1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

frage zu DVD-Lab

Dieses Thema im Forum "DVD-Player, Recorder und Multifunktionsgeräte" wurde erstellt von satelli, 13. Februar 2005.

  1. satelli

    satelli Neuling

    Registriert seit:
    11. Februar 2005
    Beiträge:
    12
    Anzeige
    kann mit +RW brennen.-RW akzeptiert mein dvd-lab scheinbar nicht,warum?mit nero6 funzt es.
     
  2. solid2000

    solid2000 Lexikon

    Registriert seit:
    28. April 2002
    Beiträge:
    35.858
    Ort:
    Monaco
    Technisches Equipment:
    Dampfmaschine
    AW: frage zu DVD-Lab

    Brenn doch einfach die mit DVD Lab erstellten DVDs mit Nero. Bei Nero im Wizard einfach DVD Video auswählen und die von DVD Labs erstellten Datein im VIDEO_TS Ordner in den VIDEO_TS bei der vom Nero vorbereiteten VIDEO_TS Ordner im DVD Video Projekt ziehen und brennen.
     
  3. satelli

    satelli Neuling

    Registriert seit:
    11. Februar 2005
    Beiträge:
    12
    AW: frage zu DVD-Lab

    ich versuchs mal,danke nero ist mir zumindest zum umwandeln zu langsam im vergl.zu dvd-lab.aber der sinn der sache ists dann ja immer noch nicht,hm
     
  4. solid2000

    solid2000 Lexikon

    Registriert seit:
    28. April 2002
    Beiträge:
    35.858
    Ort:
    Monaco
    Technisches Equipment:
    Dampfmaschine
    AW: frage zu DVD-Lab

    Wie umwandeln? Du sollst einfach nur die von DVD-Lab erstellen Dateien im VIDEO_TS per Nero brennen. Das sollte schneller gehen als mit der eingebauten Brennfunktion von DVD Lab
     
  5. Fernsehjunkie

    Fernsehjunkie Junior Member

    Registriert seit:
    24. Oktober 2002
    Beiträge:
    54
    Ort:
    Oberhausen
    Technisches Equipment:
    DBox2-Nokia-Kabel mit Yadi V2.1.0.3 Neutrino
    Siemens Gigaset M740AV
    AW: frage zu DVD-Lab

    @solid2000
    Nero ist nicht gleich Nero. Mit Nero 5 klappt es noch nicht (glaub ich). Mit Nero Reloaded funzt es allerdings so wie du es beschreibst.
     
  6. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.385
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: frage zu DVD-Lab

    Warum sollte das schneller gehen? Der Brenner brennt mit exakt der gleichen Geschwindigkeit. Man kann aber auch mit anderen Brennmodulen brennen.
    ZB. geht das mit DVD Decrypter, Plextools oder mit "Copy to DVD" das sich direkt in DVD-lab einklinkt. Dort lassen sich auch Brenngeschwindigkeit usw. einstellen.
    Gruß Gorcon
     
  7. Captain_Grauhaar

    Captain_Grauhaar Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    4.185
    Ort:
    Im Kabel-BW Land
    AW: frage zu DVD-Lab

    Jap, kleines prima Tool, dass ich mir beim DVD-Lab Pro Upgrade mitbestellt hatte. Die in DVD-Lab eingebaute Brennengine ist nicht so dolle (steht auch irgendwo, dass die nur auf den ASPI Drivern aufsetzt) da sie nicht mit allen Laufwerken richtig läuft. Wenn es nur um's kopieren bzw. brennen geht und man sonst nichts braucht, ist "Copy to DVD" eine gute Alternative zu dem Brennmonster Nero.
     
  8. solid2000

    solid2000 Lexikon

    Registriert seit:
    28. April 2002
    Beiträge:
    35.858
    Ort:
    Monaco
    Technisches Equipment:
    Dampfmaschine
    AW: frage zu DVD-Lab

    Kann ich nicht bestätigen. Irgendwas macht DVD Lab vor und nach dem brennen jedenfalls kommt die DVD bei mir mit Nero schneller raus als mit der eingebauten Brennfunktion. Ich vermute Nero nutzt eine andere Brenn-API als die von DVD Lab eingebaute.
     
  9. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.385
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: frage zu DVD-Lab

    Bei mir ist es auf die sekunde gleich schnell. Ich kann damit auch mit 8x brennen (testweise auch mit 16x)
    Nachteilig ist aber das man die Brenngeschwindigkeit mit dem Original Brennprogramm nicht einstellen kann, es wird leider immer mit der maximal möglichen Brenngeschwindigkeit gebrannt auch wenn der Rohling dafür nicht geeignet ist. (nur mit Plextools lässt sich dann drosseln)
    Daher nutze ich momentan copy to DVD.

    Gruß Gorcon
     
  10. solid2000

    solid2000 Lexikon

    Registriert seit:
    28. April 2002
    Beiträge:
    35.858
    Ort:
    Monaco
    Technisches Equipment:
    Dampfmaschine
    AW: frage zu DVD-Lab

    Hm ich hab nen alten 4x Brenner und das ist es definitiv ein Unterschied.
     

Diese Seite empfehlen