1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Firmware 3.42 und der EPG

Dieses Thema im Forum "Digenius / Grobi" wurde erstellt von hanseat, 16. April 2006.

  1. hanseat

    hanseat Junior Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2006
    Beiträge:
    31
    Ort:
    Dortmund
    Technisches Equipment:
    Samsung LE40R51B,
    Grobi-TV digenius SC7CI,
    Thomson 8551E
    Anzeige
    Hallo Allerseits,

    auch ich habe die neue FW installiert und die große Hoffnung gehabt nun einen Fehlerfreien EPG nutzen zu können. Leider ist es immer noch so, das der EPG durch die Box nicht automatisch für alle Anbieter geladen wird sondern immer nur aktuell für die gewählten Sender eines Paketes zur Verfügung steht.

    Schade - wann ist denn da mal mit einer Änderung zu rechnen?

    VG + FROHE OSTERN

    hanseat
     
  2. digen123

    digen123 Gold Member

    Registriert seit:
    26. Januar 2003
    Beiträge:
    1.035
    Ort:
    Nürnberg
    Technisches Equipment:
    Coolstream Neo
    AW: Firmware 3.42 und der EPG

    IMHO, "für alle Anbieter" nicht geplant.
     
  3. Sockel

    Sockel Neuling

    Registriert seit:
    18. April 2006
    Beiträge:
    16
    Ort:
    Weiterstadt
    Technisches Equipment:
    Digenius
    TVBOX® S7CIHD
    AW: Firmware 3.42 und der EPG

    Hallo,

    Nach Installation der neuen FW und Rückkehr aus dem Urlaub, habe ich festgestellt, dass an 2 Tagen einige Sendungen mit 0 GByte aufgenommen wurden. Hat jemand dafür eine Erklärung?
     
  4. z/OS

    z/OS Platin Member

    Registriert seit:
    17. September 2002
    Beiträge:
    2.131
    Ort:
    Rheinbach
    Technisches Equipment:
    Technisat HD S2
    AW: Firmware 3.42 und der EPG

    Hi,
    das Feature wird -hoffentlich- nicht kommen. Die normalen EPG Daten liegen auf viele Transponder verteilt. Der Receiver müsste also diverse Tansponder "durchzappen" um das EPG aller Sender zu laden. In dieser Zeit könnte man also nicht Fernsehen oder etwas aufzeichnen.
    Anders sieht es bei SFI von Technisat oder more.tv von Medion aus. Hier werden alle Daten von einem Transponder geholt. Beides ist ein exklusives Feature bestimmter Receiver(und mote.tv ist sogar kostenpflichtig)
    Gruß
    Thomas
     
  5. Sockel

    Sockel Neuling

    Registriert seit:
    18. April 2006
    Beiträge:
    16
    Ort:
    Weiterstadt
    Technisches Equipment:
    Digenius
    TVBOX® S7CIHD
    AW: Firmware 3.42 und der EPG

    Hallo,
    Ich habe den Zusammenhang zwischen den Aufnahmen mit 0 GByte und dem fehlerhaften EPG nicht verstanden. Die aufzunehmenden Sendungen standen doch schon im Timer und zwar als wöchentlich bzw. täglich wiederkehrende Sendungen.

    Gruß
    Alf
     
  6. z/OS

    z/OS Platin Member

    Registriert seit:
    17. September 2002
    Beiträge:
    2.131
    Ort:
    Rheinbach
    Technisches Equipment:
    Technisat HD S2
    AW: Firmware 3.42 und der EPG

    Hi,
    es gibt IMHO auch keinen Zusammenhang. Wenn die Sachen einmal in der Timerliste stehen, ist dem Receiver das EPG wohl egal.
    Habt Ihr ev. währen der Urlaubs den Stromstecker vom Mutiswitch rausgezogen?
    Gruß
    Thomas
     
  7. Sockel

    Sockel Neuling

    Registriert seit:
    18. April 2006
    Beiträge:
    16
    Ort:
    Weiterstadt
    Technisches Equipment:
    Digenius
    TVBOX® S7CIHD
    AW: Firmware 3.42 und der EPG

    Hallo,
    Wenn wir den Stecker am Multiswitch gezogen hätten, hätte der Receiver nicht am Dienstag, Donnerstag, Freitag einwandfrei aufgenommen, während die Sache mit den leeren Aufnahmen am Montag und Mittwoch passiert ist.
    Nimmt der Receiver überhaupt auf, wenn kein Signal am Antenneneingang anliegt?

    Gruß
    Alf
     
  8. z/OS

    z/OS Platin Member

    Registriert seit:
    17. September 2002
    Beiträge:
    2.131
    Ort:
    Rheinbach
    Technisches Equipment:
    Technisat HD S2
    AW: Firmware 3.42 und der EPG

    Naja, in dem Fall könnte ich mir halt ein 0GB Aufnahme vorstellen. Ist nur 'ne Idee: Aufnahme startet, Receiver merkt, daß kein Signal anliegt, Receiver beendet die Aufnahme.
    @all
    Hatten wir nicht mal sowas ähnliches bei 'nem zu langsamen Diseque?
    Gruß
    Thomas
     
  9. hanseat

    hanseat Junior Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2006
    Beiträge:
    31
    Ort:
    Dortmund
    Technisches Equipment:
    Samsung LE40R51B,
    Grobi-TV digenius SC7CI,
    Thomson 8551E
    AW: Firmware 3.42 und der EPG

    Also das möchte ich als Grund nicht gelten lassen. Zumindest könnte man ein Feature installieren, welches die Box zu einer bestimmten Uhrzeit veranlasst sich die aktuellen EPG-Daten zu holen. Ähnlich der Naviclick-Infos bei meinem DVD-HD-Recorder von Thomson. Wenn dann die Daten z.B. Nachts um 2 oder 3 selbstständig geladen werden würde der Großteil der Kunden damit wohl kein Problem haben. Wenn man dies dann noch per Menü grundsätzlich auf Ein oder Aus stellen könnte würde damit auch Deinem Wunsch Rechnung getragen. Mal sehen was unser Anbieter draus macht...

    Gruß hanseat
     
  10. NurAstra19

    NurAstra19 Junior Member

    Registriert seit:
    12. April 2006
    Beiträge:
    127
    Ort:
    Franken
    AW: Firmware 3.42 und der EPG

    könnte man..., aber für solche sachen gibt es more.tv und viele Benutzer genervt mit diesem more.tv installieren sich normale grobi/digenius soft...
     

Diese Seite empfehlen