1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Fotowiedergabe von Laptop auf LCD-TV

Dieses Thema im Forum "HDTV, 3D & Digital Video" wurde erstellt von kamphwi, 12. Februar 2007.

  1. kamphwi

    kamphwi Neuling

    Registriert seit:
    12. Februar 2007
    Beiträge:
    1
    Anzeige
    Hallo, habe mir einen LCD-Fernseher von Sony zugelegt. Auf den möchte ich des öfteren Fotos vom Laptop aufspielen. Der TV hat Auflösung von 1360x78O. Wenn ich ihn über VGA ansteuere, kriege ich die entsprechende max. Auflösung. Wenn ich per Adapter vom DVI-Ausgang des Laptops zum HDMI-Eingang des TV gehe, ist das Bild schon wesentlich besser, aber leider bekomme ich nicht die volle Auflösung (TV zeigt 580i an, und ich sehe z. B. den Desktop oder den Datei Explorer stark vergrössert, und nicht vollständig). Neulich war ich in einem Laden, wo ein Techniker meinen Laptop über DVI-HDMI an einen Acer LCD-TV angeschlossen hat, da ging volle Auflösung, extrem beindruckende Bildqualität. Als der Typ gemerkt hat, dass ich nicht kaufen wollte, hat er mir aber nicht gesagt, wie er es gemacht hat (er hat lange am Laptop 'rumgefummelt, scheint nichts mit dem Fernseher zu tun zu haben). Über den Control Panel in Windows XP hab ich schon alles mit Displayeinstellung auf Monitor 2 vrsucht, aber ohne Ergebnis. Ich würde mir auch evtl. den Acer zulegen, aber leider kann man bei dem über den HDMI-Eingang keinen Ton separat zuspielen (beim Sony geht das), und das finde ich für die Wiedergabe von Video-Clips im Rahmen einer Fotoshow sehr schade...
    Hat jemand einen Tipp? Bei der Sony-Hotline hab ich angerufen, die sagten einerseits liege das wohl am Laptop ud nicht am TV, andererseits "wären bestimmte Standards geräteseitig durch den HDMI-Stecker vorgegeben" ...??? Ich wäre auch bereit, den Sony-Panel wieder abzugeben und auf eine Marke umzusteigen, die sich für diese Zwecke besonders gut eignet - auch da für Tipps dankbar. Danke - W.
     
  2. majo

    majo Silber Member

    Registriert seit:
    28. Juni 2002
    Beiträge:
    584
    Ort:
    Nordhessen
    Technisches Equipment:
    HD-DVD Toshiba HD-E1
    Beamer 720p Sanyo Z4
    Onkyo TX-DS 575
    DBox2 Philips
    Hyundai HSS 830 HCi
    AW: Fotowiedergabe von Laptop auf LCD-TV

    Habe zur Sache keinen Tipp für dich. Aber vielleicht ist es am sinnvollsten, mal beim Hersteller des Laptops anzurufen? Denn der Typ im Laden hat es ja auch irgendwie AM LAPTOP hinbekommen, nicht?
     

Diese Seite empfehlen