1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Flache "Schüssel" empfehlenswert?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Vanillekeks, 28. September 2009.

  1. Vanillekeks

    Vanillekeks Neuling

    Registriert seit:
    10. September 2007
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,

    wir möchten gern eine Schüssel haben, dürfen aber keine an der Fassade / Balkon anbringen (Eigentumswohnung / steht in der Teilungserklärung).
    Nun ist der Balkon einigermaßen groß und wir überlegen, eine Flachantenne zu kaufen und sie - wie auch immer - hinzustellen.
    Was gibt es da für Möglichkeiten, so etwas stabil hinzustellen und was taugen überhaupt diese Flachantennen? Hat jemand Tipps für mich?

    Danke!
    Steffi
     
  2. Brummschleife

    Brummschleife Board Ikone

    Registriert seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    4.794
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Philips 42PFL6687K
    Gibertini Cassegrain CPR 60
    AW: Flache "Schüssel" empfehlenswert?

    Ich kann Dir die ATLANTA 440 empfehlen, die ist nur 45x45cm im Quadrat groß und bringt locker die Empfangsleitung einer 60er OffSet-Antenne.
    Anbringen lässt sie sich wahlweise an einem vertikalen Rohr oder an einer passenden Wandhalterung. Wenn Du Glück hast, kannst Du bei einer EBay-Auktion schon für rund 30€ eine abstauben. ;)
     
  3. Yachtie1

    Yachtie1 Neuling

    Registriert seit:
    27. Januar 2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Flache "Schüssel" empfehlenswert?

    ÖAS Atlanta 440 - hab ich mir auch gekauft. Montage ist relativ einfach, eine Wandhalterung lag dabei. Gekostet hat das Ding inkl. Versand knapp 40 Euro. Ich hab sie aus dem gleichen Grund montiert, unsichtbar auf dem Balkon ;-) Ausrichtung ist nicht so ganz einfach bei Flachantennen, da sie direkt auf den Satelliten ausgerichtet werden müssen, wenn es aber stimmt, ist die Empfangsleistung gut.
     
  4. i.team

    i.team Gold Member

    Registriert seit:
    18. Juli 2006
    Beiträge:
    1.062
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Flache "Schüssel" empfehlenswert?

    Die Atlanta -Antenne ist in meinen Augen billiger Mist. Die sind nicht vergleichbar mit Selfsat, Kathrein o.ä. Flachantennen.

    Selfsat und Kathrein sind Planarantennen und arbeiten so viel effektiver als
    die veralterten Cassegrain-Antennen, wie die ÖAS Atlanta.
     
  5. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.241
    Zustimmungen:
    1.558
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Flache "Schüssel" empfehlenswert?

    Da Du genügend Platz hast, würde ich sagen schau Dir auch mal die Digidish von Technisat an. Die 45 cm Variante.
    TechniSat DigiDish 45, beige, Universal-V/H-LNB [1045/8194]
    Die Empfangseigenschaften sind besser als bei einer Selfsat. Und günstiger ist sie auch.
     
  6. Vanillekeks

    Vanillekeks Neuling

    Registriert seit:
    10. September 2007
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Flache "Schüssel" empfehlenswert?

    Danke schonmal für eure zahlreichen Antworten!
    Ich hab aber noch eine Frage:
    was ist "LNB"?
    Außerdem müsste ich noch wissen (ich hab echt keine Ahnung :rolleyes:), wie das Signal durch die Wand zu meinem (bereits vorhandenen) Receiver kommt.
    Kabel durch Wand und rein in Receiver? Oder muss da noch was zwischen?
    Gibt es Kabel, die man unter Balkontüren durchlegen kann, also ganz flache?
    Es ist halt eine absolut neue (auch neu gebaute) Wohnung, da möchte ich so wenig Späne wie möglich machen.
     
  7. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.241
    Zustimmungen:
    1.558
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Flache "Schüssel" empfehlenswert?

    LNB ist das Teil was vorne an der Schüssel ist und eigentlich die wahre Antenne ist.

    Bei der Digidish kann man, wen das LNB defekt ist, es austauschen. Bei den meisten Flachantennen nicht. Die kann man dann wegschmeißen.

    Es gibt für Satellitenkabel auch sogenannte Fensterdurchführungen.
    Von diesen ist aber ab zuraten, weil sie meist nichts taugen. Nur wen es nicht zu umgehen ist verwenden.

    Hier im Bild LNB

    [​IMG]


    Und hier eine Fensterdurchführung.
    Nur als Anschauungsmaterial gedacht.
    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. September 2009
  8. Vanillekeks

    Vanillekeks Neuling

    Registriert seit:
    10. September 2007
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Flache "Schüssel" empfehlenswert?

    Super, vielen Dank, jetzt bin ich doch schon um einiges schlauer :)
    War vorhin bei Conrad und habe mir die kleine TechniSat-Schüssel angesehen. Ist ja wirklich niedlich. Einen Standfuß haben sie auch da.....muss ich nochmal drüber schlafen.
    Statt Fensterdurchführung bleibt also nur ein Wanddurchbruch?
    Sollte man wohl besser vom Fachmann machen lassen, oder? Nicht dass es nachher reinregnet..... :eek:
     
  9. cliffideo

    cliffideo Senior Member

    Registriert seit:
    25. November 2008
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Flache "Schüssel" empfehlenswert?

    Reinregnen ist nicht das Problem, mit etwas Spachtel und Silikon kan man das gut dichtbekommen.
    Schwieriger könnte der eigentliche Durchbruch durch die Mauer werden, mit der Gefahr, diverse Stromleitungen, Wasser- oder Heizungsrohre zu treffen.. mit der damit verbunden Sauerei
     

Diese Seite empfehlen