1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Fitnessgeräte

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von *scirocco, 15. November 2004.

  1. *scirocco

    *scirocco HAL 2015 Mitarbeiter

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.058
    Ort:
    Hagen
    Anzeige
    Hi

    Wollte mich in nächster Zeit in den eigenen vier Wänden mal mehr bewegen und bin auf der Suche nach einem tauglichen Fitnessgerät.
    Bin bei einem "Ellipsentrainer" hängen geblieben, da bei dieser trainingsweise die Gelenke geschont werden und auch gleichzeitig der Oberkörper mit beansprucht wird.
    Hat jemand Erfahrung mit solchen Geräten (evtl. auch "Crosstrainer") und worauf sollte man vor einem Kauf achten (Qualitäten, Aufbau usw.)?

    scirocco

    Da ich gelegentlich bei OTTO bestelle liegt mein Augenmerk auf diesem Gerät:

    http://www.otto.de/is-bin/INTERSHOP.enfinity/WFS/OttoDe/de_DE/-/EUR/OV_DisplayProductInformation-ProductRef;sid=TMET5IoRCj2-c8uJ4di__6oY77wIF1I0VQ7jbjyW?ProductRef=563946Y-0-9438@OttoDe&ls=0&SearchDetail=1&aktPage=0&Query_Text=button_MarkenSuche%20Bodyfit%20Fitnessger%E4te&Farbe_Text=&ArtikelID_Text=&Personen_Text=&PreisMin_Text=&PreisMax_Text=&Hersteller_Text=&Artikel_Text=&Stichwoerter_Text=&Artikel=Fitnessger%E4te&Hersteller=Stamm%20Bodyfit&Trend=&bild_nr=1
     
  2. Arwed

    Arwed Senior Member

    Registriert seit:
    13. März 2004
    Beiträge:
    209
    Ort:
    Niedersachsen
    Technisches Equipment:
    Fernseher, Satschüssel, Dreambox 7000S, noch einen Receiver
    AW: Fitnessgeräte

    Wozu braucht man da Geräte?
    Als ich 1998 mal wieder abnehmen wollte, habe ich es ohne Geräte geschafft, beim Fernsehen auf den Teppich begeben und anfangen.
    Fang mit Kniebeugen, Liegestützen und Situps an, wenn das dann langweilig wird, bei mir kam Langeweile auf als ich 500 SitUps in Folge schaffte, dann kannst du immer noch was mit Geräten machen.
    Ich habe damals dann aufgehört und wiege lange wieder soviel wie vorher.;)
     
  3. *scirocco

    *scirocco HAL 2015 Mitarbeiter

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.058
    Ort:
    Hagen
    AW: Fitnessgeräte

    Hi

    Ist jetzt nicht unbedingt so, daß ich abnehmen will!
    Krankheitsbedingt muss ich auf meinen Stoffwechsel einwirken und Bewegung tut da schon gut!
    Die Ernährung musste ich gänzlich umstellen (bin inzwischen ein Fischkenner!:) ) und da ich kein leidenschaftlicher Jogger bin, sehe ich in so einem Fitnessgerät für mich einen guten Kompromiß!

    Gruss scirocco
     
  4. Arwed

    Arwed Senior Member

    Registriert seit:
    13. März 2004
    Beiträge:
    209
    Ort:
    Niedersachsen
    Technisches Equipment:
    Fernseher, Satschüssel, Dreambox 7000S, noch einen Receiver
    AW: Fitnessgeräte

    Ach so, aber das Bodenturnen ist auch eine gute Bewegung und außer Zeit und Überwindung kostet es nichts.
    Die Bewegung ist bei so einem Programm schon erheblich.:)
     
  5. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: Fitnessgeräte

    Ich würde an Deiner Stelle einfach Deinen Arzt fragen, was der Dir da empfiehlt. Ggf. wäre auch einfach ein Fitnessstudio die bessere Alternative, weil Du dort mehr Abwechslung hast. Es gibt auch einige Studios, bei denen man sich auch halbwegs kompetent beraten lassen kann, um einen Trainingsplan auf Deine persönliche Bedürfnisse anzupacken.
    Du musst Dich nur dazu zwingen, da regelmäßig hinzugehen ;)
    Denn ein Gerät im Keller, an das man ja "wann immer man möchte" gehen kann, staubt schon mal gerne ein...

    Gag
     
  6. Creep

    Creep Platin Member

    Registriert seit:
    16. Juni 2004
    Beiträge:
    2.327
    Ort:
    Hessen (Ex-Berlin)
    Technisches Equipment:
    Panasonic P55VTW60,
    Technisat SkyStar2
    AW: Fitnessgeräte

    Guenstiger als ein Fitnessstudio ist unter Umstaenden ein Sportverein. Kostet teilweise weit weniger als die Haelfte bei mehr Auswahl an Kursen und Programmen. Geraetetraining inklusive.
     
  7. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: Fitnessgeräte

    Viel kann ich Dir leider dazu nicht sagen, aber etwas wichtiges :winken:.

    Um so besser das Teil, um so sanfter die Ellipsenbewegungen, um so sanfter für die Gelenke und vor allem für die Kniegelenke.

    Bei günstigen Modelle ist der Wiederstand sehr unrund, bei der "seitlichen" Bewegung ist der Wiederstand recht hoch, und beim durchstrecken, sehr gering, und dann wird die Kraft nicht abgefedert, sondern schlägt zurück, in die Kniegelenke.

    Wie das bei diesem Teil ist, weiß ich nicht.

    Mein Bruder hatte sich auch so ein Gerät bei OTTO oder Quelle bestellt, das kostete 799,-DM, und der Wiederstand war sehr ausgeglichen.

    Dann bin ich mal ~ 5 Minuten gelaufen ( hat sogar Spaß gemacht! ), bin dann runter, und konnte nicht mehr laufen.


    digiface
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. November 2004
  8. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.650
    Ort:
    Magdeburg
    AW: Fitnessgeräte

    Also ich bin gerade am abnehmen. Habe schon gute 12 Kilo runter. Fünf muß ich noch.
    habe nur ne Hantel gekauft gehe zweimal in der Woche schwimmen und hab die Ernährung angepasst (wobei man auf nichts verzichten sollte!).
     
  9. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: Fitnessgeräte

    @digiface: Deine Orthografie ist auch umwerfend... [​IMG]
     
  10. *scirocco

    *scirocco HAL 2015 Mitarbeiter

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.058
    Ort:
    Hagen
    AW: Fitnessgeräte

    Problem ist da sicherlich, daß es dann unregelmäßig wird (da kenne ich mich!) und ich bin eigentlich darauf aus, jeden Tag etwas zu tun!

    @Gag
    Es brauch nicht langweilig zu wer5den. Habe die Möglichkeit das Gerät im Wohnzimmer aufzubauen und bei einem guten Film sollte es eigentlich nicht zu eintönig werden. ;)

    Mal probieren. Das Gerät von Otto ist die unterste Preisklasse, denn die Semiprofigeräte liegen teilweise bei 1000 Euro.:eek:
    Ob ich mich dann dabei wohlfühle werde ich sehen.

    Meine Herren.:eek: Glückwunsch! :winken:


    scirocco
     

Diese Seite empfehlen