1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Frage für HTPC

Dieses Thema im Forum "Heimkino mit dem PC" wurde erstellt von wodka2k4, 14. Januar 2008.

  1. wodka2k4

    wodka2k4 Neuling

    Registriert seit:
    14. Januar 2008
    Beiträge:
    15
    Anzeige
    Hallöchen,

    für meinen HTPC suche ich nun eine Möglichkeit zum Empfang von DVB-C und Premiere. Eine Karte P02 liegt vor, bisher wird dies alles über eine DBOX 2 abgewickelt. Wobei mir bei Premiere viel an der Möglichkeit der Aufnahme liegt.

    Nun möchte ich meine DBOX 2 in Rente schicken und bin auf der Suche nach einer PC-Lösung oder aber einem Festplattenreceiver mit dem ich die Möglichkeit habe die Daten auch auf dem PC weiterzuverabeiten. Leider habe ich von der Materie nicht so richtig die Ahnung, da der bisherige Weg über die DBOX 2 relativ einfach gewesen ist.

    Vielleicht habt Ihr einen Tip für mich, was ich an Hardware benötigen würde oder welcher Receiver meinen Ansprüchen entsprechen würde und nicht ein halbes Vermögen kostet.

    Gruß

    wda
     
  2. Boy2006

    Boy2006 Senior Member

    Registriert seit:
    17. März 2006
    Beiträge:
    213
    AW: Frage für HTPC

    hi
    Also es gibt einmal die Hauppauge HVR-4000 damit kannst du HD Sender schauen (wenn dein PC schnell genug ist) und du kannst ein USB CI Modul Anstecken.
    Ich habe es (dank meines *** PCs) noch nicht geschaft das es lauft ...
     
  3. wodka2k4

    wodka2k4 Neuling

    Registriert seit:
    14. Januar 2008
    Beiträge:
    15
    AW: Frage für HTPC

    Hi,

    danke schon einmal für die Info. Werde wohl eher den Schritt in Richtung der PC Lösung gehen. Ich möchte meine Aufnahmen im TS Format mit den einzelnen jeweils vorhandenen Audio Streams vorliegen haben.

    Die TT Budget HD kann dies, kann mir jemand sagen ob das auch mit der C- 2300 von TT funktioniert? Da diese über einen Hardwaredecoder verfügt, wäre sie, so meine ich ja doch die bessere Wahl oder?


    Gruß Jan
     
  4. westad22

    westad22 Silber Member

    Registriert seit:
    9. März 2005
    Beiträge:
    814
    Ort:
    51°29'N/11°55'O
    Technisches Equipment:
    Receiver:
    ---------
    DM7080(S-S-C)

    DB an Sony KDL-40W4500 und
    Teufel Dec. Station 7
    Teufel Central AV / Cubycon 2
    AW: Frage für HTPC

    Die TT Premium 2300 DVB-c hat aber nur einen MPEG2-Hardwaredecoder und macht also nur Sinn bei SDTV.
    Für HDTV muß dieser Hardwaredecoder abgeschaltet werden, dann läuft die Karte im Softwaremodus, ähnlich wie eine Budget-Karte.

    TS-Datenströme lassen sich mit der Premium-Karte nicht aufzeichnen.

    MfG
    WeSt
     
  5. wodka2k4

    wodka2k4 Neuling

    Registriert seit:
    14. Januar 2008
    Beiträge:
    15
    AW: Frage für HTPC

    TS Datenströme würde ähnlich wie bei udrec mit der Dbox2 eine .ts fürs Video, eine .mp2 für den Ton und eventuell eien .ac3 bei entsprechend vorhandener Tonspur vorliegen?
     
  6. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Frage für HTPC

    Bei TS ist alles in einer TS Datei.
    Liegt das (Video und Audio) in getrennten Dateinen vor dann ist es kein TS mehr.

    cu
    usul
     

Diese Seite empfehlen