1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

frage zu einer capture card / software

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von Kallipygos, 25. Januar 2005.

  1. Kallipygos

    Kallipygos Senior Member

    Registriert seit:
    13. September 2004
    Beiträge:
    303
    Anzeige
    hallo hab diese http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&category=12839&item=5142453130
    karte bei ebay erstanden und würde gerne eine software haben mit der ich die videos am eingang aufnehmen kann.
    das ganze sollso einfach wie möglich sein, da es für einen bekannten sein soll der nix pcs an der mütze hat...


    mfg kallipygos
     
  2. horst72

    horst72 Gold Member

    Registriert seit:
    21. Juni 2001
    Beiträge:
    1.063
    Ort:
    bei Erfurt
    AW: frage zu einer capture card / software

    Ich mache das mit VirtualDub. Das ist allerdings nicht ganz ohne, wenn man eine gute Qualität haben will. Eine-Ein-Klick-Lösung sollte bei der Originalsoftware dabeisein. Leider ist das Qualtitätsmäßig meist nicht so der brüller.
    Probier mal VirtualDub. Bedenke aber, das du viiiiel Platz auf deiner Festplatte brauchst.
    Was soll denn mit dem Video passieren, wenn es auf dem PC ist? VCD,SVCD,DVD?
     
  3. Creep

    Creep Platin Member

    Registriert seit:
    16. Juni 2004
    Beiträge:
    2.320
    Ort:
    Hessen (Ex-Berlin)
    Technisches Equipment:
    Panasonic P55VTW60,
    Technisat SkyStar2
    AW: frage zu einer capture card / software

    Sonic MyDVD ist da recht einfach und trotzdem nicht schlecht. Der Assistent leitet den Nutzer durch die einzelnen Schritte. Man braucht nur Qualitaetsstufe und Eingang zum Aufzeichen waehlen und kann entweder auf Festplatte oder direkt auf DVD brennen. Auch das Gestalten der Menues geht einfach. Wenn man nicht schneiden, sondern nur 1:1 brennen will, ist das eine gute Loesung. Sonst wuerde ich u.a. Ulead Videostudio empfehlen, das den meisten Capture-Karten beiliegt.
     
  4. sderrick

    sderrick Board Ikone

    Registriert seit:
    23. April 2002
    Beiträge:
    4.120
    Ort:
    wobinich
    AW: frage zu einer capture card / software

    ..was denn, mydvd kann on-the-fly beim capturen in mpeg wandeln und brennen? :rolleyes: Das programm lag übrigens bei meinem brenner gebündelt dabei. Nach ein paar tests habe ich es wieder gelöscht. Assistent hin oder her, das tool wollte nur pcm als audio (wahrscheinlich lieblose anpassung von us-software) auf der dvd.

    Wie Horst72 schon sagte.. ..viiel speicher und natürlich auch rechenpower, um in annehmbarer zeit nach mpeg zu kodieren. Wenn ich sowas machen würde (mach ich aber nicht ;) ) würde ich das pinnacle studio starten. Das ist auch einfach zu bedienen.
     
  5. Creep

    Creep Platin Member

    Registriert seit:
    16. Juni 2004
    Beiträge:
    2.320
    Ort:
    Hessen (Ex-Berlin)
    Technisches Equipment:
    Panasonic P55VTW60,
    Technisat SkyStar2
    AW: frage zu einer capture card / software

    Ja, das funktioniert. Hab es mal getestet, aber ich verwende auch lieber Ulead Mediastudio, um richtig Mini-DV zu schneiden.
     
  6. uli12us

    uli12us Platin Member

    Registriert seit:
    25. August 2003
    Beiträge:
    2.741
    Ort:
    München
    AW: frage zu einer capture card / software

    Probier mal Intervideo WinDVR. Das kommt ohne Probleme mit dem Phillips Chip zurecht. Die Hauppauge mit dem BT87 können zwar von praktisch jeder Videosoft angesprochen werden bringen aber nach meinen Erfahrungen ein wesentlich schlechteres Bild zustande.

    Gruss Uli
     

Diese Seite empfehlen