1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Frage zu der Funktion des SUB 6020 12V Relais.

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von ultravoxde, 17. Januar 2007.

  1. ultravoxde

    ultravoxde Junior Member

    Registriert seit:
    16. Mai 2005
    Beiträge:
    24
  2. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Frage zu der Funktion des SUB 6020 12V Relais.

    Gute Frage. Bei dem Umschalter den ich habe (Andere Firma, anderes Modell) ist einfach ein Relais drin. Da sollte es gehen *). Keine Ahnung wie der von dir gepostete aufgebaut ist.

    Aber eigentlich nimmt man für sowas einen DiseqC Umschalter.

    Was hast du denn GENAU vor? Es sollte eigentlich bessere Lösungen für dein Problem geben als einen Umschalter falschrum zu betreiben.

    cu
    usul

    *) So rein vom "Strom fließt hier oder da lang" Prinzip. Inwieweit es Probleme gibt indem z.B. der zweite (momentan unbenutzte) Eingang den anderen Stört weiß ich nicht. Ich vermute aber der Signalquallität tut sowas nicht besonderst gut.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Januar 2007
  3. ultravoxde

    ultravoxde Junior Member

    Registriert seit:
    16. Mai 2005
    Beiträge:
    24
    AW: Frage zu der Funktion des SUB 6020 12V Relais.

    Hallo

    Was ich vorhabe: bis zu 8 Satelliten anzupeilen.
    Es werden nicht die LNBs direkt umgeschaltet sondern die Ausgänge von 2 Multischaltern.
    Deswegen kann ich nicht ein DISEqC Schalter nehmen, den dann werden die Multischalter nicht mehr angesteuert
    (DISEqC Signal für die Multischalter wird nicht durchgeschleift).

    Da ist ein 12 V Umschalter die einfachste Lösung (einfacher als mit DISEqC 1.1)

    Gruß
    Joachim
     
  4. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Frage zu der Funktion des SUB 6020 12V Relais.

    Naja, DiSEqC 1.1 ist ja eigentlich genau dafür gemacht. Also wenn dein Receiver das kann würde ich das doch einfach nehmen.

    Ansonsten steige ich hier mal aus. Wenn du deine genauen Hardware Details postest findet sich hier evtl. ein Profi der dir zu einer individuellen tollen Lösung raten kann.


    Ansonsten besorge dir lieber einen 12 Volt Umschalter der von zwei Eingängen auf einen Ausgang schaltet (Im Conrad Katalog von 2004 ist sowas drin (Aber scheint aktuell nicht mehr im Sortiment zu sein). Also geben tuts sowas) und hoffe das die Eingänge hinreichen gegeneinander abgeschirmt sind.



    Bei Umschaltern oder DiSEqC Relais hinter Multischaltern besteht ja immer das Problem das auch auf den Eingängen auf die momentan nicht geschaltet ist trotzdem Signale reinkommen die den gewählten Eingang stören können.
    Sind dort nur Single LNBs drann, dann bekommen die ja keinen Strom wenn nicht auf sie geschaltet ist und liefern folglich auch kein Signal was stören kann.

    cu
    usul
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Januar 2007
  5. Brummschleife

    Brummschleife Board Ikone

    Registriert seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    4.794
    Ort:
    Eschborn
    Technisches Equipment:
    Philips 42PFL6687K
    Gibertini Cassegrain CPR 60
    AW: Frage zu der Funktion des SUB 6020 12V Relais.

    Das klappt auch mit einem 12Volt-Umschalter, nur brauchst Du eben noch ein zusätzliches Kabel und irgendeine Spannungsquelle, sofern der Receiver keinen 12Volt-Anschluß hat. Wenn 12Volt eingeschalten sind, wird vom Eingang nach "Digital" durchgeschalten, im spannungslosen Zustand ist der Eingang mit "Analog" verbunden. Die Dämpfungsverluste sind von Fall zu Fall verschieden, achte auf Werte von möglichst unter 3dB.
     
  6. uli12us

    uli12us Platin Member

    Registriert seit:
    25. August 2003
    Beiträge:
    2.741
    Ort:
    München
    AW: Frage zu der Funktion des SUB 6020 12V Relais.

    Geht auf jeden Fall mit nem dbox Relais. Das Problem gibts ja bei jedem Receiver ohne dieses 1.1 Leider hat davon nicht jeder ne 12V Buchse.
     

Diese Seite empfehlen