1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Früher waren die Streifen oben und unten ...heute aber ..

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von DreamPromise, 31. Januar 2010.

  1. DreamPromise

    DreamPromise Junior Member

    Registriert seit:
    12. März 2008
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Anzeige
    sind sie rechts und links ..

    Moin moin

    bei den neuen HD-Programmen sind bei mir die Streifen wie gesagt rechts und links ...kommt allerdings Werbung ist das volle Bild zu sehen.

    Woran liegt das an den Einstellungen ?
    Das komische ist das es nur bei Sat1 H , Kabel1 HD und Vox HD ist.
    Bei RTL Hd ist die volle Breite zu sehen.
    Ich hab eine KDL-40 V 4240 von Sony und den Humax HD Fox.
    Alles ist mittels HDMI verbunden.
    Danke
     
  2. The Geek

    The Geek Platin Member

    Registriert seit:
    7. April 2005
    Beiträge:
    2.627
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Früher waren die Streifen oben und unten ...heute aber ..

    Das wird sicherlich 4:3-Material als Pillarbox sein.
    Solange das Bild nicht irgendwie verzerrt ist, ist alles normal.
     
  3. NFS

    NFS Foren-Gott

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    14.829
    Zustimmungen:
    703
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Früher waren die Streifen oben und unten ...heute aber ..

    Was ist Sat1 H? Eine Programmfassung für Ungarn? :LOL:
     
  4. DreamPromise

    DreamPromise Junior Member

    Registriert seit:
    12. März 2008
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Früher waren die Streifen oben und unten ...heute aber ..

    Moin moin

    Also verzerrt ist das nicht ...aber ist das denn bei euch auch so ??
     
  5. The Geek

    The Geek Platin Member

    Registriert seit:
    7. April 2005
    Beiträge:
    2.627
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Früher waren die Streifen oben und unten ...heute aber ..

    Ich selbst habe kein HD, daher kann ich nicht nachschauen.

    Aber es wäre traurig, wenn es anders wäre, wenn man nämlich 4:3 auf 16:9 strecken würde.

    Anders als bei SD hast du bei HD kein anamorphes Bild, sondern echtes 16:9. Um ein 4:3-Bild zu übertragen muss links und rechts schwarz aufgefüllt werden, um auf das 16:9-Format zu kommen.

    16:9-Material, wie z.B. die Werbung, wird ohne Balken dargestellt, und du sagtest dass dies bei dir auch der Fall ist.
     
  6. towomz

    towomz Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Mai 2002
    Beiträge:
    3.339
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Dreambox 8000 2x DVB-S, 2x DVB-C
    AW: Früher waren die Streifen oben und unten ...heute aber ..

    Das ist bei HD üblich, dass 4:3-Material Pillarbox gesendet wird. Und auch gut so. Wenn du Deinen Receiver entsprechend eingestellt hast, ist das auch bei den SD-Sendern so, die kein 16:9-Flag senden. Dieses ist bei HD immer vorhanden.
     
  7. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Früher waren die Streifen oben und unten ...heute aber ..

    Wie solls sonst sein? Videos im 4:3 Format passen halt nicht ohne Balken auf nen 16:9 TV. Genausowenig wie Videos im 16:9 Format ohne Balken auf nen 4:3 TV passen.
    Da gibts nichts Einzustellen oder zu deuteln, das geht einfach nicht anders.

    cu
    usul
     
  8. teucom

    teucom Talk-König

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.655
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    LG 40" Standardflachmann, WDTV, TV-Server
    AW: Früher waren die Streifen oben und unten ...heute aber ..

    Überwiegende Erfahrungen aus dem Kundendienst: "Dann stellen Sie es doch bitte so ein, dass immer der Bildschirm richtig gefüllt ist. Das ist bei unseren Bekannten auch so. Bei HDTV sind ja die Köpfe immer etwas breiter, das stört mich nicht, das machen ja die neumodischen Geräte so. Schwarze Balken auf dem neuen TV will ich nicht, das haben unsere Bekannten auch nicht. Hauptsache das HDTV-Bild ist gut." (Analoger Kabelempfang... vorhandener digitaler SCART-Receiver wird nur vom Vatter für Fussball (Sky) benutzt...)

    Nützt nichts dagegen anzureden. :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. Februar 2010
  9. Marc!?

    Marc!? Lexikon

    Registriert seit:
    9. Juni 2004
    Beiträge:
    33.747
    Zustimmungen:
    2.060
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Früher waren die Streifen oben und unten ...heute aber ..

    DIe Balken werden bei HD bereits im Sendezentrum erzeugt. Es ist ein 16:9 Bild. Ähnlich vergleichbar, wie bei 13th Street oder Sci Fi mit den Balken.

    ALso ich muss sagen, dass mir persönlich, dass strecken von 4:3 auf 16:9 nicht so schlimm empfunden wird, als 16:9 auf 4:3 in der Vertikalen. Ausserdem wirken die Balken links und rechts störender als oben und unten.
    Die meisten neueren Geräten mit auto. Breizoom bzw volle Breiten schneiden auch oben und unten etwas ab, sodass die Verzerrung nicht ganz so groß ist.
     
  10. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Früher waren die Streifen oben und unten ...heute aber ..

    Bleibt natürlich jedem selbst überlassen wie er seine Geräte einstellt, aber irgendwie finde ich das schon witzig. Da wird lieber dieser Receiver genommen als der andere weil es ein besseres Bild machen soll, da werden teure HDMI Kabel gekauft (von den Freaks für > 100 EUR) und da wird über natives HD oder hochscaliertes Sendematerial gefachsimpelt, aber am Ende landet das lieblos stumpf beschnitten und verzerrt auf dem TV. *******eigal wies aussieht, Hauptsache die Fläche flimmert bunt ;)

    Möchte nicht wissen wie viele Ohlbach Jünger mit nem 300 EUR HDMI Kabel nen total verzerrtes Bild auf dem TV haben und es noch nichtmal merken ;)

    cu
    usul

    PS: Marc!?, ging nicht gegen dich, aber wenn ich hier manch HD Quallitätsdiskussion lese dann kann ich mir solch generelle Aussagen nicht verkneifen ;)
     

Diese Seite empfehlen