1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Frage zu einem Einschaltphänomen eines LCD!

Dieses Thema im Forum "Plasma, LCD, OLED & Projektor" wurde erstellt von earl74, 30. März 2012.

  1. earl74

    earl74 Silber Member

    Registriert seit:
    2. Februar 2004
    Beiträge:
    705
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    28
    Anzeige
    Hallo,

    hab seit 2 Tagen einen LG LK 430 in 37 Zoll und bin sehr zufrieden mit ihm. Das Bild ist erste Sahne und auch die Bedienung ist ausreichend gut. Angeschlossen an ihm habe ich einen Blu-Ray Player von Sony. Auch hier gibt es ein erstklassiges Bild. Eine Frage hätte ich aber:

    1.) ich schaue mit dem TV Kabeldigital TV und nutze daher den internen DVB-C Tuner. Nun ist mir aufgefallen das es ab und an (bei 10mal einschalten 2mal) es passiert, das erst das LG Logo kommt, dann kurz das Bild, dann wird es 1sec schwarz , und dann bleibt das Bild dauerhaft da. Kennt das jemand und ist das normal?

    Es trat bisher nie bei laufendem Programm auf, sondern nur 2mal als ich den TV eingeschaltet habe bei Sat1 über den DVB-C Tuner des Gerätes. War also kein Pay TV Kanal sondern der normale Sat 1 Digital Kanal.
    Bild war kurz da, dann kurz schwarz und dann wieder da mit der Einblendung oben links um welches Programm es sich handelt. Bild blieb dann auch dauerhaft da. Könnte sowas "normal" sein?
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.610
    Zustimmungen:
    3.796
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Frage zu einem Einschaltphänomen eines LCD!

    Sat1 ist aber bei Kabel-Digital Pay-TV, ohne Karte würde der ja garnicht entschlüsselt werden. ;)
    Das dort das Bild dann etwas später kommt ist vollkommen normal. (hängt aber auch von dem eingesetztem CI(+) Modul ab)
     
  3. earl74

    earl74 Silber Member

    Registriert seit:
    2. Februar 2004
    Beiträge:
    705
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Frage zu einem Einschaltphänomen eines LCD!

    bin bei KabelBW und da ist es ohne Karte nutzbar ;)
     
  4. Robert Schlabbach

    Robert Schlabbach Talk-König

    Registriert seit:
    12. Juni 2003
    Beiträge:
    6.691
    Zustimmungen:
    169
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Frage zu einem Einschaltphänomen eines LCD!

    Ohne Gerät und Phänomen jetzt speziell zu kennen, kann so etwas durchaus "normal" sein. Es kann z.B. sein, dass die Software bestimmte Empfangsparameter speichert, um beim Einschalten schneller ein Bild anzeigen zu können, dann aber neue Parameter empfängt, und darauf noch mal neu initialisiert. Könnte man sicher verbessern, indem man genauer prüft, ob eine Neuinitialisierung wirklich nötig ist, aber der Entwicklungsaufwand für solche kleinen "Schönheitsfehler" wird in der kommerziellen Softwareentwicklung eher ungern betrieben.
     
  5. earl74

    earl74 Silber Member

    Registriert seit:
    2. Februar 2004
    Beiträge:
    705
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Frage zu einem Einschaltphänomen eines LCD!

    vielen Dank für die für mich schlüssige Erklärung :winken:
     

Diese Seite empfehlen