1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Frage zu Empfang mit 2 Schüsseln (26,0E 28,2e und 19,2E)

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von lukaslokomo, 4. Juni 2010.

  1. lukaslokomo

    lukaslokomo Junior Member

    Registriert seit:
    18. Februar 2010
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Anzeige
    hi Leute,

    da ich beim mir auf dem Flachdach mehrere Schüssel aufstellen könnte, hierzu eine Frage:

    ich möchte 26,0E und 28,2E sowie 19,2E in Hamburg empfangen.

    Hatte mir jetzt überlegt, eine 100er auf 26,0E zu richten und 28,2E schielend zu emfangen. Zusätzlich könnte ich dann eine 80er auf 19,2E richten.

    1. Würde das mit der 100er für die beiden satelliten passen oder muss ich da was beachten?

    2. Könnte ich 19,2E schielend noch mit auf die 100er raufnehmen, oder wäre die 2. Schüssel dann besser?

    3. Könnte ich beim Einsatz einer 80er auf 19,2E schielend 13,0E und/oder 9,0E noch mit reinnehmen (Wahrscheinlich dann mit Fokus auf 13,0E)? (Das ich nur ein Gedanke, weil ich nicht weiß, ob sich die Programme auf 9,0E und 13,0E lohnen würden)

    Grüße

    Lukaslokomo
     
  2. Zodac

    Zodac Foren-Gott

    Registriert seit:
    27. März 2001
    Beiträge:
    10.617
    Zustimmungen:
    229
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Frage zu Empfang mit 2 Schüsseln (26,0E 28,2e und 19,2E)

    Also wenn du eine 100er auf 26°E ausrichtest, kannst du 19,2°E problemlos noch schielen lassen. Lediglich mit 13°E könnte es knapp werden, versuchen kannst du es aber.

    Eine mögliche Alternative wäre für dich sicher die Wavefrontier T90. Damit sollte auch bei Fokussierung auf 26°E problemlos möglich sein, bis 9°E zu empfangen.

    Greets
    Zodac
     
  3. lukaslokomo

    lukaslokomo Junior Member

    Registriert seit:
    18. Februar 2010
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Frage zu Empfang mit 2 Schüsseln (26,0E 28,2e und 19,2E)

    Reicht denn die t90 für 26,0E?
     
  4. Brummschleife

    Brummschleife Board Ikone

    Registriert seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    4.794
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Philips 42PFL6687K
    Gibertini Cassegrain CPR 60
    AW: Frage zu Empfang mit 2 Schüsseln (26,0E 28,2e und 19,2E)

    Nein, die reicht nicht, zumindest nicht in HH
    die 100er wird übrigens auch knapp...
    am besten 19,2° & 28,2°E in die 100er und für 26°E eine 120er oder größer :eek:
     
  5. lukaslokomo

    lukaslokomo Junior Member

    Registriert seit:
    18. Februar 2010
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Frage zu Empfang mit 2 Schüsseln (26,0E 28,2e und 19,2E)

    aber wenn ich eine 120er auf 26,0E richte, dann muss doch 28,2E und 19,2E nicht in ein zweite Schüssel oder?
    von mir aus nehm ich 19,2E dann in eine "kleine" 80er zentral aber bei 120 müssten doch 28,2E und 26,0e gehen oder nicht?
     
  6. Brummschleife

    Brummschleife Board Ikone

    Registriert seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    4.794
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Philips 42PFL6687K
    Gibertini Cassegrain CPR 60
    AW: Frage zu Empfang mit 2 Schüsseln (26,0E 28,2e und 19,2E)

    Könnte für 28,2°Ost schon zu viel werden...:eek:
     
  7. lukaslokomo

    lukaslokomo Junior Member

    Registriert seit:
    18. Februar 2010
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Frage zu Empfang mit 2 Schüsseln (26,0E 28,2e und 19,2E)

    Habe ich das richtig verstanden, dass es nicht nur zuwenig Signal gibt, sondern auch zuviel Signal? Das heißt, ich bekomme Astra2 bei 120cm im Offset nicht rein, weil das signal evtl. zu stark ist?
    Grüße
    Lukaslokomo
     
  8. Brummschleife

    Brummschleife Board Ikone

    Registriert seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    4.794
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Philips 42PFL6687K
    Gibertini Cassegrain CPR 60
    AW: Frage zu Empfang mit 2 Schüsseln (26,0E 28,2e und 19,2E)

    Eventuell ja, zumindest ASTRA 2A/2B, EuroBird und ASTRA 2D sind ja schwächer
     
  9. lukaslokomo

    lukaslokomo Junior Member

    Registriert seit:
    18. Februar 2010
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Frage zu Empfang mit 2 Schüsseln (26,0E 28,2e und 19,2E)

    Mal ne ganz dumme Frage (weil ich gerade drüber gestolpert bin) kann man die Freesat sachen auf 28,2E ganz "normal" empfangen oder braucht man da einen speziellen Receiver oder ne Karte?
     
  10. Brummschleife

    Brummschleife Board Ikone

    Registriert seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    4.794
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Philips 42PFL6687K
    Gibertini Cassegrain CPR 60
    AW: Frage zu Empfang mit 2 Schüsseln (26,0E 28,2e und 19,2E)

    FreeSat ist free, da kannst jeden x-beliebigen Receiver nehmen...
    für die HD-Programme natürlich einen HD-Receiver... :eek:
     

Diese Seite empfehlen