1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Flatscreen-Fernseher, der HDTV & PAL gut ausgibt

Dieses Thema im Forum "Heimkino-Kaufberatung" wurde erstellt von thomas_nld, 20. Oktober 2010.

  1. thomas_nld

    thomas_nld Junior Member

    Registriert seit:
    27. September 2003
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Anzeige
    Hallo Leute,
    bei der Vielzahl der Angebote habe ich großes Interesse an Euren Empfehlungen!

    Da ich - ich weiß, sehr verspätet ;) - auch mittlerweile Interesse an einem Flatscreen-TV bekommen habe, bin ich auf der Suche nach einem Modell so um ca. 1000 EUR. Grund hierfür ist das tatsächlich größer werdende Angebot an HD-Inhalten per Sat, Internet oder Blu-ray.

    Als PAL-Gucker konnte ich bisher den Fernsehgeräten des neuen Jahrtausends nichts abgewinnen, da PAL auf Flatscreen-TVs meist grottenschlecht ausgegeben wurde.

    Ich bin daher auf der Suche nach einen Gerät so zwischen 100 und 130 cm Bildschirmdiagonale, welches hochauflösendes Fernsehen in FULL-HD und daneben das PAL-Signal (720 x 576) in guter Qualität ausgibt. Klar, PAL hat nicht die Auflösung wie HD, aber bei vielen Flatscreens ist die Qualität echt erschreckend schlecht.

    Der beste Full-HD-Screen nützt mir nichts, wenn ich unzählige aufgezeichnete Videokassetten und DVDs nebst dem Großteil des aktuellen TV-Programms in verhältnismäßig "mieser" Qualität angucken muß.

    Was könnt Ihr da empfehlen? Braucht man ein Gerät mit Upscaling? Oder was hat es mit "Pal Optimal" von Sharp auf sich? Freue mich auf Eure Tips für ein "beiderseitig befeuerbares" (PAL & HD) Gerät!

    Eine Frage weitere habe ich noch: Warum sieht man auf zahlreichen Geräten (Geschäft oder privat) bei einer 16:9-Übertragung auf einem Flatscreen oben und unten immer noch SCHWARZE BALKEN? Diese sollten doch bei einem solchen Gerät gerade nicht zu sehen sein? Liegt dort tatsächlich nur eine falsche Einstellung aufgrund fehlender Kenntnisse vor?

    Freue mich auf Euer Feedback!
    Viele Grüße / Thomas
     
  2. eraser4400

    eraser4400 Senior Member

    Registriert seit:
    25. September 2010
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Flatscreen-Fernseher, der HDTV & PAL gut ausgibt

    Nö liegt am Kinoformat 2,35:1 ist halt nicht 16:9 Verhältnis ! Upscaler haben ALLE Geräte weil das Bild IMMER in der vollen DPI-Zahl ausgegeben wird !
     
  3. thomas_nld

    thomas_nld Junior Member

    Registriert seit:
    27. September 2003
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Flatscreen-Fernseher, der HDTV & PAL gut ausgibt

    Hat nicht jemand einen Tip? Oder empfangt Ihr alle ausschließlich HDTV? ;)

    @eraser: Alles klar! Aber beim gewöhnlichen TV-Programm dürfte es doch ein Einstellungsfehler sein?

    Beste Grüße / Thomas
     
  4. atomino63

    atomino63 Platin Member

    Registriert seit:
    20. November 2004
    Beiträge:
    2.649
    Zustimmungen:
    2.743
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    beyerdynamic, canton, marantz, panasonic, pro-ject, sennheiser, sony, technisat
    AW: Flatscreen-Fernseher, der HDTV & PAL gut ausgibt

    Für VHS gibt es nur einen Tipp ---> Röhre.

    Auf Flats in der von dir gesuchten Größe, ist die Schärfe unterirdisch und sieht aus wie durch eine ungeputzte Brille betrachtet.

    DVD ist, solides Ausgangsmaterial vorausgesetzt, auf aktuellen TV vollkommen in Ordnung.

    Satelliten Empfang und einen guten Tuner vorausgesetzt, ist selbst SD Material inzwischen überaus sehenswert.

    Zwischen einem im Großmarkt, neben vielen anderen TV Geräten angeschlossenen TV und einem einzeln an der Leitung hängenden, liegen in der Bildqualität Welten.

    Ansonsten gibt es in der Klasse um 46" und 1ooo Taler, hier im Forum gefühlte einhundert abgegebene Tipps.
     
  5. Blue-Devil

    Blue-Devil Guest

    AW: Flatscreen-Fernseher, der HDTV & PAL gut ausgibt

    Also ich kann für diesen Fall wirklich den Philips 40PFL9704/H empfehlen, der bietet für beide Formate super Bild!! Schaue etwa nur 2% HDTV, der Rest ist SD (liegt auch daran das mir kein HD+ ins Haus kommt!!!!!!!)

    Bei "gewöhnlichen" Programm (ich gehe davon aus das Du nicht von Spielfilmen sprichst) ist es definitiv ein Einstellungsfehler!!!

    MfG B-D
     

Diese Seite empfehlen