1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

"FragDenStaat" unterliegt in Rechtsstreit mit Bundesregierung

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 2. April 2019.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    107.389
    Zustimmungen:
    1.222
    Punkte für Erfolge:
    163
    Anzeige
    Im juristischen Streit zwischen der Bundesregierung und der Plattform "FragDenStaat" um die Veröffentlichung eines Glyphosat-Gutachtens hat das Portal eine Niederlage kassiert.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. FilmFan

    FilmFan Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    28.187
    Zustimmungen:
    10.891
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    Ein Grund mehr, das Urhebergesetz ersatzlos zu streichen.
     
  3. KLX

    KLX Lexikon

    Registriert seit:
    13. September 2010
    Beiträge:
    23.110
    Zustimmungen:
    9.506
    Punkte für Erfolge:
    273
    Das Deine Aussage vollkommender Nonsens ist, ist Dir hoffentlich klar (und auch derer die das mit Gefällt mir markiert haben).
     
  4. FilmFan

    FilmFan Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    28.187
    Zustimmungen:
    10.891
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    Du hast den Artikel gelesen und verstanden, worum es geht?
     
    Holladriho gefällt das.
  5. KLX

    KLX Lexikon

    Registriert seit:
    13. September 2010
    Beiträge:
    23.110
    Zustimmungen:
    9.506
    Punkte für Erfolge:
    273
    Ja.

    Hast Du es eigentlich, wenn man das komplette Urheberrecht abschaffen soll?
     
  6. grummelzack

    grummelzack Platin Member

    Registriert seit:
    11. September 2008
    Beiträge:
    2.182
    Zustimmungen:
    4.575
    Punkte für Erfolge:
    213
    Jetzt wird deutlich wohin die Reise geht.
     
    Holladriho gefällt das.
  7. Eric el.

    Eric el. Platin Member

    Registriert seit:
    12. Juli 2004
    Beiträge:
    2.501
    Zustimmungen:
    614
    Punkte für Erfolge:
    123
    Schön für dich. Reisende soll man nicht aufhalten.:LOL:
     
  8. Holladriho

    Holladriho Institution

    Registriert seit:
    4. Juni 2011
    Beiträge:
    16.447
    Zustimmungen:
    5.331
    Punkte für Erfolge:
    273
    Ja sicher. Alles was nicht genehm ist, nicht veröffentlicht werden soll oder anderweitig peinlich werden kann, fällt automatisch unter das Urheberrecht.
    Warum bist du dann noch hier und nicht dort, wo dein Geschwätz auf fruchtbaren Boden fällt?
     
  9. grummelzack

    grummelzack Platin Member

    Registriert seit:
    11. September 2008
    Beiträge:
    2.182
    Zustimmungen:
    4.575
    Punkte für Erfolge:
    213
    Die EU erließ zwar eine Richtlinie zum besseren Schutz von whistleblowern, daß ist ja dann mit Art 17(13) des UrhG hinfällig.
     
  10. Lalelu12

    Lalelu12 Senior Member

    Registriert seit:
    26. August 2014
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    236
    Punkte für Erfolge:
    53
    Wie der Name bereits sagt, ist das betreffende Ministerium dem Bund unterstellt und man darf davon ausgehen, dass das Gutachten nicht durch Privatpersonen, sondern durch den Steuerzahler bezahlt worden ist (als durch "uns alle"). Wenn nun mit dem Urheberrecht argumentiert wird, dann hätte das Ministerium zuvor - im Sinne der Steuerzahler - eine entsprechende Vereinbarungen treffen müssen, es sei denn, es war geplant, dieses Gutachten der Öffentlichkeit vorzuenthalten.