1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Finger weg von SHARP LCD TVs

Dieses Thema im Forum "Plasma, LCD, OLED & Projektor" wurde erstellt von win-football, 2. Oktober 2009.

  1. win-football

    win-football Silber Member

    Registriert seit:
    24. August 2005
    Beiträge:
    722
    Zustimmungen:
    18
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    digitalschüssel
    Anzeige
    Was, so frage ich mich, ist an dem Hype um HD wirklich dran?
    Ich habe mir einen SHARP LC52XD1E gekauft, also einen 52er LCD TV.
    Dieser hat ein so grottenschlechtes Bild, daß einem bei Kameraschwenks schwindelig wird.
    Über dem ganzen Bild liegt ein schachbrettartiges Muster, daß man die Bildwiedergabe fast für einen elektronischen Schottenrock halten könnte.
    Natürlich habe ich dieses miese Bild als Fehler reklamiert, da ich das für einen technischen Defekt gehalten habe.
    Aber zwei Techniker der Firma GSM Köln, die heute hier waren, meinten, daß das Bild ganz in Ordnung wäre.
    LCD TVs hätten halt wegen der Hintergrundbeleuchtung ein so schlechtes Bild. Wenn ich ein gutes Bild hätte haben wollen, hätte ich mir halt einen Plasma holen müssen.
    Ich könnte ja mal in diverse Geschäfte gehen und mir da die LCDs ansehen, die hätten alle so ein störendes Muster. Jetzt habe ich mir aber verschiedene Fernseher in verschiedenen Geschäften angesehen und war mit dem Bild des SHARP dort sehr zufrieden, was mich letztlich zum Kauf bewogen hat.
    Kann es denn sein, daß LCD Fernseher wirklich ein so schlechtes Bild haben, das in den Showrooms nur weggetrickst wird?
    Ich meine, dann wäre das Forum hier doch voll von Aufschreien.
    Bin ich bei den beiden Technikern an Komiker geraten, die keine Lust hatten, die Unzulänglichkeiten des Geräts zu beheben?
    Nach einiger Diskussion haben sie sich unter unverkennbarem Protest dazu herabgelassen das Gerät doch mitzunehmen. Was aber, wenn das Gerät zurückkommt, und immer noch dieses miese Bild hat?
    Dann kann ich den Hype um HD echt nicht verstehen, denn HD mit diesen Störstreifen ist ein schlechteres Bild als das SD Bild meines Toshiba Rückpro.
    Ich hoffe nicht, daß SHARP mein persönliches Unwort des Jahres wird.
    Bis dahin sage ich allerdings: „Finger weg von SHARP LCD TVs."
     
  2. doku

    doku Guest

    AW: Finger weg von SHARP LCD TVs

    Die Jungs kennen sich halt aus! :winken::D
     
  3. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.593
    Zustimmungen:
    3.784
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Finger weg von SHARP LCD TVs

    Naja Störstreifen sind ja auch nicht "normal" das könnten Empfangsstörungen oder was auch immer sein.
    Ein weiteres Indiz das mit Deinem Empfang etwas nicht stimmt.
     
  4. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.446
    Zustimmungen:
    3.895
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Finger weg von SHARP LCD TVs

    Die Jungs kamen wohl eher gerade vom austragen der städtischen Wochenzeitung würd ich sagen ;). Kenner erzählen jedenfalls nicht so einen Mist.

    Bzgl. deines Schachbrettmusters hab ich im Moment irgendwie keine Vorstellung. Ist das per Foto darstellbar? Wenn könnte ich mir allenfalls heftige Kompressionsblöcke vorstellen, wie sie bspw. bei DVB-T auf so großen Glotzen üblich sind.

    Bei 52' solltest Du zudem einen üppigen Sitzabend einhalten.
     
  5. Stephan66

    Stephan66 Silber Member

    Registriert seit:
    19. Juli 2007
    Beiträge:
    871
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    EDISION miniplus highspeed, d-Box2 (Kabel), Pace PSR900plus (analog), Sharp LC-32 X20E, PS3
    AW: Finger weg von SHARP LCD TVs

    Mal eine Frage, wie emfängst Du Deine Programme (DVB-T, DVB-C, DVB-S, DVB-S2 oder analog-Kabelanschluss)?
     
  6. sdnowman4

    sdnowman4 Senior Member

    Registriert seit:
    14. Dezember 2005
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Finger weg von SHARP LCD TVs

    Also ich mache mit dir eine Wette, dass du gar keinen HD-Sender gesehen hast, sondern das einfach SD und wenn möglich noch mit analog Empfang.
     
  7. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.593
    Zustimmungen:
    3.784
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Finger weg von SHARP LCD TVs

    Das würde aber auch nicht die Störungen erklären.
     
  8. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.446
    Zustimmungen:
    3.895
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Finger weg von SHARP LCD TVs

    bei analog blockt aber nix. Das gibt es exklusiv nur digital.
     
  9. rohrspatz

    rohrspatz Senior Member

    Registriert seit:
    28. März 2007
    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Finger weg von SHARP LCD TVs

    klares anschlussproblem.
    mit sharp hat das nichts zu tun. von daher ist die überschrift fehlplatziert.
     
  10. teucom

    teucom Talk-König

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.655
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    LG 40" Standardflachmann, WDTV, TV-Server
    AW: Finger weg von SHARP LCD TVs

    Ausser ein Kabelbetreiber nimmt ein totkomprimiertes digitales Signal und reanalogisiert es. Die heute übliche Methode.
     

Diese Seite empfehlen