1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Frage zu Digicorder - EPG, 2 Geräte parallel

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von Biggie61, 28. Oktober 2004.

  1. Biggie61

    Biggie61 Neuling

    Registriert seit:
    28. Oktober 2004
    Beiträge:
    4
    Anzeige
    Hallo alle,

    ich überlege, von Kabel auf SAT umzusteigen und mir u.a. den Digicorder zuzulegen. Da eine komfortable Programmierung über Showview dann wohl passé ist (warum eigentlich, wäre an sich unproblematisch möglich), scheint mir der EPG ein zentrales Element zu sein, um nicht wieder alles manuell machen zu müssen.

    Soweit erkennbar, stellt der Komfort-EPG des Digicorder ca. 70 Kanäle für ca. eine Woche im voraus dar. Nun habe ich aber vor, über Astra 28,5 Grad Ost auch BBC zu empfangen. Wie ist es mit dem EPG außerhalb der besagten 70 Kanäle? Werden dann wenigstens die Standard-Daten dargestellt, wie z.B. bei Topfield und anderen Receivern, die "nur" auf den EPG-Daten der Sender aufsetzen? Wie ist es mit EPG-Daten auf BBC-Kanälen?

    Ferner hat der Digicorder bekanntlich keinen Twintuner. Wäre es also sinnvoll, sich zwei von den Kisten zuzulegen (da mir der EPG von Topfield und Co. absolut nicht zusagt)? Dann dürfen sich aber die Fernbedienungen nicht ins Gehege kommen, d.h. nicht beide Geräte zugleich ansteuern. Lässt sich das irgendwo einstellen?

    Vielen Dank im voraus,

    Waldi
    :eek: :eek: :eek:
     
  2. Gonzo 2

    Gonzo 2 Senior Member

    Registriert seit:
    29. August 2004
    Beiträge:
    442
    AW: Frage zu Digicorder - EPG, 2 Geräte parallel

    Die Digicorder haben eine Twin-Fernbedienung dabei, die sich -ebenso wie die Geräte- auf 2 verschiedene Codes einstellen lässt.

    Zu den 70 Kanälen: Ich hab "nur" ´nen Digicorder T1 (DVB-T), da gibt´s nicht so viele Programme, aber du kannst selbst auswählen welche Kanäle im SFI dargestellt werden - kann mir aber nicht vorstellen, daß es soviel interessante Sender auf dem Satelliten geben soll...
     
  3. phenomenon

    phenomenon Junior Member

    Registriert seit:
    18. Juni 2004
    Beiträge:
    99
    Ort:
    Rheinland Pfalz
    AW: Frage zu Digicorder - EPG, 2 Geräte parallel

    Hallo.
    Übers Menü kann man die Sender einzeln für SFI (bzw EPG) auswählen.
    Sender, die nicht im SFI vorgesehen sind werden dann mit den EPG Daten des Senders dargestellt.
    Setzt natürlich voraus, dass die Sender EPG mitsenden.
    Gruß
     
  4. RainerZ

    RainerZ Senior Member

    Registriert seit:
    30. Mai 2004
    Beiträge:
    223
    Ort:
    Dettenhausen (Kreis TÜ)
    Technisches Equipment:
    Technisat Digicorder Iso S (und HD S2), Samsung UE46F6500, Philips TV 37PFL9603 (DVB-T)

    Technisat SATMAN 850 Spiegel, Technisat Universal Quattro LNB für 19,2° und MTI Supreme Blue Line für 28,2°. Wisi EB44 (DVB-T)
    AW: Frage zu Digicorder - EPG, 2 Geräte parallel

    Hallo Biggie61,
    Wir haben daheim die Konstellation Digicorder und zweiter Technisat Receiver Digit 4S. Beide lassen sich sehr gut über die Digicorder FB steuern und sind weitgehend identisch in den Menues und der Bedienung (ausser dass der Zweitreceiver keine Festplatte hat).
    Es läuft perfekt und man schält einfach auf der FB kurz auf SAT1 oder SAT2 und steuert das jeweilige Gerät.
    Was den EPG angeht, die SFI Daten im Technisat sind sehr gut und ausführlich. Einzig bei den BBC Programmen auf 28,5 happert es ein bisschen. Ich habe da momentan nur die laufende und nächste Sendung im EPG drin. Vermutlich weil die Daten von der BBC anders verbreitet werden - keine Ahnung...
    Weiss nicht ob man das besser hinbekommen könnte, ich schaue halt ggf. momentan immer im Internet was noch so alles läuft.
    Vielleicht weiss ja hier jemand Bescheid woran es liegt.
     

Diese Seite empfehlen