1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Formel 1: Saison 2022 Live im TV/Stream

Dieses Thema im Forum "Special: Sport im TV - Sport Live-Talk" wurde erstellt von YellowLED, 8. Februar 2022.

  1. YellowLED

    YellowLED Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. September 2012
    Beiträge:
    11.243
    Zustimmungen:
    6.023
    Punkte für Erfolge:
    273
    Anzeige
    Herzlich Willkommen zur insgesamt 73. Formel 1 Saison im Jahrgang 2022!

    Nachdem die Formel 1 Saison 2021 Mitte Dezember in Abu Dhabi mit einem echten Herzschlagfinale - wenn auch umstritten und chaotisch - ein Ende fand, steht unser Tacho schon wieder auf 2022 ausgerichtet!

    Max Verstappen krönte sich 2021 in einem wirklich epischen Fight mit Lewis Hamilton zum ersten Mal in seiner Formel 1 Karriere zum Weltmeister. Das wirklich coole daran, der Fight begann in Runde 1 in Sakhir und endete in der letzten Runde in Abu Dhabi!
    Lassen wir uns überraschen, ob die beiden auch in 2022 wieder um die F1 Weltmeisterschaft kämpfen werden.

    2022 beschreibt nicht nur ein neues Jahr in der Formel 1, sondern auch den Beginn einer neuen Ära!
    Ursprünglich für 2021 geplant, aber aufgrund der Corona Pandemie verschoben, feiert 2022 ein neues Reglement seine Premiere.

    Nach dem Fight im letzten Jahr, darf man also gespannt sein, was 2022 so bringt. Ob 2022 das Finale aus 2021 schlagen wird? Keine Ahnung! Wir können uns nur überraschen lassen! Wie lautet also der Vorsatz für 2022? Genau ... Einschalten, Füße hochlegen und die 23. Rennen, die uns dieses Jahr bevorstehen, genießen!

    Ich wünsche allen eine spannende F1 Saison 2022! Lights out and away we go!! :winken:

    [​IMG]

    1. Rennkalender 2022
    23 Rennen stehen 2022 auf dem geplanten Kalender - klar Corona ist immer noch nicht ganz vorbei, dennoch stehen die Chancen recht gut, dass wir in 2022 endlich wieder ein Rennen in Australien, Singapore oder Japan erleben dürfen. Speziell Japan dürfte dem Ein oder Anderen in den letzten Jahren - als eine der Fahrerstrecken schlechthin - abgegangen sein. Australien hat einiges auf Lager ... gab es doch gravierende Änderungen am Layout.

    Ohh ... und dann haben wir ja noch den USA Grand Prix in Miami - sorry, heißt ja nicht USA oder USA East Grand Prix ... nein, es ist schlicht der Formula 1 Miami Grand Prix. Schade, ich hätte USA East und USA West (Austin) doch ziemlich cool gefunden, wie einst vor vielen Jahren!

    Wirklich viel hat sich sonst nicht geändert. Imola bekommt ein Rennen, da die Grenzen in China weiterhin dicht sind. China soll aber in den nächsten Jahren wieder in den Kalender zurückkommen - irgendwie kommt dann die F1 schon auf ihre "gewollten" 25 Rennen im Jahr.

    Ein Rennen in Deutschland? Fehlanzeige ... trotz Mick Schumacher scheint die F1 in Deutschland wohl nicht das nötige Kleingeld zu bekommen - die Hoffnung stirbt zu Letzt.

    [​IMG]

    2. Reglement 2022
    Puh, wo soll ich hier anfangen? Ganz kurz und grob gesagt, es ändert sich sehr vieles an den Autos!
    Es gibt genug Artikel, die die Änderungen zusammenfassen - das wichtigste, 18" Reifen und eine deutlich zugeschnittene Aerodynamik, die das Hinterherfahren erleichtern soll. Daraus soll es dann auch hoffentlich mehr Überholmanöver, auch auf weniger geeigneten Strecken, geben!
    • Wiedereinführung des Ground Effekts
    • Einfacheres Bodywork (weniger Flügelchen, Bargeboards & Co)
    • Weniger Flügelchen am Front- und Heckflügel
    • 18" Reifen anstatt 13" Reifen (Pirelli bleibt Single Supplier)

    3. Wochenendzeitplan
    Am Zeitplan für das F1 Wochenende wird sich wohl ein bisschen was ändern. Bis 2021 ging das F1 Wochenende von Donnerstag bis Sonntag über vier Tage, so wird es ab 2022 nur noch drei Tage lang sein.
    Der Media Day, der letztes Jahr am Donnerstag stattfand, wird nun am Freitag Vormittag stattfinden. Am Freitag Nachmittag folgen dann die beiden Trainings Sessions - der Samstag und Sonntag bleibt unverändert. Das soll zum einen den Reisestress der Teams verringern und zugleich aber auch mehr Optionen für Triple Header Veranstaltungen ermöglich.
    Eine prominente Tradition wird 2022 übrigens gebrochen. Das Rennwochenende in Monaco wird von quasi fünf Tage (Mittwoch bis Sonntag) inklusive Formel 1 Media Day auf drei Tage (Freitag bis Sonntag) für Formel 1 Aktivitäten im Fürstentum reduziert!

    4. Vorstellung der neuen Autos 2022
    • 4. Februar 2022: Haas
    • 9. Februar 2022: Red Bull
    • 10. Februar 2022: Aston Martin
    • 11. Februar 2022: McLaren
    • 14. Februar 2022: AlphaTauri
    • 15. Februar 2022: Williams
    • 17. Februar 2022: Ferrari
    • 18. Februar 2022: Mercedes
    • 21. Februar 2022: Alpine
    • 27. Februar 2022: Alfa Romeo
    5. Pre Season Testing 2022
    Es wird zwei Pre-Season Sessions geben.
    • 23. - 25. Februar 2022: Pre-Testing Track Session (Barcelona, Spanien - ohne Übertragung)
    • 10. - 12. März 2022: Official Pre-Season Test (Sakhir, Bahrain - mit Übertragung)
    6. F1 im TV/Stream 2022
    So, wie kann ich denn nun die Formel 1 Saison 2022 verfolgen?

    Für Deutschland gilt folgendes:
    • SKY Deutschland
    • RTL
    • F1TV
    • (ORF/ServusTV)
    SKY Deutschland zeigt auch in 2022 alle Sessions der Formel 1 LIVE auf dem eigenen Formel 1 Kanal SKY Sport F1. Von FP1 bis FP3 und über Qualifying und Rennen ist man rundum versorgt. Die Trainings werden mit kurzen Werbeblöcken unterbrochen. Am Rennwochenende wird auch von den Nachwuchsserien wie F3, F2 und W-Series bzw. dem Porsche Supercup berichtet.
    Zusätzliche Feeds über lineare Sender von SKY sind leider eine Fehlanzeige, zum Qualifying und Rennen wird es wohl auch 2022 über SKY Q ein entsprechendes Feature geben. (Vorbehaltlich Änderungen)
    SKY lässt sich recht einfach über die Homepage abonnieren: www.sky.de

    RTL wird auch in 2022 wieder vier Rennen im FreeTV zeigen. In 2021 begrenzte sich die Übertragung lediglich auf den Rennsonntag, daran wird sich wohl auch in 2022 nichts ändern.

    F1TV ist der offizielle Streaming Dienst der F1. Durch den "Exklusivvertrag" von SKY ist es in Deutschland nicht mehr möglich, offiziell ein F1TV Abo abzuschließen. Wer vor dem SKY Vertrag (Beginn 2021) ein F1TV Abo abgeschlossen hat, kann dies auch weiterhin nutzen - vorausgesetzt es wurde nie gekündigt. Die Qualität gleicht der TV Übertragung, die F1 macht eigene Pre- und Post Race Shows und bietet einem alle Feeds von der Strecke. Mit der Besserung auf 50fps läuft der Dienst nun endlich auch um vieles besser als noch in den Anfangsjahren. Wer ein F1TV Abo neu abschließen möchte, kann hier im Thread auf das Know-how einiger User zurückgreifen und über Umwege ein Abo abschließen.

    Im schönen Nachbarland Österreich wird die Formel 1 auch in 2022 wieder über die beiden Sender ServusTV und ORF fahren. Entsprechende Abonnements sind für den Empfang der österreichischen Sender nötig. Auch hier verweise ich auf das Know-how einiger User im Thread.

    Ansonsten gibt es hier noch den ein oder anderen, der die F1 auch über Sender aus der Schweiz oder aus Frankreich verfolgt. Wie schon oben erwähnt, nicht scheuen und im Thread nachfragen - lohnt sich immer!

     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Februar 2022
    Bastiii, SebSwo, emtewe und 22 anderen gefällt das.
  2. mc36

    mc36 Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2008
    Beiträge:
    9.571
    Zustimmungen:
    1.551
    Punkte für Erfolge:
    163
    Danke dir Yellow.
    Ein angemessener Eröffnungspost.
    Damit ist das Theater erledigt.
    Auf gehts.
     
    YellowLED gefällt das.
  3. Kapitaen52

    Kapitaen52 Wasserfall

    Registriert seit:
    6. Dezember 2009
    Beiträge:
    9.986
    Zustimmungen:
    4.847
    Punkte für Erfolge:
    213
    Danke und Gottseidank
    Volle Zustimmung zum zuvor genannten.
     
    YellowLED gefällt das.
  4. Franz_Brandwein

    Franz_Brandwein Platin Member

    Registriert seit:
    17. Dezember 2020
    Beiträge:
    2.444
    Zustimmungen:
    4.911
    Punkte für Erfolge:
    213
    Sehr Schön (y) Vielen Dank für deine Mühe @YellowLED
     
    YellowLED gefällt das.
  5. MiSeRy

    MiSeRy Foren-Gott

    Registriert seit:
    15. September 2002
    Beiträge:
    11.631
    Zustimmungen:
    2.771
    Punkte für Erfolge:
    213
    Auch von mir ein Dankeschön und auf eine tolle und friedliche Diskussion 2022.
     
    west263 und YellowLED gefällt das.
  6. mc36

    mc36 Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2008
    Beiträge:
    9.571
    Zustimmungen:
    1.551
    Punkte für Erfolge:
    163
    Die ganzen Autopräsentationen sind dieses Jahr wohl auch mehr oder weniger nur eine Präsentation der Lackierung. Jetzt mit den neuen Regeln wo vielleicht einer einen großen Trumpf gelandet haben könnte, wird um die Details der Autos so lange wie möglich ein riesiges Staatsgeheimnis gemacht.
    Red Bull hat ja auch schon mitgeteilt das es heute keine Details des Autos zu sehen geben wird.
     
    sebbe_bc gefällt das.
  7. YellowLED

    YellowLED Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. September 2012
    Beiträge:
    11.243
    Zustimmungen:
    6.023
    Punkte für Erfolge:
    273
    Umso mehr ist es schade, dass der erste F1 Test oder die Pre-Test Track Session nicht LIVE gezeigt wird.

    Ich könnte mir schon vorstellen, dass sich die Teams das irgendwie gewünscht haben - es sind ja nicht einmal Zuschauer in Barcelona vor Ort (wenn ich das richtig mitbekommen habe).
    So gesehen gibt es deutlich weniger Fotos, die auch von "nicht Team Fotografen" ins Internet gelangen - ob Fan Bilder nun so viele Details erfassen, sei dahingestellt. Es mindert aber die Flut an Bildern zur Analyse in einem gewissen Rahmen.

    Bewegtes Material wird auch nur von der F1 offiziell raus gegeben, das heißt, es stehen auch keine ggf. längeren Nahaufnahmen oder komplette Runden zur Verfügung für die Teams, sich untereinander "auszuspionieren".
     
  8. Attitude

    Attitude Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. September 2011
    Beiträge:
    10.956
    Zustimmungen:
    7.940
    Punkte für Erfolge:
    273
  9. D-Box user

    D-Box user Foren-Gott

    Registriert seit:
    4. Juni 2005
    Beiträge:
    13.259
    Zustimmungen:
    3.083
    Punkte für Erfolge:
    213
    FCB-Fan, bigglez und west263 gefällt das.
  10. Markus Krecker

    Markus Krecker Lexikon

    Registriert seit:
    20. Mai 2005
    Beiträge:
    31.306
    Zustimmungen:
    1.120
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Sky Komplett + HD
    Sony KD-65XD7505