1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Frage(n) zu Raid1

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von Wulfman, 29. Juni 2005.

  1. Wulfman

    Wulfman Silber Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2003
    Beiträge:
    779
    Ort:
    Wtal
    Anzeige
    Hi

    um die Ausfallsicherheit meines Home-Servers etwas zu erhöhen (gerade eben ist die 2. HD innerhalb von 2 Monaten gecrashed - kurioserweise beides Maxtor und beide 7Monate nach Garantie-Ende!) wollte ich die wichtigen sachen auf nem Raid1-System lagern. Der Server wird dann von 2 Personen genutzt und nen "Backup"-System per Raid1 ist doch leichter zu pflegen als jeden Monat das wichtiges von 4 PCs zu brennen (Server, meine beiden und der von meiner Frau) ... nur jetzt kommen da noch paar Fragen ;)

    Ich würde nen System mit 2 HDs aufbauen (2x80GB - würden also 80GB zur verfügung stehen (reicht dicke) ) - was ich mich jetzt frage: Was passiert genau wenn eine der beiden HDs draufgeht? Funktioniert die andere dann auch nicht mehr, weil sie ihr Mirroring-Partner verloren hat oder springt die andere dann in den normalen Betrieb über? Wäre ja wichtig, wenn z.b. in 4-5 Jahren 80er Platten nicht mehr verfügbar sind, muß ich ja komplett auf z.b. 200er Umsteigen, wenn eine drauf geht - aber will die Daten ja nicht verlieren. Was passiert dann wenn ich ne neue 80er einsetze (Hotswap nicht nötig - die Zeit zum rebooten hab ich schon!)

    Was könnt ihr da an Raid-Controller empfehlen? Nen Software-Raid von Win2k kommt nicht in Frage - bei Software brauchts CPU-Zeit => Das ganze kommt in nem P3-733 und der ist schon ziemlich am Limit - noch nen Raid-Verwalten packt der net ;) Zudem hab ich schon 3HDs drin - für 2 weitere hab ich keine Steckplätze mehr ;)

    Und abschließend: Im Gehäuse ist an den gewohnten Stellen nicht mehr viel platz (halte nichts davon alles direkt übereinander zu "stappeln") - gibt es irgendwas EXTERNEs was man da machen könnte? Ich würde mir P-ATA-Platten holen, da die doch günstiger sind - S-ATA würde es zur Not aber auch tun .. Hab von Dawi-Controll nen Raid mit Externen Anschluß gesehen - geht aber wohl nur eine HD ran?

    Hoffe hier hat jemand tips - kenn leider keine vernünftigen Hardware-Boards wo es mich lange hält ;)

    Gruß
    Wulfman
     
  2. Reichi_NB

    Reichi_NB Gold Member

    Registriert seit:
    30. Januar 2002
    Beiträge:
    1.559
    Ort:
    München
    AW: Frage(n) zu Raid1

    ähm der Raid-Controller wird sich beschweren aber die Daten auf der anderen (noch funktionierenden Platte sind voll nutzbar (auch ohne den RAID-Controller).
    Das ist ja Sinn und zweck von Mirroring :)
    Das was du ansprichst kann u.U. ein Problem bei Raid5 sein

    externes P-ATA-RAID ist mit normalen mitteln meines Wissens nicht zu machen.
     
  3. noeler

    noeler Board Ikone

    Registriert seit:
    7. März 2002
    Beiträge:
    3.138
    Ort:
    -
    AW: Frage(n) zu Raid1

    Bei einem RAID 1 laeuft das System beim Ausfall einer Platte ohne Probleme weiter. Je nach Controller koennen dann zB via Hot-Tray die defketen Platten getauscth werden und das RAId macht einen Rebuild, ohne dass der Server aus war.

    habe noch nie schlecthe Erfahrungen mit 3ware SATA Controllern gemacht. Laufen sehr gut.
     
  4. Wulfman

    Wulfman Silber Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2003
    Beiträge:
    779
    Ort:
    Wtal
    AW: Frage(n) zu Raid1

    Jo sinnvoll wäre es ja ;) Meine befürchtung wäre ja das er erst wieder Arbeitet wenn seine Ersatzplatte da ist ;)

    Benachrichtigt das OS (im moment noch Win2k) zuverlässig über ausfall?

    Mhhh ne 80er SATA kostet 6€ mehr als ne PATA ... ist OK ...

    Wie schaut so ne Externe SATA-Lösung aus? Gibbet da spezielle Gehäuse für die HDs? (wo dann gleich 2 HDs reinkämen) Strom über PC oder externes Netzteil?

    Gruß
    Wulfman
     
  5. noeler

    noeler Board Ikone

    Registriert seit:
    7. März 2002
    Beiträge:
    3.138
    Ort:
    -
    AW: Frage(n) zu Raid1

    Gibt es ohne Ende. Aber ich kenne mich da nur im Server Bereich aus. Kann Dir da 1HE Gehäuse nennen mit Hot-Tray. Duerfte aber uninteresant fuer Dich sein.
     
  6. Wulfman

    Wulfman Silber Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2003
    Beiträge:
    779
    Ort:
    Wtal
    AW: Frage(n) zu Raid1

    Hi

    3ware ist ja ganz schön teuer ...

    Das günstige Teil ist dieser "3ware Escalade 8006-2LP (Low Profil) 2-port SATA" - mit 140€ - aber keine Externen Anschlüsse ...

    Diese "ExSys S-ATA2 Raid Controller 2+2 intern/extern" kostet ~100€ und hat 2 Externe und 2 Interne ... kennt den jemand?

    Gehäuse find ich auch nur welche für eine S-ATA-Platte - und dann mit externen Netzteilen - das alles net so optimal :(

    Gruß
    Wulfman
     
  7. Wulfman

    Wulfman Silber Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2003
    Beiträge:
    779
    Ort:
    Wtal
    AW: Frage(n) zu Raid1

    Hi

    hab nen SCSI-Gehäuse für 4 HDs gefunden - aber halt SCSI ... ab nen gewissen Kostenfaktor hol ich mir lieber nen Chieftec-Server-Tower (hab schon einen hier stehen - als "Desktop" - da passt was rein) - dazu so ne 3SATA-Backplane [belegt 2 5,25"-Slots] - kostet zusammen um die 120€ ;( Worüber ich aber natürlich noch nicht nachgedacht habe: Strom! 5 HDs, 1 CDR, P3-733 und ne kleine Graka - hab aktuell nen 300W von Codegen drin ... hört sich knapp an? 350W?

    Gruß
    Wulfman
     
  8. noeler

    noeler Board Ikone

    Registriert seit:
    7. März 2002
    Beiträge:
    3.138
    Ort:
    -
    AW: Frage(n) zu Raid1

    Tja, wenn man was Anstaendiges haben will. Ich nutze nur die, seit Jahren und nie Probleme gehabt. weder mit Windows noch mit Linux.
     
  9. noeler

    noeler Board Ikone

    Registriert seit:
    7. März 2002
    Beiträge:
    3.138
    Ort:
    -
    AW: Frage(n) zu Raid1

    Wenn Du 5 SCSI Platten in ein Gehäuse setzt, dann ist auch die Wärmeabfuhr ein wichtiges Thema.
     
  10. Wulfman

    Wulfman Silber Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2003
    Beiträge:
    779
    Ort:
    Wtal
    AW: Frage(n) zu Raid1

    Hi

    keine SCSI - nur IDE-Platten ... http://www2.alternate.de/html/main/product/DetailPopup.html?artno=T3BV02&view=0&
    Hat nen Lüfter ... dann noch 2 Gehäuselüfter unten/oben und gut ist ;) ... Lärm ist egal - ist ja nen Server *G*

    Wenn ich nen Raidcontroller üfr 4 Geräte nehme - kann ich dann bestimmen welche Anschlüsse für das Raid bestimmt sind? Bei dem TEil da oben könnte ich ja später noch ne 3. HD reinpappen - ohne Raid ... 2x80GB = Raid1 und 1x??? GB normal - an EINEM Controller?

    Gruß
    Wulfman
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Juni 2005

Diese Seite empfehlen