1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Forschungssender der TU Braunschweig

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von ME, 16. Juli 2007.

  1. ME

    ME Junior Member

    Registriert seit:
    20. März 2004
    Beiträge:
    84
    Ort:
    Braunschweig
    Anzeige
    Die TU Braunschweig verfügt über einen Forschungssender. Am 14. Juli war TU-Day, das Campusfest. Dazu gab es über diesen Sender (554MHz) Liveberichterstattungen.

    http://www.ags.tu-bs.de/tuday

    Marcus
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Juli 2007
  2. mor

    mor Wasserfall

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    8.730
    Ort:
    86.12S, 148.41 W
    AW: Forschungssender der TU Braunschweig

    Danke für die Info. !
    Das es einen Forschungssender an derr TU BS gibt war zwar schwer zu vermuten ;) - aber der "öffentliche" Test dürfte eher selten sein.
    PS: Die TU Ilmenau hatte ja heuer ein ähnliches Projekt.
     
  3. kiebitz

    kiebitz Junior Member

    Registriert seit:
    19. Oktober 2004
    Beiträge:
    70
    Ort:
    Braunschweig
    AW: Forschungssender der TU Braunschweig

    Wann is denn mal wieder ein öffentlicher Test ;) sonst ist nämlich "tot Hose" auf 554
     
  4. mor

    mor Wasserfall

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    8.730
    Ort:
    86.12S, 148.41 W
    AW: Forschungssender der TU Braunschweig

    Eher später. Z.Z fangen in jedem BL die Semesterferien an /haben schon begonnen. Id.R. ist Mitte Juli- Ende August Flaute.
     
  5. LHB

    LHB Institution

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    19.757
    Ort:
    Hannover
    AW: Forschungssender der TU Braunschweig

    so einen sender soll es, glaube ich, auch in hildesheim geben.
     
  6. mor

    mor Wasserfall

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    8.730
    Ort:
    86.12S, 148.41 W
    AW: Forschungssender der TU Braunschweig

    MW ist das "nur" DAB (bei BP )
     
  7. kiebitz

    kiebitz Junior Member

    Registriert seit:
    19. Oktober 2004
    Beiträge:
    70
    Ort:
    Braunschweig
    AW: Forschungssender der TU Braunschweig

    jj ist schon kl aber wh np ich ll aa ge? alles klar?
    Nimm doch noch mehr Abkürzungen ;)

    Watt hat es denn nun aufsich mit dem Testsender, wann sendet er denn nun und wann nicht und wenn nicht warum nicht?:rolleyes:
     
  8. mor

    mor Wasserfall

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    8.730
    Ort:
    86.12S, 148.41 W
    AW: Forschungssender der TU Braunschweig

    Für die erste Hilfe nenne ich immer "wikipedia" als Anlaufpunkt ;) Wenn du aber das Kürzel "DAB" nicht auflösen kannst wirst du weder BP kennen noch ein DAB fähiges Endgerät besitzen - also nützt es dir wenig mögliche Testzeiten des Hildesheimer Ensembles zu kennen.
    Bei Interesse könntest du bei mal bei Blaupunkt oder der Technischen Universität anrufen und die Zeiten erfragen.
    http://www.ukwtv.de/sender-tabelle/index.html

    PS: für die Frage wo Ehra Lessin liegt habe ich auch google nutzen müssen ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Juli 2007
  9. Manfred Z

    Manfred Z Board Ikone

    Registriert seit:
    2. September 2005
    Beiträge:
    4.709
    Ort:
    Mittelfranken
    AW: Forschungssender der TU Braunschweig

    Aha, BP ist also Blaupunkt. Ich dachte schon, das wäre Tankstellen-TV. Wenn schon Abkürzungen, dann auch richtig!
     
  10. mor

    mor Wasserfall

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    8.730
    Ort:
    86.12S, 148.41 W
    AW: Forschungssender der TU Braunschweig

    Ah, da outet sich der Bahnfahrer ;)
    British Petrol ist schon seit Jahren (4-5 ) am Endkundenmarkt (vulgo Tankstelle) nur noch unter den Marken ARAL (Aromate- Aliphate) und Castrol (Castor oil*) vertreten. Deswegen kann es kein Tankstellen TV sein ;)

    * man kann nur hoffen dass das namensgebende Produkt nicht genutzt wird ;)
     

Diese Seite empfehlen