1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Frage zu DVD Laufwerk

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von Lechuk, 18. Juli 2006.

  1. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    Anzeige
    Ich habe mir einen Yamakawa 335 gekauft und mußte feststellen, das der verschiedene meiner selbserstellten DVDs nicht lesen kann, also machte ich mich auf den Weg um sie nach einem Tio hier im Board als DVD-Rom neu zu brennen, als ich dann die 5. oder 6. DVD fertig hatte, mußte ich feststellen, das auch diese DVDs von der nichtannahme des Players betroffen waren. Jetzt habe ich fesgestellt, das wenn ich die "Brücke" etwas verschiebe, sich dann alle DVD abspielen lassen, auch jene, die sonst zicken, seltsamerweise aber nur selbstgebrannte. Wird wohl das LW ne Macke haben, sind diese beiden kleinen "einsteller" in hinten an der Lasereinheit eigentlich für die Stellung des Lasers beim ersten einlesen zuständig?

    Wie könnte man ein WXD-8106 käuflich erwerben, wenn man es nicht in China bestellen will?
    Übrigens, meist fällt ja immer der Ausspruch, "Geiz und ist geil" und so, die bauen auch für Thomson, Panasonic, Sanyo und Sony ;).
    So wie ich das sehe, ist bei mir nur die "Brücke" etwas zu tief nach unten verbogen.
     
  2. Stilgar

    Stilgar Silber Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2002
    Beiträge:
    645
    Ort:
    Offebacher Bub
    AW: Frage zu DVD Laufwerk

    Wenn es noch geht dann tausch den Player um.
    Die ASA-Tech Laufwerke sind berühmt/berüchtigt für ihre hohe Serienstreuung.
    Die Chance nach dem Tausch ein funktionierendes zu bekommen ist groß. Das Gegenteil kann aber auch der Fall sein. Ich habe schon von Leuten gehört die bis zu 3x getauscht haben.
    In meinem Xoro war ein gutes ASA-Tech... ;)
     
  3. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Frage zu DVD Laufwerk

    Das ist das ja, ich habe den gebraucht gekauft.
    Sind die Anschlüsse eigentlich immer gleich? Also ich meine nicht nur das Flachbandkabel, sondern auch die beiden anderen Stecker, die zum Board gehen. Wenn dem so ist, dann könnte ich doch auch ein anderes LW nehmen.

    Würde ne wilde Dremelei geben aber wenn man sich verbessern kann?
     
  4. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Frage zu DVD Laufwerk

    Dabei fällt mir eben noch ein, das verschiedene Filme die auf -/+R nicht liefen aber mit einer +RW abgespielt werden konnten. :eek:
     
  5. Power-Gamer2004

    Power-Gamer2004 Gold Member

    Registriert seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    1.217
    Ort:
    Rhein-Pfalz-Kreis
    Technisches Equipment:
    Humax PDR-9700 S
    Skymaster DS-55
    Skystar 2
    Pace-Box
    AW: Frage zu DVD Laufwerk

    Tausch dieses Laufwerk um, du wirst mit diesem keine Ruhe haben wenn der nicht mal die einfachsten Dinge richtig kann.
    Hatte auch mal nen billiges Laufwerk das war im PC das hatte mit diesen Medien auch starke Probleme.

    Also WEG mit dem Ding!
     
  6. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Frage zu DVD Laufwerk

    Das ist nicht so die Antwort, die man sich erwünscht. ;)

    Macht doch mal Eure Player auf und fotografiert die Anschlüsse, bitte. :)
     
  7. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.277
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Frage zu DVD Laufwerk

    Diese wird Dir auch nicht gefallen:

    Das macht jeder Hersteller so wie er lustig ist. Du kannst wenn Du Glück hast zwar die gleichen Steckverbinder haben aber das bedeutet noch lange nicht das ein anderes Laufwerk dort auch läuft. (Pinbeleung unterschiedlich, unterschiedliche Laser einheiten Antriebe usw..

    Gruß Gorcon
     
  8. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Frage zu DVD Laufwerk

    Du hast Recht, sie gefällt mir auch nicht sehr.
     
  9. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.277
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Frage zu DVD Laufwerk

    Ich weis ja nicht was Du ausgeben willst/kannst falls Du Dir einen neuen Player zulegen willst aber Hier sind ein paar gleube ich für Dich brauchbare. (falls Du auf eine zweite Scartbuchse verzichten kannst)

    Gruß Gorcon
     
  10. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Frage zu DVD Laufwerk

    Der Panasonic kommt meinen Erwartungen eigentlich noch am nächsten.
    HDMI werde ich die nächsten Jahre nicht brauchen.
    Was der yammi hatte, waren seine 3 Decoder für DD, DTS und PL II, letzterer hat sich schon positiv bemerkbar gemacht in meinem Hörraum. Dadurch das man den Bass anheben kann, kriegt auch der Center mehr davon ab, so das sich Stimmen natürlicher anhörten über den 5.1 Eingang.
     

Diese Seite empfehlen