1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Frage zu Digital-Sat-Empfang !

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von wolsei, 30. Juni 2004.

  1. wolsei

    wolsei Senior Member

    Registriert seit:
    23. Juni 2004
    Beiträge:
    234
    Anzeige
    [font=Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif]Hallo !

    Ich habe zu Hause eine Digi-Sat-Anlage. Mein verwendeter Receiver, ein Lemon 01 CI, hat einen sogenannten Loop-Through-Ausgang, sprich es ist sowohl ein LNB-Eingang als auch ein LNB-Ausgang vorhanden.

    Nun meine Frage dazu:
    Wäre es möglich, wenn ich z.B. eine DVB-s-Karte im PC stecken hätte und diese mit dem LNB-Ausgang des Receivers verbinde, daß ich dann einerseits am Receiver normal TV sehe und gleichzeitig eine Sendung, die auf einen anderen Kanal läuft, über die Sat-Karte aufnehme? Daß ich dieselbe dann aufnehmen kann, ist mir klar


    Mir gehts aber darum einen Sender am TV anzusehen und von einem anderen eine Sendung aufzunehmen.

    Habe mir auch schon die Hauppauge DEC 3000-s angesehen, aber bei der ist die Sache so, daß ich nur jenes Programm aufnehmen kann, das ich mir gerade anschaue. Und das kann ich ja jetzt mittels meinem VCR auch schon.


    Was sagt ihr dazu ?


    Gruß wolsei

    PS: Hier noch der Link zur Hauppauge DEC 3000-s: http://213.221.87.83/prod_dec3000s.htm
    [/font]
     
  2. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    AW: Frage zu Digital-Sat-Empfang !

    Nein das geht nicht, höchstens Sender die aufm selben Transponder liegen (z.B. SAT1 und Pro7).

    Für alles andere bräuchtest du einen Twin/Quad LNB und zwei Kabel.
     
  3. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: Frage zu Digital-Sat-Empfang !

    Das ist ja nun vollkommener Unsinn!
    Ein am Loop-Through-Ausgang angeschlossener zweiter Receiver kann die selbe Empfangsebene empfangen, er kann aber selber die Empfangsebene nicht festlegen. Das geht nur, wenn der erste Receiver ausgeschaltet ist.
    D.h., wenn im erste Receiver ein Programm im horizontalen High-Band eingestellt ist, kann der zweite Receiver alle Transponder des horizontalen High-Bandes empfangen.
    Allerdings ist bei einigen Receivern der Loop-Through-Ausgang nur bei ausgeschaltetem Receiver nutzbar. In diesem Fall empfielt sich die Verwendung eines automatischen Antennen-Relais.
    Um vollen und unabhängigen Zugriff auf alle Programme zu bekommen, ist natürlich ein zweiter LNB-(Multischalter-)Anschluß erforderlich.
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Juni 2004
  4. Gummibaer

    Gummibaer Platin Member

    Registriert seit:
    10. März 2003
    Beiträge:
    2.375
    AW: Frage zu Digital-Sat-Empfang !

    Man kann mit beiden Geräten innnerhalb einer ZF-Ebene alle Transponder auswählen.

    Das zweite Gerät kann aber in fast allen Fällen dem ersten sehr wohl (per DiSEqC-Signal) die EMpfangsebene wengschnappen.
    Spätestens wenn Du mit einem der Geräte auch aufnehmen willst ist diese Lösung unbrauchbar, es sei denn es stört nicht, wenn Lücken in der Aufnahme sind, sobald man am anderen Gerät umschalte und nicht vorher überlegt hat in welcher ZF-Ebene der gewünschte Sender liegt und ob es die gleiche ist, in der das erste Gerät gerade empfängt und aufnimmt.
    Loop-Through ist also letztlich völlig überflüssiger Frickelkram. Sternverteilung ist das einzig Wahre!
     
  5. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    AW: Frage zu Digital-Sat-Empfang !


    Also bei mir geht das definitiv NICHT. Hatte früher meine DVB-S Karte durchgeschleift und am Ende den Sat-Receiver. Hab ich den Sat-Receiver angemacht, hat die PCI-Karte nix mehr empfangen, hab ich die PCI-Karte aktiviert, war beim Sat-Receiver Feierabend, nur der selbe Transponder lief.
     

Diese Seite empfehlen