1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Flexrohr aus PVC

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von digiface, 14. September 2006.

  1. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    Anzeige
    Hallo Freunde :) ,

    ich habe eine Frage:

    Ich habe nun schon bei einigen Bauherren gesehen, dass im Aussenbereich wo wohl später noch die Klingel und/oder Gegensprechanlage hinkommt, ein normales Leerrohr aus dem Erdreich kommt, also z.B. ein Flexrohr aus PVC, so wie ich es dann im Baumarkt sah, mit einer Druckfestigkeit von 320 N.
    Auf dem Schild steht:

    Installation Unter- bzw. Aufputz, Holzwände und Zwischendecken.

    Kann man das nun im Freiem im Erdreich verwenden.

    Klar, nach VDE muss es bei 230 Volt ein Erdkabel sein, das 80 cm tief eingegraben sein muss.

    Aber was ist bei Niedervolt?
    Klingel und Gegensprechanlage laufen ja über einen Trafo, also Niedervolt.

    Ist das Rohr gegen die Einwirkungen des Erdreiches Beständig genug, also von der Druckfestigkeit wohl schon, aber auch über die Jahre im Erdreich ?

    Danke schonmal im voraus :winken: ,

    digiface
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. September 2006

Diese Seite empfehlen