1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Firmwarebugs am TechniSat HD S2

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von Benutzername, 27. Oktober 2007.

  1. Benutzername

    Benutzername Guest

    Anzeige
    Hallo,

    so da ist er nun der erste Firmware Bug.
    Es lassen sich keine Sendungen im Timer programmieren, die über Mitternacht laufen.

    Bsp. Sendung starten laut EPG um 23.15 und endet um 00.05

    Timer speichert diesen Eintrag dann als Start 23.10 Ende 23.15 Uhr wenn man ihn programmiert.

    Gruß

    P.s. Wer es ausprobieren will kann mal versuchen morgen am 28.10 auf DMAX um 23.15 Everest zu programmieren. Wiederholung wöchentlich. ( 1W )
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 27. Oktober 2007
  2. dirky61

    dirky61 Silber Member

    Registriert seit:
    10. Januar 2007
    Beiträge:
    695
    Technisches Equipment:
    Sky
    ORF
    SRG
    AW: Firmwarebugs am TechniSat HD S2

    Kann ich nicht bestätigen , bei mir nicht !!!!
     
  3. Hercules2008

    Hercules2008 Senior Member

    Registriert seit:
    4. Februar 2007
    Beiträge:
    170
    AW: Firmwarebugs am TechniSat HD S2

    Lad mal das SFI neu!
    Vielleicht hat sich da ein Fehler wegen der Zeitumstellung eingeschlichen.
     
  4. steve

    steve Senior Member

    Registriert seit:
    8. September 2004
    Beiträge:
    309
    AW: Firmwarebugs am TechniSat HD S2

    Ich kann diesen Fehler bestätigen, allerdings für den Technisat T1 und den Technisat digipal1. Auf beiden tritt der Fehler auch auf. Und zwar tritt der Fehler auf, wenn ich eine Endzeit zwischen 0 und 1 Uhr eingeben. Bei Programmierungen aus dem EPG wird die Zeit korrekt angezeigt, wenn ich sie manuell einstelle, wird sie um eine Stunde zurückgesetzt. Beispiel: Endzeit 00.15 eingegeben, angezeigt wird 23.15 Uhr.
    Weil der Fehler allerdings erst seit heute auftritt, denke ich, dass er etwas mit der Zeitumstellung zu tun hat. Ich weiß nur, dass die Zeitdaten bei dvb-t nicht in MEZ, sondern in GMT gespeichert werden, so wie bei dvb-s auch. Vermutlich scheint dort ein Fehler zu sein, dass er Zeiten zwischen 0 und 1 Uhr nicht für den folgenden Tag (nach MEZ) akzeptiert. Beim digipal1 werden die EPG-Daten übrigens beim Umschalten jeweils gelöscht und neu eingelesen, so dass nicht etwa alte Daten hängengeblieben sein können. Steckerziehen hat nichts genützt, Werkseinstellungen auch nicht.
    Habe gerade meinen Medion ausprobiert, der nach einem einfacheren System beim EPG arbeitet, dort funktioniert alles fehlerlos.
    Ich glaube, man wird mal eine Mail an Technisat schreiben müssen.

    Nachtrag: Der Fehler scheint nur für den heutigen Tag aufzutreten. Bei Programmierungen ab morgen nimmt er wieder alles normal an. Wahrscheinlich ist er wirklich mit der Zeitumstellung für heute nicht klar gekommen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Oktober 2007
  5. Benutzername

    Benutzername Guest

    AW: Firmwarebugs am TechniSat HD S2

    Hast du auch die Programmierung auf 1W danach umgestellt ?


    SFI habe ich gestern schon neu geladen, hat keine Abhilfe gebracht. Probiere es jetzt nochmal.

    Es gibt jedoch noch ein weiteres Problem mit dem Timer :

    Programmiert man zwei hintereinanderliegende Sendungen, so kann man eine der beiden Sendungen anschließend auch nicht mehr editieren ( die Letztere ) um z.B. die Wiederholung auf 1W zu stellen. Es kommt dann eine Fehlermeldung, dass die Programmierung bereits vorhanden ist. Was ja nicht stimmt. Es handelt sich um die vorhergehende Sendung, die programmiert worden ist plus die Überschneidung, die voreingestellt ist.

    Ich muss dazu sagen, dass ich im Moment nur einen LNB Eingang verwende. Sollte aber auf dem gleichen Transponder ja kein Problem darstellen.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28. Oktober 2007
  6. dirky61

    dirky61 Silber Member

    Registriert seit:
    10. Januar 2007
    Beiträge:
    695
    Technisches Equipment:
    Sky
    ORF
    SRG
    AW: Firmwarebugs am TechniSat HD S2

    Geht bei mir auch das alles ohne Probleme. Du musst ein "Montagsgerät" erworben haben ....
     
  7. dirky61

    dirky61 Silber Member

    Registriert seit:
    10. Januar 2007
    Beiträge:
    695
    Technisches Equipment:
    Sky
    ORF
    SRG
    AW: Firmwarebugs am TechniSat HD S2

    Zusatz : Funktioniert bei mir auch mit einem Antennensignal
     
  8. Benutzername

    Benutzername Guest

    AW: Firmwarebugs am TechniSat HD S2

    Kannst du mal bitte deine Systemkonfiguration posten :

    Meine
    Hardware : 28.0
    Software : 2.35.0.1(842)UL2.4BL255(255)

    Programmierst du das aus dem EPG .. Oder manuell ? Manuell gehts bei mir auch.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28. Oktober 2007
  9. dirky61

    dirky61 Silber Member

    Registriert seit:
    10. Januar 2007
    Beiträge:
    695
    Technisches Equipment:
    Sky
    ORF
    SRG
    AW: Firmwarebugs am TechniSat HD S2

    aus dem EPG heraus

    ...UL2.4 BL1 (112)
     
  10. Benutzername

    Benutzername Guest

    AW: Firmwarebugs am TechniSat HD S2

    160GB Silber ?
     

Diese Seite empfehlen