1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Frage an die "Profis": Was verursacht diese Störungen?

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von zaphod123, 5. September 2004.

  1. zaphod123

    zaphod123 Guest

    Anzeige
    Hallo,

    kurze Vorgeschichte: Ich habe seit 3 Jahren Premiere (dbox 2 Nokia, Kabel). Zu Beginn hatte ich Probleme mit kurzen Bild-Festfrierern bei Premiere-Programmen. Premiere riet mir, die Hausverkabelung überprüfen zu lassen, dies tat ich. Ein Fernsehtechniker kam, baute neue Verstärker ein und ab dann war alles perfekt. Zudem hatte ich auch ansonsten einen excellenten Analog-Kabel-Empfang, nirgends Rauschen, alles super.

    Vor 6 Monaten fiel auf einmal alles aus (Kabelempfang komplett weg). Ein Anruf bei meinem Kabelbetreiber (iesy/Hessen) ergab, dass in meiner Strasse irgend was ausgefallen war, dies wurde am nächsten Tag behoben. Alle TV-Programme waren wieder super zu empfangen (auch analog ohne Schnee), aber bei allen Premiere-Programmen (bzw. allen d-box2-Programmen) habe ich seitdem folgendes Problem:

    Etwa 1-2 mal pro Stunde stocken Bild und Ton kurz, dann kommt für 1 Sekunde der "Bluescreen" mit dem Hinweis "Dieser Kanal kann zur Zeit nicht empfangen werden, überpüfen Sie Ihren Antennenanschluss" und dann geht's normal weiter. Wie gesagt, das tritt bei den Premiere-Filmkanälen 1- 2 mal pro Stunde auf, bei Premiere-Sport ca. alle 3 Stunden, bei den anderen Programmen (wie ZDF, ARD etc., die ich ja auch über die d-box gucke) dito. Und jetzt kommt's: Zusätzlich zu dem Hinweis bzgl. "überprüfen Sie Ihren Antennenanschluss" kommt manchmal noch für 1 Sekunde das Farbbalkentestbild (8 Farbbalken, die vertikal verlaufen).

    Folgendes habe ich bereits getan:


    • Die Hausverkabelung erneut überprüfen lassen (sogar 2 mal). Laut Techniker alles in Ordnung. Und analog kommt ja auch alles perfekt ohne Streifen, Schnee oder Schatten
    • iesy kommen lassen. Die setzten sogar einen Zähler an den Hauptanschluss und meinten nach 2 Wochen: "alles in Ordnung"
    • Bei Premiere die d-box2 gegen eine andere Nokia tauschen lassen. Hat nichts gebracht.
    • Alle Kabel von der Antennendose bis zur d-box2 gegen hochwertigere ausgetauscht: 2-fach abgeschirmt, mit <85db und Filtern. Kein Unterschied.
    Jetzt endlich meine Fragen an Euch: Was kann das verursachen? Ich meine, es lief ja über 2 Jahre lang alles perfekt. Meiner (laienhaften) Meinung nach, kann es nur an 2 Faktoren liegen:

    1.: Die Karte der d-box2. (In einem anderen Forum hatte jemand auch diese Probleme und angeblich verschwanden sie nach Kartenaustausch) - aber wieso lief sie vorher? Kann die kaputt gehen?

    2. iesy hat Aussetzer in der Übertragung. Denn woher kommt denn dieses Farbbalken-Tesbild? Von iesy? Oder von der d-box2?

    Ich wäre Euch super dankbar für hilfreiche Tipps, denn nach 6 Monaten nervt es, dass jeder Film ca. 3 Aussetzer hat (mit dem Bluescreen) und danach muss man wieder als Tonformat "DD" einstellen, weil das bei dem Aussetzer wieder umgeschaltet wird.

    Vielen Dank und Grüße,
    Zaphod
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.338
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Frage an die "Profis": Was verursacht diese Störungen?

    An der Karte kan das schonmal überhaupt nicht liegen denn ARD oder ZDF sind nicht verschlüsselt und laufen nicht über die Karte.
    Das liegt definitiv am Anschluss. das es bei Analog nicht zu diesen Störungen kommt hat überhaupt nichts zu sagen da es ein anderer Frequenzbereich ist.
    Gruß Gorcon
     
  3. zaphod123

    zaphod123 Guest

    AW: Frage an die "Profis": Was verursacht diese Störungen?

    Aha, aber das erklärt mir immer noch nicht, WAS im Eimer ist? WER sendet die Farbbalken? iesy oder d-box? Und warum treten die Störungen bei Premiere 1-7 3x häufiger auf als bei ZDF oder Sport, wenn es gar nichts mit der Verschlüsselung zu tun hat? iesy sagt "alles ok" und mein Fernsehtechniker sagt das auch. Einer muss ja "lügen", oder?

    Trotzdem danke für Deine Antwort, vielleicht weiß ja jemand anders noch mehr?
    Zap
     
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.338
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Frage an die "Profis": Was verursacht diese Störungen?

    Die Box.
    Weil es eine andere Frequenz ist.
    Teste doch mal wenn Premiere unverschlüsselt sendet. ;)
    Gruß Gorcon
     
  5. zaphod123

    zaphod123 Guest

    AW: Frage an die "Profis": Was verursacht diese Störungen?

    So, mal ein Update zu den Störungen. Ich hatte noch mal bei iesy (Kabelbetreiber) angerufen und dort hat sich ein Techniker um die "Konfiguration des MTP und der Kabelkopfstelle" gekümmert und tatsächlich Fehler festgestellt. (Anscheinend hatte irgend ein Teil die Karten gelegt). Danach sagte er mir, ich solle einen neuen Kanalsuchlauf machen und es erneut prüfen. Tatsächlich ist es auch besser geworden: "Nur" noch 1 Aussetzer pro Film (alle 90 Minuten etwa - und der für ca. 2 Sekunden), aber das ist auch nervig genug.

    Jetzt vermutet iesy noch einen "Wackler" auf der Strecke zu mir, will einen Tiefbautechniker schicken, der die Leitung auf diese Aussetzer überprüfen wird.

    Langsam kriege ich wieder Hoffnung, vor allem die Theorie des "Wacklers" leuchtet mir ein, denn genauso äußern sich die Symptome ja: Wie bei einem fließenden Wasserstrahl aus einem Schlauch und 1 mal pro Stunde tritt einer kurz auf den Schlauch, so dass das Wasser kurz stoppt :)

    Ich melde mich wieder, sobald es Neues gibt.

    Grüße,
    Zap
     
  6. zaphod123

    zaphod123 Guest

    AW: Frage an die "Profis": Was verursacht diese Störungen?

    Tja, das war's doch nicht. Gestern Abend auf Premiere 2 ("Führer Ex" um 22.30 Uhr) hatte ich gleich 6 Aussetzer in einem Film. Zum Kot++en ist das. Also wieder iesy anrufen, Kabelstrecke prüfen lassen.

    Zap
     
  7. Todesstern

    Todesstern Junior Member

    Registriert seit:
    20. November 2003
    Beiträge:
    37
    Ort:
    München
    AW: Frage an die "Profis": Was verursacht diese Störungen?

    Hi.

    So komisch es klingt, in dem Haus, in dem ich früher gewohnt habe, hatte ich auch solche Aussetzer. Die traten immer dann auf, wenn im Hausgang das Licht angeschaltet wurde oder wenn wir in der Küche ein elektrisches Gerät an- und ausschalteten. Hängt wohl irgendwie mit dem Stromkreis zusammen, in dem sich die DBox befindet.

    Was sich bei meiner Box allerdings nicht verstellte, war die Tonoption, d. h. wenn vor dem Aussetzer "Dolby Digital" ausgewählt war, wars nach dem Aussetzer auch noch aktiv.

    Grüße aus München.
     
  8. zaphod123

    zaphod123 Guest

    AW: Frage an die "Profis": Was verursacht diese Störungen?

    Tja, das habe ich aber auch alles ausprobiert. Zum Einen kam kein neues Gerät im Haushalt dazu, als die Störungen auftraten, zum anderen hing die Box immer am selbem Stromkreis. Habe sie auch mal woanders hingestellt, alleine an der Steckdose angeschlossen etc.

    Es ist echt zum Mäusemelken: Mal kann man stundenlang ohne Probleme Premiere schauen, dann kracht's wieder 6 mal pro Film. (Im Schnitt allerdings wie gesagt 1,5 Ausfälle pro Stunde für je 2 Sekunden - und vorher ruckelt das Bild kurz).

    Und niemand kann was dazu sagen: Premiere schiebt's auf iesy und die Hausverkabelung, iesy ist zwar sehr bemüht, schiebt aber auch viel auf Premiere und die d-box, und die lokalen Fernsehtechniker schieben's auf Premiere und iesy. Echt toll.

    Zap
     
  9. Smokie1408

    Smokie1408 Senior Member

    Registriert seit:
    15. Mai 2004
    Beiträge:
    335
    Ort:
    Timbuktu
    AW: Frage an die "Profis": Was verursacht diese Störungen?

    Also Prem. is sicher am wenigsten dran schuld, denn die bringen das Signal nur zu ASTRA und mehr nich. Daher sollte das Signal top sein bis zur Kabelkopfstation. Der Fehler muss zwingend zwischen der Kabelkopfstation und Deiner Antennensteckdose liegen. Wurde denn bei Dir im Haus schonmal das digital Signal was anliegt gemessen oder nur das analoge? Wenn das digitale gemessen wurde, dann musst Du vom Techniker ein Messprotokoll bekommen haben. Wenn Du keins bekommen hast, dann wurde auch kein digitales Signal gemessen oder es war so schlecht, dass der Techniker sich nicht getraut hat, es Dir auszuhändigen.
    Du könntest Dir natürlich von Prem nen Techniker kommen lassen der allerdings 60 Euro pauschal kostet. Der wird sicher den Fehler finden und regelt den Rest mit demjenigen der den Fehler verursacht. Das ist mit Sicherheit die schnellste Lösung, bevor Du immerwieder dem KNB hinterherlaufen musst und die Dir wieder sagen, dass alles oki is. Vielleicht liegt es ja auch nur an einer etwas älteren Antennensteckdose. Wer weiß.
     
  10. zaphod123

    zaphod123 Guest

    AW: Frage an die "Profis": Was verursacht diese Störungen?

    Vielleicht liegt es ja auch nur an einer etwas älteren Antennensteckdose. Wer weiß.[/QUOTE]
    Nee, daran schon mal nicht, die habe ich nämlich entfernt/umgangen (weil sie ja bis zu 10 DB Leistung fressen kann, wenn sie alt ist.) Ist direkt verkabelt, inkl. Filter/doppelter Abschirmung.

    Digitale Messung werde ich noch mal machen lassen, danke für den Tipp.

    Zap
     

Diese Seite empfehlen