1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Firefox nervt mit ziehenden Links

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von mittelhessen, 4. Februar 2009.

  1. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    Anzeige
    Ich benutze den aktuellen Firefox als Internet-Browser auf meinem Laptop. Nun beobachte ich schon seit geraumer Zeit etwas sehr Nerviges:

    Wenn der Mauszeiger auf einem Link oder einem Bild steht und ich ihn auf die Adressleiste bewege um eine neue Adresse einzugeben, dann wird der Link oder der Link des Bildes in die Adresszeile kopiert. Vermutlich ist das kein Bug, sondern ein Feature. Bei mir tritt das aber immer wieder ungewollt auf! Obs an meinem Touchpad liegt kann ich nicht sagen, aber früher war das weder beim IE, noch bei älteren Firefox-Versionen so! Kann man das irgendwo abschalten?
     
  2. AW: Firefox nervt mit ziehenden Links

    ich denke das Touchpad ist schuld. Kann das Verhalten nicht bestätigen, sofern ich einen Link nicht explizit angeklickt habe.
     
  3. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.446
    Zustimmungen:
    3.895
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Firefox nervt mit ziehenden Links

    Liegt am Touchpad bzw. der Bewegung. Ich hab das ganz selten mal, dass sich bspw. plötzlich eine Seite in die Linkleiste oben einsortiert, obwohl ich die garnicht hingeschoben habe.

    Das kommt denk ich daher, dass wenn Du das TP berührst um den Zeiger zu bewegen, gleichzeitig bei zu "langem" (im Millisekunden Bereich ;) Druck das wie ein ziehen des Objektes gewertet wird, auf dem der Cursor im Moment (also Bild oder Link) steht.
     
  4. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Firefox nervt mit ziehenden Links

    Der Rechner ist nun schon ca. 5 Jahre als. Unterliegt ein Touchpad denn bei täglicher Benutzung einem Verschleiß der sich so bemerkbar machen kann? Habe in der Systemsteuerung schon mal mit der Zeit für den "Doppelklick" gespielt, aber da tut sich nix. Ist ja auch verständlich, weil für das "Ziehen" kein Doppelklick nötig ist.

    Normal ist es so, dass man auf einen Link oder Bild geht und der Pfeil zur Hand wird. Wenn man nun bei gedrückter linker Maustaste die Maus bewegt, "zieht" man den Link. Leider geschieht das bei mir oft, ohne dass ich "bewusst" die linke Maustaste drücke.

    Kann man das denn irgendwie abschalten?
     
  5. AW: Firefox nervt mit ziehenden Links

    nutz ne maus?! ;)
     
  6. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.194
    Zustimmungen:
    3.620
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Firefox nervt mit ziehenden Links

    Ein Touchpad ist schon vollkommen OK, aber diese Funktion ist für Tatchpads wirklich nicht geeignet. sollte man daher besser abschalten sofern möglich.
     

Diese Seite empfehlen