da die leitung bei mir im Flur ankommt würde ich wie im Hausflur auch ein verteiler ran machen aber welcher ist da passend und was müssen es für dosen sein? Bisher hab ich eine Dosen mit "2 Anschlüssen".

    Vielleicht könnt Ihr mir helfen.
     
  2. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.066
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Frage zu erweiterung der Antennenanlage

    Prinzipiell lässt sich ein Verteilnetz in Deinen 5 Räumen aufbauen. Das Signal bekommst Du über eben jene Leitung, die vom Hausflur in Deine Wohnung führt. Im Hausflur selbst solltest Du gar nichts machen, sondern wenn, dann nur in der Wohnung.
    Du hast dazu drei grundsätzliche Möglichkeiten, für eine der drei mußt Du Dich entscheiden.
    Die erste Variante wäre, von jedem gewünschten zukünftigen Teilnehmerplatz eine separate Leitung in den Flur zum gemeinsamen Sternpunkt führen und dort eine Kleinverteilung aufzubauen (HAV plus Abzweiger/TAP).
    Die zweite Variante wäre eine Art "Ringleitung" von Zimmer zu Zimmer bis alle zukünftigen Teilnehmerplätze wunschgerecht versorgt sind. Auch hier bedarf es eines HAVs.
    Die dritte Möglichkeit ist eine Mischung aus den beiden vorgenannten.
    Sicher ist, daß Du einen Hausanschlußverstärker benötigen wirst, da das vom Hausflur kommende Signal nicht ausreichen wird, alle Dosen zu versorgen. Eine explizite Bauteil-Empfehlung kannst Du erst bekommen, wenn die realisierbare Leitungsverlegung feststeht.
     
  3. marcia

    marcia Neuling

    Registriert seit:
    19. März 2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Frage zu erweiterung der Antennenanlage

    Hallo,

    also ich würde die Sternverteilung nehmen, ist nur die Frage welche Enddosen und welchen verteiler man nehmen sollte. Kathrein hab ich mal gehört soll gut sein?
     
  4. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.066
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Frage zu erweiterung der Antennenanlage

    Dosen: Kathrein ESC/ESD 84
    Abzweiger: Kathrein EAX 26
    HAV = 20-25 dB

    Hausflur---Eingang HAV---Ausgang HAV---Eingang EAX 26---Ausgänge des EAX---ESC/ESD 84

    Der Durchgang des EAX wird mit einem Abschlußwiderstand terminiert.
     
  5. marcia

    marcia Neuling

    Registriert seit:
    19. März 2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Frage zu erweiterung der Antennenanlage

    Vielen Dank.

    Der HAV wäre der z.b. VOS20/FR der richtige?

    oder eher VOS20/RA?
     
  6. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.066
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Frage zu erweiterung der Antennenanlage

    Da Du momentan an einer Baumverteilung hängst, dürftest Du im Flur mindestens 75 dB auf der Leitung haben. Und das wiederum bedeutet, daß Du mit dem VOS 20 auskommst.
     
  7. marcia

    marcia Neuling

    Registriert seit:
    19. März 2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Frage zu erweiterung der Antennenanlage

    danke sehr für die Hilfe, ich meld mich nochmal wenn alles läuft.

    Super Forum.
     

Diese Seite empfehlen