1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Frage zu Antennentype???

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von stz1949, 10. Januar 2008.

  1. stz1949

    stz1949 Senior Member

    Registriert seit:
    27. Februar 2007
    Beiträge:
    254
    Ort:
    Wien und Sofia
    Technisches Equipment:
    Gibertini 85 cm
    STAB HH 100 DiseqC Motor
    Megasat Diavolo Single LNB 0,1 dB HDTV
    Edison Coaxialkabel 110 dB 3-fach geschirmt
    Cryptoworks CI Module
    Anzeige
    Fuba Satellitenantenne DAP 2000


    Die Fiberglas-Satellitenantenne hat eine Höhe von 98cm und eine Breite von 76cm,
    der Subreflektor einen Durchmesser von 19,5 cm.
    Farbe: silbergrau






    Kann mir wer sagen, was das für eine Antenne ist!
     
  2. Brummschleife

    Brummschleife Board Ikone

    Registriert seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    4.794
    Ort:
    Eschborn
    Technisches Equipment:
    Philips 42PFL6687K
    Gibertini Cassegrain CPR 60
    AW: Frage zu Antennentype???

    Das ist eine zusammenklappbare DoppelFocus-Antenne: [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Januar 2008
  3. stz1949

    stz1949 Senior Member

    Registriert seit:
    27. Februar 2007
    Beiträge:
    254
    Ort:
    Wien und Sofia
    Technisches Equipment:
    Gibertini 85 cm
    STAB HH 100 DiseqC Motor
    Megasat Diavolo Single LNB 0,1 dB HDTV
    Edison Coaxialkabel 110 dB 3-fach geschirmt
    Cryptoworks CI Module
    AW: Frage zu Antennentype???

    Danke!
    Bitte um Zusatzinfos.


    Wo sitzt da der LNB?
    Vor-/Nachteile der Antenne?
    Verwendungsbereich( welche Satelliten, Transportabel,..)?
    Desingner Antenne?

    ....................
     
  4. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.064
    AW: Frage zu Antennentype???

    1. am kreisrunden Element an der Unterkante des Reflektors
    2. Vorteile: keine zu einer gleichartigen Offsetantenne
    Nachteile: LNB-Austausch schwierig, Multifeed schwierig
    3. für die meisten Ku-Band-Satelliten ausreichend, transportabel ist sie wie jede andere 90er Schüssel auch
    4. wenn man so will ist es eine Designer-Antenne
     
  5. Dipol

    Dipol Talk-König

    Registriert seit:
    21. Oktober 2007
    Beiträge:
    6.098
    Ort:
    Raum Stuttgart
    AW: Frage zu Antennentype???

    Wie bei allen Cassegrain- und auch Gregory-Antennen mit Subreflektor ist der Gewinn etwas höher als bei vergleichbaren Offset-Antennen. Das wird aber im Winter durch die bauartbedingten Schneeprobleme wieder zu nichte gemacht.
    fuba hat einstens zumeist Variosat-GFK-Schüsseln unter eigenem Label als DAS 850 (Baugleich HIRSCHMANN Fesat 850) vertrieben, die DAP 2000 hatte nur geringe Stückzahlen. Nach meiner Erinnerung hat die DAP 2000 ein C120-Flansch-LNB, mit dem kein Multifeed möglich ist. Wenn das LNB kaputt oder noch ohne Highbandempfang ist, sollte zumindest ein INVACOM-Flansch-LNB montierbar sein.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Januar 2008
  6. stz1949

    stz1949 Senior Member

    Registriert seit:
    27. Februar 2007
    Beiträge:
    254
    Ort:
    Wien und Sofia
    Technisches Equipment:
    Gibertini 85 cm
    STAB HH 100 DiseqC Motor
    Megasat Diavolo Single LNB 0,1 dB HDTV
    Edison Coaxialkabel 110 dB 3-fach geschirmt
    Cryptoworks CI Module
    AW: Frage zu Antennentype???

    Danke für die Infos!

    Ist ein Ebay Angebot, auf das ich zugreifen wollte.
    Lass offensichtlich besser die Finger davon.
     
  7. Brummschleife

    Brummschleife Board Ikone

    Registriert seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    4.794
    Ort:
    Eschborn
    Technisches Equipment:
    Philips 42PFL6687K
    Gibertini Cassegrain CPR 60
    AW: Frage zu Antennentype???

    Könntest Du bitte mal die Auktionsnummer angeben ?
    > Finde nix bei EBay < :confused:
     
  8. stz1949

    stz1949 Senior Member

    Registriert seit:
    27. Februar 2007
    Beiträge:
    254
    Ort:
    Wien und Sofia
    Technisches Equipment:
    Gibertini 85 cm
    STAB HH 100 DiseqC Motor
    Megasat Diavolo Single LNB 0,1 dB HDTV
    Edison Coaxialkabel 110 dB 3-fach geschirmt
    Cryptoworks CI Module
  9. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.043
    Ort:
    Deutschland / Hessen
  10. Dipol

    Dipol Talk-König

    Registriert seit:
    21. Oktober 2007
    Beiträge:
    6.098
    Ort:
    Raum Stuttgart
    AW: Frage zu Antennentype???

    @blockmaster

    Auch in anderen Threads wird die Ansicht vertreten, dass es ein Flansch-LNB ist. Das herausstehende Invacom sieht zwar nicht unbedingt schön aus, aber Hauptsache es passt.

    Edit: In deinem Link gehst auch du selbst von einer Flanschversion aus. Bei Elevation um 30° sollte auch genug Abstand zum Mast bestehen.
    Ich habe einen User angefunkt, der vor Jahren den Umbau mit Invacom durchführen wollte.

    Edit2: Wie mir falkoo gerade per PN mitteilt, hat er es nicht geschafft die Antenne mit Invacom-LNB umzurüsten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Januar 2008

Diese Seite empfehlen