1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Focus: GEZ kassiert von Schwarzsehern weniger

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 28. Juli 2008.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.127
    Anzeige
    München - Die Gebühreneinzugszentrale (GEZ) hat bei ertappten Schwarzsehern und -hörern im vergangenen Jahr angeblich weniger Nachgebühren eingezogen.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. arte-neu

    arte-neu Talk-König

    Registriert seit:
    16. April 2007
    Beiträge:
    5.991
    AW: Focus: GEZ kassiert von Schwarzsehern weniger

    Die Zukunft sieht wohl nicht so gut aus. Denn die Überschrift bezieht sich zwar auf die Schwarzseher, aber im Artikel wurde auch noch auf die soziale Komponente hingewiesen.

    Sowohl die Bereitschaft zu zahlen als auch die Einkommensverhältnisse (Stichwort Job-Garantie) sehe ich rückläufig, damit auch die weiteren Einnahmen.
     
  3. Champs-Elisa

    Champs-Elisa Neuling

    Registriert seit:
    28. Juli 2008
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Köln
    Technisches Equipment:
    Handy, Fernseher, Labtop
    AW: Focus: GEZ kassiert von Schwarzsehern weniger

    Wenn man die ganze GEZ streichen und dafür eine Grund-Mediensteuer von 10 Euro einführen würde, die jeder zahlt, wären wir alle froher und hätten diesen ollen Wasserkopf los...

    Schon mal GEZählt was dieser Schmarrn uns alle kostet? Wegen 5% Schwarzsehern?? :wüt:
     
  4. Premier4All

    Premier4All DF-Experte Premium

    Registriert seit:
    8. Mai 2005
    Beiträge:
    39.156
    Ort:
    Bayern
    Technisches Equipment:
    VU+ Duo2 2TB
    Technisat Technistar S2
    Amazon Fire TV 4k

    Sky Entertainment
    Sky Bundesliga HD
    Sky Sport HD
    Sky Cinema HD
    Sky 3D
    DAZN
    Telekom Eishockey
    Telekom Basketball
    Kodi TV
    Amazon Instant Video
    AW: Focus: GEZ kassiert von Schwarzsehern weniger

    GEZ kassiert von Schwarzsehern weniger

    Strebt sie GEZ nun auch einen Kartenwechsel und 10 Millionen neue Kunden an? [​IMG]

    Spaß beiseite. Bin dafür die GEZ abzuschaffen und eine Pauschale einzuführen. € 8,50 für jedermann sollte reichen. Wenn die ÖR´s damit dann nicht wirtschaften können sollen sie untergehen! Und womit? Mit Recht!
    Teure Sportevents wie Bundesliga oder WM oder Olympia müssen nicht unbedingt bei den ÖR´s sein.
     
  5. Kalle

    Kalle Gold Member

    Registriert seit:
    23. Juli 2002
    Beiträge:
    1.632
    AW: Focus: GEZ kassiert von Schwarzsehern weniger

    8,50 € - ha ha. Was sollen ARD und ZDF dann senden? Archivmaterial aus den 60ern? Endlich mal einer der - durch die Blume - schreibt, dass er ARD und ZDF noch mehr in Nischen drängen will. Dann hätten SAT. 1 Co. freie Bahn - gute Nacht Deutschland.
     
  6. Premier4All

    Premier4All DF-Experte Premium

    Registriert seit:
    8. Mai 2005
    Beiträge:
    39.156
    Ort:
    Bayern
    Technisches Equipment:
    VU+ Duo2 2TB
    Technisat Technistar S2
    Amazon Fire TV 4k

    Sky Entertainment
    Sky Bundesliga HD
    Sky Sport HD
    Sky Cinema HD
    Sky 3D
    DAZN
    Telekom Eishockey
    Telekom Basketball
    Kodi TV
    Amazon Instant Video
    AW: Focus: GEZ kassiert von Schwarzsehern weniger

    Wenn jeder Bundesbürger € 8,50 bezahlt der über 18 Jahre ist - dann kommt schon einiges zusammen. Ich bin kein Gegner der ÖR´s. Aber die besagten müssen eben auch mal sparen können und nicht das Geld zum Fenster rauswerfen. Und wenns wieder nicht reicht einfach die Gebühren nochmal erhöhen. Das kann keine Lösung sein!
     
  7. Seidi

    Seidi Gold Member

    Registriert seit:
    17. Dezember 2006
    Beiträge:
    1.139
    AW: Focus: GEZ kassiert von Schwarzsehern weniger

    Na von mir aus können sie aus den 30er Archiv senden :D ARD und ZDF gucke ich eh nicht. Zahle aber schön brav meine Gebühren. Würde es lieber den armen schenken. Willkommen in Deutschland :rolleyes:
     
  8. Elsa1938

    Elsa1938 Silber Member

    Registriert seit:
    26. Mai 2006
    Beiträge:
    929
    Ort:
    Münsterland
    AW: Focus: GEZ kassiert von Schwarzsehern weniger

    ..Ich würde mich freuen wenn es endlich einen Klassiker-Sender von den ÖRs geben würde. Gab viele schön Sachen, die es wert wären mal wiederholt zu werden.
     
  9. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: Focus: GEZ kassiert von Schwarzsehern weniger

    Was denn da so schönes?

    Man könnte so viele Zwangsgebühren den armen schenken.
    Und wer kritisiert die anderen zwangsgebühren? ;).

    Zum Thema.
    Die News hat soviel Inhalt wie die aussage "die vgmedia nimmt weniger ein". :rolleyes: .

    Zum Rest.
    Die GEZ abzuschaffen und sie durch ein anderes einzugssystem zu ersetzen ist schon lange überfällig.

    Nur ob 8 € wirklich ausreichen (auch in zukunft) ein vergleichbares angebot wie jetzt zu schaffen wird hier niemand beurteilen können.

    Bevor etwas geändert wird sollten sich die sender mit unabhängigen zusammensetzen und richtig rechnen. Bevor man übereilt irgendetwas ändert.
     
  10. FilmFan

    FilmFan Institution

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    18.827
    Ort:
    Poteidaia
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    AW: Focus: GEZ kassiert von Schwarzsehern weniger

    8,50 Euro/Monat x 12 Monate = 102 Euro/Jahr

    Das macht bei 65 Millionen Volljährigen 6,63 Milliarden Euro im Jahr. Sollte das wirklich nicht reichen bzw. ist der Unterschied zu den jetzigen 7,x Milliarden Euro Gebühren so groß?
     

Diese Seite empfehlen