1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Finnisches TV in Deutschland

Dieses Thema im Forum "Auslands-TV / Pay-TV International / Erotik" wurde erstellt von wrangler1975, 9. Januar 2007.

  1. wrangler1975

    wrangler1975 Neuling

    Registriert seit:
    9. Januar 2007
    Beiträge:
    1
    Anzeige
    Hallo,

    ich möchte gern in Halle an der Saale (bei Leipzig) finnisches Fernsehen empfangen. Auch wenn ich schon Antworten gefunden habe, hier noch einige spezifische Fragen:
    1. Es gibt 2 mögliche Satelliten: Intelsat 10-02 oder Thor3, welcher ist zu empfehlen?
    2. Ist der Satellit Thor3 im Raum Halle/Leipzig zu empfangen?
    3. Welche Schüsselgröße ist dann zu empfehlen?
    4. Was wäre bei Intelsat 10-02 zu empfehlen?

    Danke! Kiitos!

    wrangler1975
     
  2. david41

    david41 Gold Member

    Registriert seit:
    15. August 2005
    Beiträge:
    1.728
    Ort:
    OC
    Technisches Equipment:
    Sky+ PVR
    Humax HD Fox+
    Humax HD Fox+
    AW: Finnisches TV in Deutschland

    Die Satelitten sind beide ohne Probleme empfangbar, allerdings brauchst du eine Smartcard (=>Adresse in Finnland) um die Programme zu empfangen. :winken:
     
  3. PowerVu

    PowerVu Silber Member

    Registriert seit:
    2. November 2001
    Beiträge:
    944
    Ort:
    Frankfurt
    AW: Finnisches TV in Deutschland

    Nun, vom Programmangebot ist sicherlich Canal Digital vor Viasat vorzuziehen, wenn es rein um finnische Sender geht.

    Bei Viasat fehlt MTV3, während ansonsten die YLE Sender und Nelonen über beide Anbieter zu empfangen sind. Die Sender sub-tv, MTV3+, Nelonen+ und Urheilukanava sind nicht über Sat zu empfangen, wenn diese Dir wichtig sein sollten.
    Bei Viasat gäbe es allerdings z.B. TV3 SE/NO/DK und andere, wenn Du auf MTV3 verzichten könntest - das müsstest Du allerdings selbst entscheiden, was Dir wichtig ist.

    Die günstigsten Karten für Viasat/Canal Digital gibts zw. 70,- bis 100,- Euro im Jahr, aber wenn Du keine Bekannte im Land hast, wird es eher schwierig bis unmöglich an die Abos zu kommen. Egal für welches Paket Du Dich entscheidest, Du brauchst egal wie einen neuen Receiver, der vom jeweiligen Anbieter zertifiziert ist. Karte & Receiver sind bei beiden miteinander verheiratet und lassen zumindest offiziell keinen Empfang mit anderen Geräten zu bzw. es gibt keine legalen CI-Module für die Anbieter. Mehr dazu gibts auch in diesem Forum beim Topic 'schwedisches Pay-TV'.
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Januar 2007

Diese Seite empfehlen