1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

"Forsthaus Falkenau"-Star: "ZDF hat kein Rückrat"

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 15. September 2013.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.327
    Zustimmungen:
    337
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Im Bestreben sein Programm zu modernisieren, nimmt das ZDF die Serie "Forsthaus Falkenau" nach der nächsten Staffel aus dem Programm. Schauspieler Hardy Krüger jr. ging mit dem Sender nun hart ins Gericht.

    zur Startseite | Meldung
     
  2. Struppes

    Struppes Silber Member

    Registriert seit:
    15. Juni 2009
    Beiträge:
    511
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: "Forsthaus Falkenau"-Star: "ZDF hat kein Rückrat"

    Der Duden scheint hier auch zu fehlen...
     
  3. kulik

    kulik Board Ikone

    Registriert seit:
    17. Januar 2003
    Beiträge:
    3.090
    Zustimmungen:
    96
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: "Forsthaus Falkenau"-Star: "ZDF hat kein Rückrat"

    Der nächste "pensionierte Oberlehrer"!:LOL:
    Zum Thema: Er hat doch 6 Jahre eine abgesicherte Arbeitsstelle gehabt - nun muss er sich halt wieder ( wie andere Schauspieler auch ) um neue Rollen kümmern!
     
  4. Eisenbahnfan

    Eisenbahnfan Board Ikone

    Registriert seit:
    31. Mai 2010
    Beiträge:
    3.357
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Comag PVR/2 100CI HD
    Metz Axio pro 37 FHDTV 100 CT Z
    AW: "Forsthaus Falkenau"-Star: "ZDF hat kein Rückrat"

    Die Redakteure sind ja wohl Journalisten und verdienen mit der deutschen Sprache ihr Geld. Also ist es auch legitim, gutes Deutsch zu erwarten.

    So ist es.
     

Diese Seite empfehlen