1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Fotos auf CD Speichern

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von Godzilla, 20. Februar 2005.

  1. Godzilla

    Godzilla Silber Member

    Registriert seit:
    16. Januar 2001
    Beiträge:
    988
    Ort:
    Deutschland Klingenberg am Main
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo und VU+ Duo²
    Anzeige
    Hallo ich habe einen HP ScanJet 4300C damit möchte meine Fotos ein Scanen und auf CD Speichen. Welche Auflösung nehme ich da am Besten?

    Und als was speichere ich das Bild am Besten, als Jpeg-Bild, Bitmap-Bild, Tiff-Bild oder als PXC- Bild. Was ist da von am Besten geeignet und worin besteht der unterschied? :winken:
     
  2. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    AW: Fotos auf CD Speichern

    JPEG liefert bei kleinster Dateigröße die beste Qualität und wird auch von zahlreichen DVD-Playern gelesen. Als Auflösung nehm ich meistens 1280x1024
     
  3. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Fotos auf CD Speichern

    Am besten wäre ja die maximale Aüflösung die dein Scanner in guter Quallität schafft. Dann steht auch dem vergrößerten ausdruck mit einem 2400 dpi Drucker (irgendwann in der Zukunft) nichts im Weg.

    Wobei dann natürlich der Speicherbedarf pro Bild extrem steigt.

    Das sind alles Bitmap-Bild Formate.

    Kommt darauf an was du willst. Bei maximaler Quallität sollte es ein Format sein was verlustfrei komprimiert. Z.b. PNG.

    Willst du ein paar mehr Bilder auf die CD/DVD bekommen wäre JPG sinnvoll. Dort wird halt die Quallität des Bildes verschlechtet (einstellbar) um kleinere Dateien zu bekommen.
    Die kannst du dann allerdings auch mal auf dem DVD Player anschauen.


    Die Ideal "Mach es so" Anleitung gibt es nicht. Probiere einwenig rum und entscheide was deinen Ansprüchen am meisten gerecht wird. Und heb die Orginale auf die kannst du in 20 Jahren noch betrachten was dir mit deinem gescannten Bildern auf CD/DVD nicht gelingen wird wenn du sie nicht regelmäßig umkopierst und umkodierst.

    cu
    usul
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Februar 2005
  4. Godzilla

    Godzilla Silber Member

    Registriert seit:
    16. Januar 2001
    Beiträge:
    988
    Ort:
    Deutschland Klingenberg am Main
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo und VU+ Duo²
    AW: Fotos auf CD Speichern

    Ok Danke für die Antworten werde es mal im JPG Format Brobieren und die Scanauflössung 1200 benutzen.
     
  5. foo

    foo Wasserfall

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    9.385
    Ort:
    Bayern
    Technisches Equipment:
    d-box II - Neutrino
    NAS200
    AW: Fotos auf CD Speichern

    Ich empfehle compressed Tiff. JPEG ist verlustbehaftet, TIFF kann LZW kompromiert werden und ist verlustfrei.
     

Diese Seite empfehlen