1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Frage zu Astra 2D

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von eftekhari, 21. Dezember 2007.

  1. eftekhari

    eftekhari Senior Member

    Registriert seit:
    15. Juli 2005
    Beiträge:
    180
    Anzeige
    Hi,
    ich besitze bereits eine Sat Anlage über der ich Digital Astra 19 und Hotbird empfange. Nun habe ich noch eine Schüssel übrig, die ich gerne auf Astra 2D einrichten würde, wie muss ich da vorgehen? Ist das überhaupt möglich?

    MFG
    Efte
     
  2. Schlosser

    Schlosser Gold Member

    Registriert seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    1.332
    Ort:
    Leipzig
    Technisches Equipment:
    Topfield TF 5400 (DVB-S und DVB-T), Technisat Digipal1 (DVB-T), Ankaro 90cm Schüssel (indoor)
    AW: Frage zu Astra 2D

    Es hängt alles vom Wohnort ab. In den "Infoseiten für Anfänger" (hier erster Eintrag im Forum) ist eine Karte, wo die Mindestschüsselgrößen für 2D eingetragen sind. Teilweise geht es unter Verwendung guter Komponenten bzw. beim Verzicht auf Schlechtwetterreserven (d.h. ohne jede Reserve) mit etwas kleineren Antennen. Sonst wird die Antenne für Astra 2D aufgebaut und eingerichtet wie jede andere Satelliten-Position auch (also entweder per vorprogrammiertem Sender bzw. mit manuelle Kanalsuche und Ausrichtung der Antenne auf bestes C/N).

    PS: Je nach Wohnort und vorhandener Schüssel ist auch Multifeed 28.2/19.2/13.0 machbar.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Dezember 2007
  3. bucard2263

    bucard2263 Silber Member

    Registriert seit:
    28. Juli 2006
    Beiträge:
    655
    Ort:
    Kiel
    AW: Frage zu Astra 2D

    Als Testtransponder nimmt man am besten einen vom superstarken EUROBIRD, weil so spielend einfach zu finden wie einer vom 19,2 Ost.

    Wenn der gefunden und optimiert ist, eine Astra 2D-Frequenz/SR einstellen und die Ausrichtung weiter optimieren. Dabei unbedingt den skew beachten, d. h. die Verdrehung des LNBs in seinem Halter.
     

Diese Seite empfehlen