1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Frage bezüglich DVB-T und C

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von galaktikus, 20. Juli 2011.

  1. galaktikus

    galaktikus Neuling

    Registriert seit:
    17. Juli 2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo zusammen,
    in 2Tagen bekomme ich meinen neuen Fernseher, welcher einen eingebauten DVB-T und C Receiver hat. Da ich analoges Kabel-Tv habe und mir die Qualtität auf meinem jetztigen LCD zuschlecht ist, gucke ich Digital auf DVB-T per seperater Antenne, was ich bei dem neuen auch vorhaben werde.
    Jetzt wollt ich mal fragen wie ich auf dem neuen TV über DVB-C das Programm empfangen kann. Wird das automatisch umgewandelt durch den Receiver oder wie läuft das? Für DVB-T hab ich ja eine Antenne.
    lg

    (p.s lohnt sich eine Antenne mit eingebauten Verstärker? MErkt man die Vorteile deutlich)
     
  2. Teoha

    Teoha Lexikon

    Registriert seit:
    21. Dezember 2006
    Beiträge:
    38.340
    Zustimmungen:
    4.036
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Frage bezüglich DVB-T und C

    Hi,

    DVB-C bekommst du über das gleiche Kabel. Die ÖR-Sender (auch HD) kannst du immer unverschlüsselt gucken, einfach mal einen DVB-C Suchlauf machen.
    Der Rest hängt von deinem Kabelnetzbetreiber ab.
    Wer ist das ?

    DVB-T ? Wenn dein Bild schlecht oder instabil ist, hilft eine aktive, stromgespeiste Antenne. Verstärker verstärken meist nur die Bildfehler.

    Grúß
     
  3. galaktikus

    galaktikus Neuling

    Registriert seit:
    17. Juli 2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Frage bezüglich DVB-T und C

    Sind Kunde bei UnityMedia. Also muss man dann sone Karte anfordern, bzw. die Sender gegen Gebühr freischalten lassen ?

    Also vom Signal her habe ich 66..(weiß die Einheit gerade nicht) ist halt das beste Analoge Bild welches man auf dem LCD so empfangen kann, nur mit DVB-T ist das Bild natürlich dann Top.
     
  4. Teoha

    Teoha Lexikon

    Registriert seit:
    21. Dezember 2006
    Beiträge:
    38.340
    Zustimmungen:
    4.036
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Frage bezüglich DVB-T und C

    Hi,

    bekommst du denn über DVB-T auch die privaten Sender rein ?

    Bei UM kostet das Basis-Digitalpaket 3,90 zusätzlich:
    Digital TV BASIC von Unitymedia

    Um dann die Smardkarte im TV zu betreiben,benötigst Du dann noch ein CI-Modul
    für ca. 60 - 100,- € je nach Karte.

    Gruß
     
  5. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    25.397
    Zustimmungen:
    310
    Punkte für Erfolge:
    93

Diese Seite empfehlen