1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Frage an Technisat.

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von cooper, 26. Mai 2009.

  1. cooper

    cooper Senior Member

    Registriert seit:
    14. Juni 2003
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Anzeige
    Ich hab diese Frage an den Firma Technisat geschickt.
    Sobald ich einem Antwort bekommen hab, lass ich es wissen.

    Cooper.

    Anlässig den mehrere Satellieten die es gibt, z.B. 9*, 13*, 19.2*, 23.5* und 28.2* Ost, ist meine Frage ob es demnächtst Diseqc 1.1 geben könnte auf den Technisatreceiver ??
    Im Forum wird auch schon von so eine Lösung geschrieben.
    Zweitens ist es für den Kunden auch eine Sache die der Kaufentscheidung beeinflusst.
     
  2. DigiAndi

    DigiAndi Platin Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2002
    Beiträge:
    2.711
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Frage an Technisat.

    Ich frage mich schon lange warum kein Receiver von TechniSat DiSEqC 1.1 kann. Das ist doch eine reine Softwaresache... :rolleyes:
     
  3. cooper

    cooper Senior Member

    Registriert seit:
    14. Juni 2003
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Frage an Technisat.

    Sehr geehrter Herr ???,

    vielen Dank für Ihre Anfrage.
    DISEqC 1.1 werden wir vorerst nicht in unseren Geräten implementieren.

    Mit freundlichen Grüßen

    Andre Schwerdtner
     
  4. IGL

    IGL Senior Member

    Registriert seit:
    15. Dezember 2008
    Beiträge:
    259
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    HDS2 + Panasonic TH42PZ80EA
    AW: Frage an Technisat.

    kann mich da nicht so aus, aber er beherrscht doch 1.2, ist das nicht abwärts-kompatibel?
     
  5. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Frage an Technisat.

    Weil ichs gerade heute schonmal getippt habe hier nochmal das C&P ;)

    ----
    Das sind keine Versionsnummern wie man es von der Software her kennst.
    DiSEqC 1.0: Schaltkretierien Option und Position = max. 4 LNBs.
    DiSEqC 1.1: Schaltkreterien für Uncomited Switches = max. 16 LNBs
    DiSEqC 1.2: Schaltbefehle für ne Motorsteuerung
    (Das sind drei vollkommen verschiedene Dinge. D.h. ein 1.0er Schalter funktioniert nicht mit ner 1.2er Receivereinstellung)

    2.X ist das selbe wie 1.X. Nur das 2.X Komponenten auch auf die Kommandos vom Receiver antworten. Ist aber praktisch nicht relevant.
    ----

    cu
    usul
     
  6. Rudi59

    Rudi59 Platin Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2002
    Beiträge:
    2.360
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Frage an Technisat.

    Hab bei meinen HD8 S & HD S2 zur Zeit 3 LNB dran, bei vier ist dann wohl Schluss?
    Unter dem Gesichtspunkt habe ich die Sache noch garnicht betrachtet!
    Wollte eigentlich im Herbst meine Anlage um 2-4 LNB`s erweitern ...
     
  7. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Frage an Technisat.

    Es gibt ja Schalter die mittels DiSEqC 1.2 (eigendlich für ne Drehmotorsteuerung) angesteuert werden und zwischen 10 LNBs umschalten.

    Technisat und Co. (Humax hat AFAIK auch was gegen DiSEqC 1.1) bauen halt nicht für Freaks ;)

    cu
    usul
     
  8. DigiAndi

    DigiAndi Platin Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2002
    Beiträge:
    2.711
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Frage an Technisat.

    Aber damit ist es nicht möglich einen Twin-Receiver zu betreiben, da der Receiver ja generell davon ausgeht, dass er nur über Tuner 1 den Motor steuern kann - oder irre ich mich da? Aber so oder so, mir wäre es zu blöd, wenn er beim Zappen andauernd "Drehe zu Satellit" anzeigen würde (wenn auch nur kurz).

    Also wenn man 1.2 in die Software integriert, dann ist 1.1 doch eigentlich ein Witz? Alles in allem sind es nur Befehle, die rausgeschickt werden, vom Protokoll her ist da nicht viel dabei. Aber schon von der Umsetzung in der Software her ist 1.2 doch aufwändiger als 1.1...
     
  9. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Frage an Technisat.

    Klingt logisch jetzt wo du das sagst :)
    Technisat will auch ne Gleichbelegung der beiden Tuner, ist also nichts mit Astra an Tuner A und "Motor" an Tuner B.

    Stimmt, verschiedene Receiver reagieren hier unterschiedlich auf solche Schalter.

    Ich vermute ja sie wolten sich den aufwändigeren Konfigurationdialog sparen. Sowas verwirrt die Kunden nur und erhöht den Supportaufwand.

    cu
    usul
     
  10. Rudi59

    Rudi59 Platin Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2002
    Beiträge:
    2.360
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Frage an Technisat.

    Prima ihr beiden, und wie hilft es mir weiter?
    Ich habe am HD S2 übrigens nur einen Tuner im Betrieb, da müssten dann
    doch mehr als 4 LNB´s gehen, oder?
    Beim HD8 S bin ich mir jetzt garnicht so ganz sicher ...
     

Diese Seite empfehlen