1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

formel I und co

Dieses Thema im Forum "ARD, ZDF, RTL, Sat.1 und Co. - alles über Free TV" wurde erstellt von erpel, 6. Mai 2008.

  1. erpel

    erpel Junior Member

    Registriert seit:
    12. Februar 2006
    Beiträge:
    125
    Anzeige
    für mich als privat person stellt sich die frage warum örs und private solche sendungen unterstützen dh. übertragungen zeigen, wenn auf der anderes seite der private enorme hohe spritpreise und an den umweltschutz wg der abgas emission denken soll, sind diese motorrennung nicht "dreckschleudern hoch 3"???
     
  2. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: formel I und co

    Und was würde das ändern?
    der sprit wäre immer noch so teuer. Und die umwelt wird dadurch sicherlich auch nicht weniger.

    Wenn man so argumentiert gibt es keine sportart die man unterstützen sollte.
    Beim Fußball etc. wird Strom gebraucht und CO2 ausgestoßen.
    Beim Pferderennen werden auch autos gebraucht usw. usf.
     
  3. satman702

    satman702 Wasserfall

    Registriert seit:
    28. April 2001
    Beiträge:
    8.301
    AW: formel I und co

    Warum wird Fußball unterstützt. Ich möchte nicht wissen wie viel Strom da für das Stadion, die Rasenheizung, das Flutlicht usw. verbrannt wird. Das ganze dann noch in unmengen Stadian, wenn man das Europaweit sieht sogar in hunderten, da ist die F1 wohl richtig Sparsam gegen, wenn man sich dann noch überlegt das der TV Konsum überhaupt für Strom verbraucht ist das echt harmlos und kann wohl fast noch als Umweltschonend angesehen werden.
    Ich finde allerdings auch anstatt sich jedes Jahr irgendwelche neuen Regeln und Einheitselektroniken einfallen zu lassen solle man mal ein paar Regeln aufstellen das ein F1 Wagen nur eine bestimmte Literzahl pro Rennen brauchen darf. Dazu dann noch ein Wettbewerb zwischen Gas, Benzin, Ethanol, Diesel, Biodiesel. Dann wird da auch mal innovativ entwickelt.
     

Diese Seite empfehlen