1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Frage zu 4zu1-DiSEqC-Umschalter

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Titi, 5. Januar 2007.

  1. Titi

    Titi Junior Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2007
    Beiträge:
    62
    Anzeige
    Welche Unterschiede gibt es zwischen den verschiedenen Modelle von DiSEqC Schalter zum zusammenschalten von 4 Digital LNBs auf eine Leitung ?

    Ich habe gesehen, daß es Modelle für 10 oder 12 Euro gibt, genauso wie Modelle für über 50 Euro gibt, woran liegt dieser enorme Preisunterschied von fast 500% für technische "Apparate" die genau das gleiche tun (nämlich 4 Eingänge auf 1 Ausgang...) ?
    Ich meine : außer der Qualität des Schalters (ist schon klar, daß es ein Qualitätsunterschied geben muss - aber ob der einen so enormen Preisunterschied rechtfertigt ? => was meint ihr ?), gibt es da auch technischen Merkmale Dinge die sich unterscheiden ? Und welche Kriterien sind beim Kauf wichtig ?

    Besten Dank für eure Hinweise und Hilfe.

    MFG

    Titi.
     
  2. boina

    boina Gold Member

    Registriert seit:
    25. September 2004
    Beiträge:
    1.817
    Ort:
    bei Landshut (Niederbayern)
    AW: Frage zu 4zu1-DiSEqC-Umschalter

    Das ist Qualität aus Deutschland (hohe Kosten für Qualität, hohe Kosten für Arbeitsplätze, hohe sonstige Ausgaben (Umweltstandards)).

    Das sind Geräte aus dem nahen/fernen Osten (niedrige Qualität, niedrige Lohnkosten, keine Sozialkosten)

    Das musst du jetzt selbst entscheiden.
    Mein Spaun-Schalter arbeitet seit 2 Jahren fehlerfrei :D

    EDIT: Was für ein Schalter kostet denn 50 Euro??
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Januar 2007
  3. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: Frage zu 4zu1-DiSEqC-Umschalter

    Es gibt für solche Schalter einige wichtige Kriterien:
    -Eingangsentkopplung sollte >25dB sein
    -Durchgangsdämpfung sollte < 3dB sein
    -Schirmung sollte > 75dB sein.
     
  4. Titi

    Titi Junior Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2007
    Beiträge:
    62
    AW: Frage zu 4zu1-DiSEqC-Umschalter

    Ich weiß nicht mehr genau welches Modelle es war (es war ein Modell, daß wir im Fachgeschäft gesehen haben), aber ich bin dennoch sicher daß es sich um ein 4zu1-Umschalter gehandelt hat, so um die 50 Euro.
     
  5. Titi

    Titi Junior Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2007
    Beiträge:
    62
    AW: Frage zu 4zu1-DiSEqC-Umschalter

    OK. Danke vielmals Hans für diese sehr interessante Information.
     

Diese Seite empfehlen