1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Formel 1 und Ferrari

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Michael, 12. Mai 2002.

  1. Michael

    Michael Platin Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    2.936
    Ort:
    Erkner bei Berlin
    Technisches Equipment:
    DM800, AZBox HD, Elanvision, Openbox...
    Anzeige
    Zuerst: Ich hoffe, das richtige Forum getroffen zu haben winken

    Zweitens: Was sich das Ferrari-Team heute geleistet hat, ist ja wohl totaler Betrug der Fans! Barichello war ja wohl bei weitem schneller als Schumacher. Dass sich beide an die Team-Order halten, ist ja scheinbar vertraglich gefestigt. Aber diese Entscheidung direkt vor dem Publikum stattfinden zu lassen ... das dürfte in den kommenden Tagen mächtig ins Auge gehen.

    Für mich hat Rubens gewonnen.
     
  2. Frank M

    Frank M Gold Member

    Registriert seit:
    5. Juli 2001
    Beiträge:
    1.251
    Ort:
    OL
    Technisches Equipment:
    Octagon 1028
    Tja und Barichello hat es genau richtig gemacht.

    Für die Welt deutlich sichtbar und es hat ja etwas bewirkt,man diskutiert schon fleißig darüber.

    *SCHEIß* Stallregie!!!!

    Gruß
    Frank M
     
  3. tschippi

    tschippi Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    4.881
    Ort:
    Aus dem Wilden Süden
    D'accord.

    Schumacher hätte Charakter beweisen können, wenn er die "Teamorder" von Ferrari ignoriert hätte und auf der Zielgerade mit einer Vollbremsung dem Brasilianer den verdienten Sieg überlassen hätte.

    So macht F1 auch aus 5 Perspektiven keinen Spass mehr. wüt wüt wüt

    tschippi

    <small>[ 12. Mai 2002, 16:33: Beitrag editiert von: tschippi ]</small>
     
  4. Michael

    Michael Platin Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    2.936
    Ort:
    Erkner bei Berlin
    Technisches Equipment:
    DM800, AZBox HD, Elanvision, Openbox...
    Das hab ich mir auch gedacht. Selbst, wenn Rubens nicht vom Gas gegangen wäre, würden beide im nächsten Rennen nicht mehr in roten Autos sitzen ... wegen Vertragsbruch.

    Ich hab das Rennen nur in einer Perspektive gesehen ... aber das hat völlig gereicht. Für ein solches Rennen wären mir 9 Euro zu teuer ... ehrlich.
     
  5. tschippi

    tschippi Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    4.881
    Ort:
    Aus dem Wilden Süden
    @Michael:

    Auch Schumi kann mal aus Versehen das Gas- mit dem Bremspedal verwechseln. winken

    tschippi

    <small>[ 12. Mai 2002, 16:58: Beitrag editiert von: tschippi ]</small>
     
  6. Digicool

    Digicool Gold Member

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    1.520
    Ort:
    München
    Also ich fand es auch eine unverschämtheit, was sich Ferrari heute geleistet hat. Zum Glück haben die Fans lautstarkt gezeigt, was sie davon halten. ICH HOFFE, das auch Bild & Co "gute" Schlagzeilen finden. Noch mehr hoffe ich allerdings (obwohl ich MS gut finde), dass die FIA zumindest die Team-Punkte nicht anerkennt. Ferrari hat heute wirklich allen geschadet:
    Der Formel 1
    Michael Schumacher
    und natührlich sich selbst

    digiCooL
     
  7. letsdoit

    letsdoit Junior Member

    Registriert seit:
    29. April 2002
    Beiträge:
    34
    also das was ferarri und schumacher da heute abgeliefert haben war ein voller betrug am zuschauer!

    ich habe sonst nichts gegen schumi (obwohl ich sicher nicht sein größter fan bin) aber das war eine hinten und vorne geschobene partie. was geschieht denn jetzt eigentlich mit allen die irgendeine sportwette auf barichello abgegeben haben. da es ja eindeutig betrug war, müßte man ja eckelstone verklagen können, da er dafür verantwortlich ist.

    na ja was solls. gott sei dank habe ich das ganze auf orf angesehen und nicht auch noch 9 eur für dieses betrüger-rennen ausgegeben

    ciao letsdoit w&uuml;t w&uuml;t w&uuml;t w&uuml;t
     
  8. P800

    P800 Platin Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2001
    Beiträge:
    2.848
    Ort:
    Germany
    Auch ich bin nicht begeistert, was Ferrari da gemacht hat.
    Es ist kein Kopf an Kopf gegen andere Fahrer zur zeit erkennbar, dass dieser Punkteverlust nicht verschmerzbar für Schumi gewesen wäre.
    Rubens hätte diesen Sieg wirklich verdient.
    Ich denke auch bei den Ferrarifans werden viele so denken.
     
  9. Erwin1

    Erwin1 Neuling

    Registriert seit:
    26. März 2002
    Beiträge:
    13
    Ort:
    St.Ingbert
    Tja, zunächst einmal muß ich sagen, daß wir seit langer Zeit mal wieder richtig spannendes und gutes Formel 1 - Rennen gesehen haben.
    Bis auf den Schluß zumindest.....

    Ich kann die Entscheidung von Ferrari nicht ganz nachvollziehen. Es ist in meinen Augen völlig legitim, ein solches Manöver meinetwegen im 10. Rennen zu machen, aber doch nicht beim 6. Grand Prix von 17. Ich hätte auch alles drauf gesetzt bis die "Zettel-Wirtschaft" von Jean Todt losging, daß sie sich nicht so entscheiden würden.

    Natürlich ist Michael, allgemein gesehen, der bessere der beiden und nur er hat dieses Jahr die Chance auf den Titel und 4 Punkte haben oder nicht haben "könnte" durchaus entscheidend sein am Ende, dennoch ist es für den Zuschauer, der den Sieg meistens eher dem Underdog als dem Champion gönnt nicht gerade schön.

    Einige schreiben ja nun jetzt, daß Schumi ja auch auf die Bremse hätte steigen können und ich bin sicher, daß Ferrari ihn deshalb nicht rausgeworfen hätte, aber wenn man selbst, zum Beispiel am Arbeitsplatz vor der Wahl stünde, zwischen Fairness und Blick auf die Zukunft, ich weiß nicht ob diese Leute dann auch "auf die Bremse" treten würden.

    Naja, schön wars nicht, aber wir können es ja eh nicht ändern.

    "Keep Racing" l&auml;c

    grüße
    erwin1

    <small>[ 12. Mai 2002, 19:12: Beitrag editiert von: Erwin1 ]</small>
     
  10. Frank M

    Frank M Gold Member

    Registriert seit:
    5. Juli 2001
    Beiträge:
    1.251
    Ort:
    OL
    Technisches Equipment:
    Octagon 1028
    letsdoit

    Naja Bernie kann da zwar nichst für aber die Frage was mit den Wetten passiert ist allerdings sehr interessant.
    In dieser Hinsicht war es betrug bin mal gespannt ob da noch was kommt.

    Ich sagte ja schon:
    Barichello hat das Goldrichtig gemacht,ist der Moralische Sieger und die Angelegenheit bringt ihm eine menge Sympathie !!

    Die order hat er sicher rechtzeitig und früh genug bekommen Schumacher aber erst im letzten Moment auf der Start und Ziel durch abbremsen vorbeigelassen.

    Prima gemacht,unmißverständlich und für jedermann deutlich !

    Ich hoffe das die noch richtig eins drauf kriegen dafür!

    Gruß
    Frank M

    P.S

    Ich schaue F1 auf RTL aber darf doch trotzdem meine Meinung sagen...oder breites_
     

Diese Seite empfehlen