1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Frage an Koscom 5910 Besitzer

Dieses Thema im Forum "andere Receiver" wurde erstellt von Sonnengleiter, 8. Januar 2006.

  1. Sonnengleiter

    Sonnengleiter Neuling

    Registriert seit:
    2. Januar 2006
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    Hallo,
    Ich habe mal ne Frage zum Koscom 5910 mit Festplatte.
    Dieses Gerät habe ich mir vor kurzem zugelegt.

    Jetzt zum Thema "zeitversetztes" fernsehen:
    Beispiel:

    Ich nehme "Sender A" mit Timerfunktion auf. ( z.B. 10-12 Uhr)
    Auf "Sender B" schaue ich etwas anderes an. ( z.B. 10-11 Uhr)
    Jezt möchte ich ab 11 Uhr die Sendung auf "Sender A" zeitversetzt von Anfang an anschauen.
    In der Beschreibung steht sowas nicht drin. Geht das überhaupt?
    bei DVDrecordern funktionierts.
    kurz ausgedrückt: ich komme nicht in eine laufende aufnahme rein. (diese wird erst in der Liste aufgenommen,wenn die aufnahme beendet ist)
    Auch die Zeitversetzte Funktion bringt nichts, da sie nur den aktuellen Sender aufnimmt.(also beim umschalten ists futsch)
    Ich hoffe mir kann jemand helfen.

    gruß

    andy
     
  2. Frank-Michael

    Frank-Michael Junior Member

    Registriert seit:
    3. November 2005
    Beiträge:
    23
    AW: Frage an Koscom 5910 Besitzer

    Hallo Sonnengleiter,
    leider kann ich Dir keine (noch nicht)Antwort geben.Ich bin an diesen Receiver interessiert mir fehlen noch ein paar Infos.
    Kann man die Festplatte problemlos am PC auslesen?Schon Erfahrung gemacht?
    Funktioniert CI mit z.Bsp.Alphacrypt/Premierecard ?
    Diseqc fähig?
    Wie ist der Bild und Ton Eindruck?
    Ich hoffe dir nicht zuviel Fragen aufzubürden,bin dir aber für eine Info dankbar...
    Gruß Frank
     
  3. Frank-Michael

    Frank-Michael Junior Member

    Registriert seit:
    3. November 2005
    Beiträge:
    23

Diese Seite empfehlen