1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Frage zu DVD-RAM bei panasonic DMR-E95HS

Dieses Thema im Forum "DVD-Player, Recorder und Multifunktionsgeräte" wurde erstellt von zippi, 25. November 2004.

  1. zippi

    zippi Neuling

    Registriert seit:
    5. November 2004
    Beiträge:
    13
    Anzeige
    Hallo,
    ich würde gerne wissen wie die TV-Filme auf die Festplatte des DVD-Recorders gespeichert werden: analog oder digital? Bei HDD-Satreceivern ist das doch "digital" oder nicht?
    Wenn aber der DVD-Recorder doch digital auf die Festplatte speichert, kann man dieses digital-Format direkt auf die DVD-RAM (funktioniert doch wie eine Fetsplatte) brennen oder wandelt der dann wieder analog um?
    wahrscheinlich wieder mal eine blöde Frage eines Laien.
    Trotzdem Danke für eine Antwort.
     
  2. FilmFan

    FilmFan Institution

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    18.827
    Ort:
    Poteidaia
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    AW: Frage zu DVD-RAM bei panasonic DMR-E95HS

    Die eingehenden analogen Signale (vom eingebauten Tuner oder über Scart/Cinch) werden digitalisiert und direkt entweder auf Festplatte oder DVD gespeichert. Beim Kopieren von Festplatte nach DVD unter Beibehaltung der aufgezeichneten Qualitätsstufe wird 1:1 digital kopiert.
     
  3. zippi

    zippi Neuling

    Registriert seit:
    5. November 2004
    Beiträge:
    13
    AW: Frage zu DVD-RAM bei panasonic DMR-E95HS

    Wenn ich aber einen digitalen Satreceiver habe, kommen die Signale doch digital herein, oder?
     
  4. Creep

    Creep Platin Member

    Registriert seit:
    16. Juni 2004
    Beiträge:
    2.328
    Ort:
    Hessen (Ex-Berlin)
    Technisches Equipment:
    Panasonic P55VTW60,
    Technisat SkyStar2
    AW: Frage zu DVD-RAM bei panasonic DMR-E95HS

    Da aber DVB und DVD Formate nicht völlig übereinstimmen, werden sämtliche Aufnahmen digital->analog->digital umcodiert.

    Der Receiver macht keine digitale Direktaufnahme.
     
  5. FilmFan

    FilmFan Institution

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    18.827
    Ort:
    Poteidaia
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    AW: Frage zu DVD-RAM bei panasonic DMR-E95HS

    DVB und DVD haben sehr wohl das gleiche zugrundeliegende Format (MPEG2) und zwischen beiden kann auch problemlos verlustfrei digital konvertiert werden. Nur haben heutige handelsübliche Satellitenreceiver keinen digitalen Ausgang (von Spezial-Bastellösungen abgesehen) und heutige normale DVD-Recorder (von PC-ähnlichen Lösungen abgesehen) keinen digitalen MPEG2-Eingang, nur teilweise einen digitalen DV-Eingang (DV ist ein anderes digitales Format, welches zwar qualitativ besser ist, aber nach MPEG2 auch digital nur verlustbehaftet konvertiert werden kann).
     
  6. Creep

    Creep Platin Member

    Registriert seit:
    16. Juni 2004
    Beiträge:
    2.328
    Ort:
    Hessen (Ex-Berlin)
    Technisches Equipment:
    Panasonic P55VTW60,
    Technisat SkyStar2
    AW: Frage zu DVD-RAM bei panasonic DMR-E95HS

    @FilmFan: Was Du schreibst ist richtig. zippi schrieb jedoch von einem HDD-Satreceiver. Also digitaler Satreceiver und HDD-Recorder in einem. Ich weiss jetzt nicht, ob der DMR-E95HS ein kombinierter HDD-DVD-Recorder ist. Auf jeden Fall waere es dann natuerlich moeglich, den Programstream (auch bei Zwischenspeicherung auf HDD) digital auf DVD zu bringen. Leider wird dies nicht getan, da es wohl billiger ist, den Umweg ueber analog zu gehen, um ein 100% DVD konformes Format zu erhalten.
     
  7. FilmFan

    FilmFan Institution

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    18.827
    Ort:
    Poteidaia
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    AW: Frage zu DVD-RAM bei panasonic DMR-E95HS

    Panasonic DMR-E95HS = HDD-DVD-Recorder mit analogen Eingängen (Scart/Cinch/Tuner), diese Signale werden im Normalfall einmal digitalisiert und können dann immer 1:1 digital kopiert werden.

    Nachtrag: Du verwechselst hier wohl etwas: Mit dem Satreceiver ist nicht der genannte DVD-Recorder gemeint.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. November 2004
  8. Creep

    Creep Platin Member

    Registriert seit:
    16. Juni 2004
    Beiträge:
    2.328
    Ort:
    Hessen (Ex-Berlin)
    Technisches Equipment:
    Panasonic P55VTW60,
    Technisat SkyStar2
    AW: Frage zu DVD-RAM bei panasonic DMR-E95HS

    Alles klar. Ich bezog mich auf:

    und nahm deshalb an, daß es vielleicht ein HDD-DVD-Recorder mit SAT-Frontend wäre.
     

Diese Seite empfehlen