1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Frage zu einem Kabel

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von fenie, 17. März 2008.

  1. fenie

    fenie Junior Member

    Registriert seit:
    2. März 2008
    Beiträge:
    91
    Anzeige
    Hallo ich habe hier ein Kabel mit der Bezeichnung cat5e.
    Wieviele Adern davon brauche ich um per Netzwerk auf die dBox2 zu greifen zu können?
     
  2. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Frage zu einem Kabel

    Zwei Adernpaare.

    Aber was willst du da basteln? Liegt das Verlegekabel (Das unflexible) in der Wand dann setzt man am besten ne Netzwerkdose und steckt dort einen Verdoppler rein wenn man zwei Netzwerkverbindungen über das Kabel laufen lassen will.
    Soll da noch Telefon oder was anderes drüber laufen macht man das genauso.

    Gehts um ein Patchkabel (das flexible wo man Netzwerkstecker aufcrimpt) was da so rumliegt nimmt man am besten auch Verdoppler auf beiden Seiten (Die werden dann mit ner Kupplung angesteckt).

    cu
    usul

    PS: Mit "Verdoppler" meine ich ein Y-Kabel welches jeweils zwei Adernpaare auf eine Netzwerkbuchse legt.
    Diese Verdoppler und Kupplungen (um zwei Westernstecker zusammenzustecken) gibts für kleines Geld bei eBay.
     
  3. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: Frage zu einem Kabel

    2 Paare, also 4 Adern.
     
  4. fenie

    fenie Junior Member

    Registriert seit:
    2. März 2008
    Beiträge:
    91
    AW: Frage zu einem Kabel

    Ich wollte das über die bereits liegende Telefonleitung machen um mit der Box online gehen zu können ohne sie jedesmal zum PC zerren zu müssen.
    Die Leitung hat aber nur 4 Adern wovon 2 bereits belegt sind.
     
  5. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: Frage zu einem Kabel

    Geht nicht.
     
  6. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Frage zu einem Kabel

    Du kannst das Telefon über DECT (Telefon über Funk) anbinden und dort drüber ein 10MBit/s Netzwerk laufen lassen.

    Oder du steckst halt immer zwischen Telefon und Netzwerk um wenn du das Netzwerk nicht allzuhäufig benötigst.

    BTW: Ist das Telefonkabel wirklich Cat.5? Cat.1 oder Cat.3 wäre für Telefon typischer.

    cu
    usul
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. März 2008
  7. fenie

    fenie Junior Member

    Registriert seit:
    2. März 2008
    Beiträge:
    91
    AW: Frage zu einem Kabel

    Nein ich meinte das Kabel was ich im Moment nutze um die dbox mit meinem Switch zu verbinden ist ein cat5e.
     
  8. fwalter

    fwalter Neuling

    Registriert seit:
    18. März 2008
    Beiträge:
    1
    AW: Frage zu einem Kabel

    Wennn das Telefonkabel 4 Adern hat, geht das. Habe ich auch schon in einer Mietwohnung gemacht, um ca. 10 m zu überbrücken. Bei 10mBit mit der die Box angebunden wird das in der Regel funktionieren. Probieren kann man es jedenfalls. Beschaltet werden die Adern 1,2,3 und 6 eines 8-poligen Rj-45-Kontakts. Nachzulesen hier:

    http://www.kabelfaq.de/netzwerkkabel.html

    Dort ist auch ausdrücklich eine Netzwerkverkabelung mit 4 Adern genannt. Es geht dann aber wirklich nur 10MBit, aber die D-Box kann eh nicht schneller...

    Mit nur zwei Adern funktioniert es aber definitiv nicht. Alternative wäre evt. noch Powerline...also Netzwerk übers Stromnetz.

    Gruß

    fwalter
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. März 2008
  9. casper100

    casper100 Wasserfall

    Registriert seit:
    16. September 2004
    Beiträge:
    7.900
    Ort:
    BaWü
    AW: Frage zu einem Kabel

    Powerline ist in der Tat ne feine Lösung.
    Wenn die Adapter nur nicht so schw. teuer wären.
     
  10. fenie

    fenie Junior Member

    Registriert seit:
    2. März 2008
    Beiträge:
    91
    AW: Frage zu einem Kabel

    Es sind aber schon 2 Adern des Kabels genutzt eben für Telefon, also geht nix oder?
    Und es ist so die Adapter für das Netzwerk über die Steckdose sind wirklich etwas teuer.
     

Diese Seite empfehlen