1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Flachantenne

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Lutz Andreas, 9. Februar 2002.

  1. Lutz Andreas

    Lutz Andreas Neuling

    Registriert seit:
    9. Februar 2002
    Beiträge:
    1
    Ort:
    München
    Anzeige
    Hallo,
    bin auf der Suche nach einer Flachantenne (ca. 40*40*5cm)für meine Süd-Fenster-Bank. Digitale Satellitenreceiver und -schüsseln gibt es wie Sand am Meer. Leider sind Indoor-Antennen (zumindest in den gängigen Technikmärkten) offenbar Mangelware. Welche Typen können empfohlen werden und wo können sie bezogen werden (gerne auch Online-Shops).

    Lutz
     
  2. Roli

    Roli Platin Member

    Registriert seit:
    22. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.181
    Ort:
    Saarbrücken
    Technisches Equipment:
    Echostar DSB-707FTA; Fortec Star Lifetime Ultra; DVB-S Karte SS2 mit ProgDVB und Blindscan-Tool by ALTX
    GI-50-120 Rotor von Golden Interstar Moteck Blechgröße 120 cm Laminas OFC-1200
    MTI LNB
    Empfangsbereich 62°Ost bis 45°West
  3. Roger 2

    Roger 2 Guest

    Flachantennen sind sehr teuer und daher nicht der Renner in Sat-Märkten."Indoor"-Antennen sind nicht in vollem Umfang nutzbar und daher nicht zu empfehlen.
    Zu empfehlen sind die Antennen von Kathrein(BAS 60/61)und die 55cm-Cassegrain-Primefocus(rund,aber ohne Ausleger)von Thomson bzw.Ankaro(bis zu 4 Teilnehmer,gibt's u.a. bei Conrad)
    Preise in der angegebene Reihenfolge ansteigend von ca.170 bis 260 €
    (ca.330 bis 500 DM)

    Schönen Gruß

    [ 09. Februar 2002: Beitrag editiert von: Roger 2 ]</p>
     
  4. Roger 2

    Roger 2 Guest

    Hi Roli !

    Da warst Du mal wieder eine Idee schneller...
    Kriegst Du noch GAY-TV über Eurobird ?
    Bei mir kommt nix mehr...
     
  5. Roli

    Roli Platin Member

    Registriert seit:
    22. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.181
    Ort:
    Saarbrücken
    Technisches Equipment:
    Echostar DSB-707FTA; Fortec Star Lifetime Ultra; DVB-S Karte SS2 mit ProgDVB und Blindscan-Tool by ALTX
    GI-50-120 Rotor von Golden Interstar Moteck Blechgröße 120 cm Laminas OFC-1200
    MTI LNB
    Empfangsbereich 62°Ost bis 45°West
    @Roger

    <blockquote><font size="1" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Zitat:<hr>
    Kriegst Du noch GAY-TV über Eurobird ?
    Bei mir kommt nix mehr...
    <hr></blockquote>

    nee ich auch nicht mehr, die haben letzte Woche den Einzelträger auf Eurobird wohl abgeschaltet, bei Lyngemark und Satco DX ist der Transponder allerdings noch zu finden. Im Sitcom-Paket auf Hotbird 3 ist Gay-TV ja weiterhin zu sehen.

    Das Signal kam bei mir relativ stark rein. Vielleicht meldet sich noch jemand im Forum, der die eventuelle Abschaltung bestätigen kann.
     
  6. Roli

    Roli Platin Member

    Registriert seit:
    22. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.181
    Ort:
    Saarbrücken
    Technisches Equipment:
    Echostar DSB-707FTA; Fortec Star Lifetime Ultra; DVB-S Karte SS2 mit ProgDVB und Blindscan-Tool by ALTX
    GI-50-120 Rotor von Golden Interstar Moteck Blechgröße 120 cm Laminas OFC-1200
    MTI LNB
    Empfangsbereich 62°Ost bis 45°West
    war gerade auf Lyngemark.

    Die Abschaltung wurde gemeldet. GAY-TV scheint also wohl definitiv Eurobird verlassen zu haben.
     
  7. Roger 2

    Roger 2 Guest

    OHA !

    Besten Dank,lieber Roli !
     

Diese Seite empfehlen