1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Frage an die Profis

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von Robert T.Online, 7. Juni 2001.

  1. Robert T.Online

    Robert T.Online Junior Member

    Registriert seit:
    19. April 2001
    Beiträge:
    28
    Anzeige
    Hallo zusammen, tja ich muss Euch einfach mal loben!! Eure Beiträge sind -bis auf ein paar Ausnahmen- alle brauchbar und umsetzbar....Jetzt habe ich auch ein paar Fragen und ich trage mich in der Hoffnung, dass mir weitergeholfen werden kann.
    Folgendes: Ich bin stolzer Besitzer zweier D-boxen, einer SAGEM-box -welche derzeit bei Premiereworld mit den bekannten Problemen zur Reparatur liegt- und einer Philips-box -mit der ich höchst zufrieden bin; momentan empfange ich mit meiner Philips-box NUR Astra, ich will aber auch Hotbird 'empfangen' so nun bin ich ja ein schlaues Bürschchen :confused: und so habe ich mir einen Drehmotor von STAB (HH-100) gegönnt, welchen ich gestern versucht habe zu installieren. Eigentlich habe ich auch beide Satelliten reinbekommen, Problem war nur, dass ich die beiden Satelliten nur PER HAND steuern konnte.....ich kann offensichtlich mit der D-box den ROTOR nicht ansteuern.
    Frage: was kann ich tun?
    anderen Receiver vor die dbox schalten?
    kann ich evtl. den Rotor auch anders steuern?

    Vielen Dank schon mal für die Beantwortung der Fragen; schönen Tag noch
     
  2. Wittenberg

    Wittenberg Senior Member

    Registriert seit:
    20. März 2001
    Beiträge:
    161
    Ort:
    Berlin
    Hallo Robert! D-Box kann keinen Rotor steuern(Dafür muß der Receiver unbedingt Diseq 1.2 Protokoll haben),aber du kannst folgendes tun:
    Entweder einen anderen Receiver mit Diseq 1.2 vorschalten(nichts zu empfelen-zu Teuer!),oder Diseq Positionier kaufen-kostenpunkt ca.199 Dm(inkl.FB)-zb.beim www.precon.com (PRECON DiseqC 1.2 Positionier)
    Grüß :)
     
  3. randalf

    randalf Junior Member

    Registriert seit:
    30. Mai 2001
    Beiträge:
    53
    Ort:
    holmbach
    Vorsicht!!
    denn meine NokiaBox 2 funzt nicht! mit einem Diseqc schalter -- nur mit Tone-Burst schalter
     
  4. Dexter

    Dexter Junior Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    130
    Ort:
    Siegen
    Hallo,

    warum Vorsicht?

    Meine D-Boxen (1+2) haben prima mit einem DiseqC-Schalter funktioniert.

    Seit ein paar Tagen habe ich auch den Stab HH100 im Einsatz, funktioniert genauso gut.

    MfG
    Dexter
     
  5. Francesco

    Francesco Junior Member

    Registriert seit:
    16. Januar 2001
    Beiträge:
    44
    Ort:
    Austria, Vienna
    Hi!

    Also wenn Du wirklich ein schlaues Bürschchen bist, dann schießt Du den Drehmotor am besten gleich in eine stationare Umlaufbahn. Wenn sich zwei Dinge absolut nicht vertragen dann eine Drehanlage mit einer 2er dbox. Die doxII beherrscht eben nur "minidiseqc" für einen halbwegs brauchbaren Betrieb wäre aber mindestens DiSEqC 1.2 nötig. Da Du offensichtlich eine Single-Anlage betreibst wäre ein zweites Single-LNB (schielende Anordnung) und ein minidiseqC Relais zu empfehlen, kostet bestenfalls 150DM zusammen. Für das was Du dabei ersparst ist auch locker die nötige 85cm Schüssel drinnen.

    @Dexter: Das das funktioniert ist kein Verdienst der dboxII sondern des Schalters, und das der Stab HH100 mit der 2er funkt glaub ich nicht.

    mfG F.
     
  6. Wilfried56

    Wilfried56 Platin Member

    Registriert seit:
    16. Januar 2001
    Beiträge:
    2.126
    Ort:
    D-08356 Zwickau
    Kann ich nur bekräftigen: Wenn du wirklich nur ASTRA und HOTBIRD willst, ist eine Drehanlage der pure Luxus. Meine 80er Schüssel mit "schielendem" Doppel-LNB aus dem Sonderangebot eines bekannten Ich-bin-doch-nicht-blöd-Markt liefert brillantes Bild und guten Ton.
    Leider ist nur die d-box-2 mit knapp 1500 Kanälen (Radio + TV) ohne Löschfunktion für verschlüsselte Kanäle und beschränkte Sortiermöglichkeit viel zu umständlich bei der "Kanalkontrolle" (Wo finde ich etwas Interessantes zum Zappen, wenn PW "ausnahmsweise" mal nichts Gescheites bringt!).
     
  7. Robert T.Online

    Robert T.Online Junior Member

    Registriert seit:
    19. April 2001
    Beiträge:
    28
    Herzlichen Dank an Euch alle...jetzt weiss ich wie ich dran bin..nichtsdestotrotz; haltet euch fest, einer göttlichen Eingabe hab ichs zu verdanken, dass ich mir jetzt einen humax 5400 gegönnt habe...und siehe da der stab hh100 fusioniert einwandfrei...die bildqualität hervorragend, die umschaltgeschwindigkeit..GIGANTISCH...
    wenn IHR Informationen braucht...schreibt mir!!! ;) ;)
     
  8. Dexter

    Dexter Junior Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    130
    Ort:
    Siegen
    @Francesco: Natürlich lässt sich der Rotor nicht mit der D-Box2 steuern. Dafür muss die alte herhalten... :D

    Und dass der Schalter (DiseqC 2.0) auf die D-Box2 gehört hat liegt also daran, dass dieser auch Toneburst beherrscht? Krass! Ich dachte, die D-Box2 beherrscht DiseqC 1.0...

    MfG
    Dexter

    [ 08. Juni 2001: Beitrag editiert von: Dexter ]
     
  9. Francesco

    Francesco Junior Member

    Registriert seit:
    16. Januar 2001
    Beiträge:
    44
    Ort:
    Austria, Vienna
    @Dexter

    1.) Klingt enorm praktisch !
    2.) So ist es. DiSEqC ist abwärtskompatibel, ein DiSEqC 2.0 Multschalter versteht sogar die mini-DiSEqC Signale einer dboxII.

    mfG F.
     
  10. Dagobert

    Dagobert Junior Member

    Registriert seit:
    28. Januar 2001
    Beiträge:
    49
    Ort:
    Bayern
    Eichtig jeder meint wunder was für Techn. neuerungen in der DBOX2 stecken weit gefehlt die hat wirklich nur miniDiseq und Tonburst mir und meinem Elektricker ist das auch zum entsetzen aufgefallen da ich eine etwas andere bzw. wesentlich billigere Schielvariante für 4Digitale und 4Analoge Receiver habe , ohne mir eine ANL/DIG DISEQ Weiche mit 8Ein und 8ausgängen die viel zu teuer gewsen wäre zuzulegen !
    MFG Frank
     

Diese Seite empfehlen