1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Flächen-Heizfolie

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von digiface, 10. Februar 2005.

  1. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    Anzeige
    Hallo :winken:,

    endlich habe ich das Richtige gefunden, und möchte es Euch auch mitteilen, jawohl !!

    Und zwar eine Flächen-Heizfolie mit 12 Volt und 15 Watt ( ohne Netzteil ) für 3,95€ .

    Schaut es Euch mal an, einen direkten Link geht leider nicht, das ist bei Pollin Bestellnummer: 850012

    digiface
     
  2. beiti

    beiti Platin Member

    Registriert seit:
    12. April 2002
    Beiträge:
    2.847
    AW: Flächen-Heizfolie

    Die Größe (130 x 70 mm mit Abrundungen) schaut sehr stark nach Auto-Außenspiegel aus. Müßte man ausprobieren, wieviele Exemplare man für einen Sat-Spiegel braucht und wie man sie anordnet. Meist bleibt ja der Schnee eher im unteren Teil des Spiegels liegen.
    Auch ein kräftiges Netzteil wird dann fällig (1,25 A pro Folie).

    Hast Du das Ding schon in der Praxis getestet?
     
  3. heiko ww

    heiko ww Silber Member

    Registriert seit:
    27. April 2003
    Beiträge:
    594
    Ort:
    Thüringen
    AW: Flächen-Heizfolie

    Mal ne Anschlussfrage.
    Wirkt sich die Spannung nicht negativ auf den Empfang aus,bezüglich des LNBs.
     
  4. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: Flächen-Heizfolie

    Hallo,

    getestet habe ich es noch nicht, wieviel das man da braucht für einen Spiegel, hab ich mir auch schon gedanken gemacht, wie Du schon sagtest, bleibt der Großteil unten am Spiegel, und da würde ich ihn knapp unter den Mittelpunkt setzen, ich denke mal, dass man die Fläche des Spiegels dann halt mit einer längeren Laufzeit frei bekommt, oder was meint Ihr ?

    70 x 130 hört sich nicht so groß an, ist aber doch recht groß, wenn man es in der Hand hält.

    Gute Frage, also kleben würde ich sie natürlich auf die Rückseite, bei mir sitzt das LNB in einer Kustofffassung, kann nix passieren, der Heizfaden wird wohl hoffentlich nicht in direkten kontakt mit dem Blech kommen, sieht auch nicht so aus, jedoch ist die Folie natürlich sehr dünn, und da ist dann noch der Faden drin, also genau sehen, kann man es nicht. Wenn der Strom frei auf der Schüssel laufen würde, 12 Volt, wäre schon hart :eek:, aber dann konnte vielleicht wirklich der Empfang drunter leiden. Da steht der Hersteller drauf, mal sehen ob ich da was raus bekomme.

    digiface
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Februar 2005
  5. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: Flächen-Heizfolie

    In der Tat ist das eine Rückspiegelheizung und die gibt es in X größen, sogar auch bei Conrad.

    Das Teil soll 50°C bringen, gibts doch net, da platzt ja der Rückspiegel weg.:rolleyes:

    Hier kann man es nachlesen.

    Da kann man im Winter ja fast ein Spiegelei in der Schüssel backen! :eek::D.

    Auf der anderen Seite bin ich die Tage im Nebel früh gefahren, und als nach meiner Fahrt die Radioantenne einfuhr, ist das Eis von der Antenne abgefallen, also macht vielleicht doch Sinn, wenn das teil wirklich so warm macht.

    Ich werde mir jetzt mal noch schnell ein günstiges Netzteil besorgen, und dann bin ich mal gespannt.

    digiface
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Februar 2005
  6. beiti

    beiti Platin Member

    Registriert seit:
    12. April 2002
    Beiträge:
    2.847
    AW: Flächen-Heizfolie

    Ich meine schon, daß man mehrere dieser Heizungen benutzen müßte, um eine verschneite Schüssel ohne manuelles Zutun schneefrei zu kriegen.
    So schaut eine 60er Schüssel mit 4 Elementen aus (ungefähr maßstabsgerecht):
    [​IMG]
    Ziel wäre, die Schüssel nach heftigem Schneefall in maximal 30 Minuten wieder benutzbar zu kriegen.
     
  7. boina

    boina Gold Member

    Registriert seit:
    25. September 2004
    Beiträge:
    1.817
    Ort:
    bei Landshut (Niederbayern)
    AW: Flächen-Heizfolie

    Wenn das Teil wirklich 50° heiß wird, dann denk ich wird 1 davon schon reichen. Es muss ja schließlich nicht der ganze Schnee geschmolzen werden, sondern nur angeschmolzen, dann rutscht er ja selber runter.....
     
  8. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: Flächen-Heizfolie

    Na die Mittlere kann man nicht setzen, da in der Mitte die Halterung ist, also meistens denk ich doch.

    Ich würde es erst mal mit eine Folie testen, wobei ich sagen muss, das bei uns auch sehr wenig Schnee fällt, und der Spiegel ist auch aus Blech, leitet also gut.

    Wenn man, Falls möglich, die Heizug schon einschaltet wenn der erste Schnee liegen bleibt, dann dürfte es kein Problem geben.

    Gelesen habe ich auch noch, das diese Heizungen sehr schnell ihre Temperatur erreichen.

    Vielleicht könnte ich ja noch die Tage einen Test machen, wenn es sehr kalt ist, um zu sehen ob der Spiegel warm wird, er muss ja nur überschlagen sein, in der Temperatur.

    digiface
     
  9. heiko ww

    heiko ww Silber Member

    Registriert seit:
    27. April 2003
    Beiträge:
    594
    Ort:
    Thüringen
    AW: Flächen-Heizfolie

    Gott sei Dank ist der Winter bald vorbei und Schnee und Eis sind Geschichte.:D
     
  10. HarryPotter

    HarryPotter Wasserfall

    Registriert seit:
    17. Oktober 2002
    Beiträge:
    8.792
    Ort:
    Kyffhäuserkreis
    AW: Flächen-Heizfolie

    Aber keine Bange! In 10 Monaten nimmt er dich wieder in die Zange! :D :D :winken:
     

Diese Seite empfehlen