1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Firmware / Bootloader McZap S

Dieses Thema im Forum "Force / Homecast / Hyundai / Galaxis / Micronik" wurde erstellt von Insane, 5. Februar 2003.

  1. Insane

    Insane Neuling

    Registriert seit:
    5. Februar 2003
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Nortorf / Schleswig-Holstein
    Anzeige
    Hallo,

    hab hier das o.a. Gerät stehen, welches von heute auf morgen im Diplay "noSF" anzeigte. Es scheint so, als ob sich die Soft irgendwie verabschiedet hat. Ok, neueste Soft von der HP geladen und per Kabel über das Terminal geupdated bzw. versucht. Software war die Version "v32.01.6.bin" von McZap S. Sollte also die richtige sein. Ende der Geschichte : S/W ID fail entt&aum Seitdem erscheint beim Einschalten des Receivers im Display nur noch "- - - -". Ich vermute mal, dass es den Bootloader erwischt hat. Ist da mit "Bordmitteln" noch etwas zu retten, oder ist das ein Fall für den Händler ??

    Gruss
    Alex
     
  2. oli

    oli Platin Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    2.197
    Ort:
    München
    Technisches Equipment:
    adam S
    Bei dem Problem:"S/W ID fail" hilft: http://iqzone.de/mac/update.html

    Eigentlich sollte sich dabei nicht der Loader verabschieden! Eigentlich sagt Meldung:
    "Sorry!!!. You can't update. S/W ID Fail!
    System halted.. "
    genau das, er hat gar nichts gemacht. Im Normal Fall geht er dann wieder in noSF (Download Modus) zurück.

    "- - - -" ist aber bei Geräten mit großer Platine das Zeichen das der Loader zerstört ist!

    Das einige McZap's öfter in noSF gehen ist "normal". Da wurden damals wohl mal einige Flash eingekauft die nach einiger Zeit "vergesslich" werden. Garantie ist wohl nicht mehr drauf?

    McZap S : Loader 2.50 Software v32.01.6
    McZap CI : Loader 2.50 Software v33.01.8

    cu oli

    P.S. du hast eine PN (oben unter "Mein Profil")

    <small>[ 05. Februar 2003, 22:15: Beitrag editiert von: oli ]</small>
     
  3. Insane

    Insane Neuling

    Registriert seit:
    5. Februar 2003
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Nortorf / Schleswig-Holstein
    Hallo Oli,

    zunächst vielen Dank für die Unterstützung.
    Ich habe aufgrund des "S/W ID FAIL"-Fehlers den Updatevorgang zweimal wiederholt und dabei keinerlei Übertragungsprobleme feststellen können, die sonst üblicherweise eine Zerstörung des Bootloaders hervorrufen könnten.

    Nach erneutem Booten ging er dann ohne Vorwarnung in den "Ich-mach-jetzt-lieber-gar-nix-mehr"-Modus über. Mir ist es auch ein Rätsel.

    Da das Phänomen der "vergesslichen" Flash-Mem's bei einigen Receivern bereits bekannt und das manuelle flashen daher sicherlich nur temporär Abhilfe bringt, ziehe ich in Erwägung, das Teil gleich ersetzen zu lassen.

    Gruss
    Alex

    P.S. : siehe PM
     

Diese Seite empfehlen