1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Formel 1 ist ab März zurück bei Sky!

Dieses Thema im Forum "Sky - Programm" wurde erstellt von Le Chiffre, 27. November 2018.

Schlagworte:
  1. Le Chiffre

    Le Chiffre Platin Member

    Registriert seit:
    2. März 2008
    Beiträge:
    2.543
    Zustimmungen:
    507
    Punkte für Erfolge:
    133
    Anzeige
    Laut Bild soll Sky wieder um die Formel 1-TV-Rechte für das nächste Jahr kämpfen. Ist ein Bild+-Artikel, mehr Details als den Teaser habe ich als Nicht-Abonnent auch nicht.

    Formel 1: Sky kämpft um die TV-Rechte!

    Ist aber interessant, dass das gerade zu dem Zeitpunkt aufkommt, an dem FIA-Boss Jean Todt die Übertragung bei RTL aufgrund der seiner Meinung nach häufigen Werbeunterbrechungen sehr deutlich kritisiert hat.
     
    iSinn und Bueraner82 gefällt das.
  2. Solmyr

    Solmyr Wasserfall

    Registriert seit:
    20. Juni 2013
    Beiträge:
    8.840
    Zustimmungen:
    1.458
    Punkte für Erfolge:
    163
    Der Plan sieht wohl vor, das eine Übertragung wohl erst 2021 wieder möglich ist. Bis dahin will man die F1 App über Sky Q anbieten.
     
  3. horud

    horud Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2004
    Beiträge:
    44.209
    Zustimmungen:
    15.711
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P46S20E
    Sky Q Receiver (Sat)
    Apple TV 4K 32 GB
    Vodafone VDSL 50
    Abos: Sky, Amazon Prime Instant Video, Netflix, DAZN
    Naja, die Pay-TV-Rechte für Sat und Kabel in DE liegen doch noch ungenutzt in der F1-Schublade. Die könnte man jederzeit nehmen, wenn man denn will.
     
    Bueraner82, Coolman und Berliner gefällt das.
  4. Solmyr

    Solmyr Wasserfall

    Registriert seit:
    20. Juni 2013
    Beiträge:
    8.840
    Zustimmungen:
    1.458
    Punkte für Erfolge:
    163
    Ich denke mal eher, es geht darum, das man RTL ausbooten will. Möglicherweise will man ja die Free-TV Rechte noch dazu für SSNHD?
     
    Cro Cop gefällt das.
  5. horud

    horud Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2004
    Beiträge:
    44.209
    Zustimmungen:
    15.711
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P46S20E
    Sky Q Receiver (Sat)
    Apple TV 4K 32 GB
    Vodafone VDSL 50
    Abos: Sky, Amazon Prime Instant Video, Netflix, DAZN
    Ich glaube eher, Sky laufen die Stammkunden weg und/oder müssen mit immer weiteren Rabatten bei der Stange gehalten werden. Gerade die F1 hatte doch eine treue Sky-Kundschaft.

    Und auch F1TV soll ja zumindest in Deutschland kein Erfolg sein, wie man hört. Gut möglich, dass sich auch die F1 da meldet, denn aus Marketinggründen ist Deutschland schon ein wichtiger Markt.
     
  6. Solmyr

    Solmyr Wasserfall

    Registriert seit:
    20. Juni 2013
    Beiträge:
    8.840
    Zustimmungen:
    1.458
    Punkte für Erfolge:
    163
    Dazu kommt dann noch, das Todt sich wohl recht kritisch geäussert hat, was die Menge an Werbung angeht, die RTL da reinquestscht.
     
    Bueraner82 gefällt das.
  7. Rohrer

    Rohrer Wasserfall

    Registriert seit:
    15. Februar 2002
    Beiträge:
    7.828
    Zustimmungen:
    8.515
    Punkte für Erfolge:
    303
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-58DXW704
    Ultimo 4K mit VTI 14.01
    Samsung M9500/EN (UHD-Player)
    Samsung UE50JU6850 (TV)
    Uno 4K SE mit VTI 14.01
    Sky Abo, bis auf Sport und Fußball
    ORF
  8. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    48.288
    Zustimmungen:
    5.683
    Punkte für Erfolge:
    273
    Richtig. Sky "kämpft" höchstens mit sich selbst, ob sie nun doch kaufen. :ROFLMAO:

    Aber Stand der Dinge ist...Sky müsste sich mit Liberty Media darüber einigen, dass die F1TV in Deutschland dann wieder abschalten. Punkt 2....Sky wüde sich mit dem Kauf einmal mehr extrem unglaubwürdig machen. Erst gegen RTL hetzen, dann plötzlich mit Parallelübertragung und nicht mal exklusiven Rennen alles paletti :ROFLMAO:. Es wäre eine mittlere Farce. Aber in der Not bleibt wohl nix anderes übrig. Weiteres Problem...F1 Kunden die mittlerweile weg sind, dürften per arschteurem Neuabo nur schwer zu überzeugen sein zurückzukommen.

    Ich tippe daher mal auch, dass die BILD Clickbait Überschrift wohl nur darauf hinausläuft, dass Sky die F1TV App auf SkyQ holt und nicht etwa Geld für die F1 rauswirft, was man dringend für Bundesliga braucht.

    Bzgl. Todt...hört bitte endlich auf, diesen geisteskranken Blödsinn immer wieder zu zitieren und daraus eine vermeintliche Top Story zu machen. Fakt ist...RTL sendet keine mind. 31min Werbung pro Stunde, wie Todt per dreister Lüge behauptet hat.
     
  9. Solmyr

    Solmyr Wasserfall

    Registriert seit:
    20. Juni 2013
    Beiträge:
    8.840
    Zustimmungen:
    1.458
    Punkte für Erfolge:
    163
    Naja, wenn man Split-Screen und die ganzen L-Frames hinzurechnet, könnte das durchaus hinkommen.
     
  10. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    48.288
    Zustimmungen:
    5.683
    Punkte für Erfolge:
    273
    Er bezog sich klar darauf, dass er durch die mind. 31min Werbung pro Stunde bei RTL das meiste vom Rennen verpasst.
     

Diese Seite empfehlen