1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Frage zu DVI mit HDCP

Dieses Thema im Forum "HDTV, 3D & Digital Video" wurde erstellt von Knightsbridge, 3. Dezember 2005.

  1. Knightsbridge

    Knightsbridge Senior Member

    Registriert seit:
    16. Oktober 2003
    Beiträge:
    172
    Ort:
    Kreis BB
    Anzeige
    es wird ja immer auf dem Kopierschutz HDCP rumgeritten. Gibt es denn überhaupt eine Möglichkeit zb. über DVI einen Film aufzuzeichnen?

    Bisher habe ich nur PC´s mit DVI Ausgang gesehen, jedoch nie mit einem DVI Eingang.
     
  2. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: Frage zu DVI mit HDCP

    Klar, wenn es eine PC-Karte mit DVI-Eingang gibt.

    HDCP ist eine reine Bus-Verschlüsselung zwischen Teilnehmern am Bus. Fehlt das HDCP-Flag ist die Übertragung unverschlüsselt.
     
  3. arte

    arte Institution

    Registriert seit:
    24. Dezember 2002
    Beiträge:
    18.049
    AW: Frage zu DVI mit HDCP

    PREMIERE hat gesagt, sie wollen auch nur das mit einem Kopierschutz belegen, das sie auch aus lizenzrechtlichen Gründen müssen.
    Bei Filmen wird aber sicherlich der Großteil mit HDCP belegt werden, weil es sich bei HD-Filmen meist auch um hochwertige Produktionen handelt.
     
  4. Eric el.

    Eric el. Gold Member

    Registriert seit:
    12. Juli 2004
    Beiträge:
    1.771
    Ort:
    Mühlhausen/Thür.
    AW: Frage zu DVI mit HDCP

    wenn denn Geräte auf dem Markt wären die über einen DVI Eingang aufzeichnen könnten, aber so verstehe ich dieses Theater nicht. Konnte man bisher über VGA aufnehmen, nein. Konnte man bisher ein Hochauflösendes Signal über YUV aufnehmen, nein. Das nennt sich Kopierschutz. Wenn bei den zukünftigen DVB Varianten aufgenommen werden soll dann bitte per TS, alles andere ist Schwachsinn. Es fehlt immer noch der Ton und der ist nur bei HDMI dabei und wenn dann nur die Tonspur die gerade angezeigt wird.
     
  5. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: Frage zu DVI mit HDCP

    Soviel Schwachsinn in nur 4 Zeilen... Das ist mir heute abend doch etwas zu viel. [​IMG]
     
  6. Eric el.

    Eric el. Gold Member

    Registriert seit:
    12. Juli 2004
    Beiträge:
    1.771
    Ort:
    Mühlhausen/Thür.
    AW: Frage zu DVI mit HDCP

    hopper, sag mir doch bitte was nicht zutrifft, eventuell geht es dir heute morgen besser:D. Auch wenn HDCP für einige von Nachteil sein sollte, im Moment sind einige Bildwiedergabegeräte betroffen, ist das Gegenteil(Aufnahme) noch nicht bewiesen worden. Auch wenn ich in deinen Augen pro HDCP bin, stimmt dies jedoch nicht da ich von HDTV Geräten profitieren könnte wenn YUV freigeschaltet wäre.
     

Diese Seite empfehlen